Wie man Kryptowährungen mit Price Action handelt

Kryptowährungen sind derzeit angesagt. Sie haben eine neue Welle von aktiven Händlern entstehen lassen, die sich auf sie spezialisiert haben. So ist es kein Wunder, dass sich einige Händler den traditionellen Märkten zuwenden, um sich dort Anregungen zu holen. Und eine gängige Frage lautet: Funktioniert die Price Action bei Kryptowährungen?

Dazu müssen Sie die durch Blockchains betriebenen Märkte genauer betrachten. (Blockchain = dezentrale Datenbank für Transaktionen zwischen Parteien, durch die jede Veränderung nachvollziehbar erfasst wird.) Wir werden uns nun anschauen, wie die Instrumente der Price Action in diesen Blockchain-Märkten funktionieren.

Erfahren Sie im Rahmen von drei Beispielen für den Handel mit Price Action, wie Sie die entsprechenden Taktiken der Price Action anwenden können. Die nachfolgenden Charts veranschaulichen die Price Action der Krytowährungen Bitcoin, Ethereum und Litecoin.

Kryptowährungen – Betrachtungen zum Price Action Trading

Kryptowährungen sind volatil. Das charakteristische Merkmal von Kryptowährungen besteht darin, dass sie zu plötzlichen extremen Kursbewegungen neigen.

Daher werden wir in den folgenden Beispielen Instrumente der Price Action verwenden, die für solche Märkte geeignet sind.

  • Trendkanäle: ein starkes Instrument zur Gewinnmitnahme und zum Erkennen möglicher Umkehrformationen.
  • Muster eines extremen Kurshochs bzw. Kurstiefs (Anti-Climax): optimal, um ausgeprägte und möglicherweise abschließende Kursbewegungen zu erkennen.

Wenn Sie mit diesen Trading-Tools nicht vertraut sind, klicken Sie auf die Links oben, um sich mit den entsprechenden Themen zu beschäftigen. Damit können Sie am meisten von den folgenden Beispielen profitieren.

Kryptowährungen – Tradingbeispiele mit Price Action

Die folgenden Beispiele sind keine Anweisungen, wie Sie traden sollen. Sie zielen vielmehr darauf ab, die Möglichkeiten für einen Kryptowährungstrader mit Price Action aufzuzeigen.

Beispiel 1: ETHUSD

Wir werden mit einem einfachen Beispiel beginnen.

Hier in diesem Ethereum-Chart liegt der Schwerpunkt auf Unterstützung und Widerstand sowie auf Kurskanälen (Channels).

Kryptowährungen Trading (ETHUSD 15-Minuten Chart)
1. Konsolidierungszonen wurden als Widerstand erkannt. | 2. Lange obere Schatten; mehrfache Abweisungen aus Widerstandszone; potentieller Short-Trade. | 3. Test der Trendkanal Linie; möglicher Ausstieg für Short Trades. | 4. Doppelte Tests der 200 % Kanallinie; hervorragend für Gewinnmitnahme; gut, um bullische Reversals zu erwägen.
  1. Sich überschneidende Konsolidierungszonen bieten optimale Unterstützung und Widerstand. Hier projizierte die Konsolidierung einen Widerstandsbereich.
  2. Nach einem anfänglichen Kursverlust stiegen die Kurse wieder an, um den Widerstandsbereich zu testen. Beachten Sie die drei langen oberen Schatten der gekennzeichneten Kerzen. Sie signalisieren wiederholte Zurückweisungen am Widerstand. Das ist ein guter Einstiegspunkt für bärisch orientierte Trader.
  3. Als die Kurse auf ein neues Tief sanken, entwickelte sich ein Kurskanal (Channel). Die Trendlinie des Kanals (100%) bot Tradern mit Shortpositionen einen potentiellen Ausstieg. (Beachten Sie den kleinen Sprung nach oben, als die Trendlinie des Channels getestet wurde.)
  4. Tests der 200%-Kanallinie bieten eine solide Grundlage für einen Umkehrtrade (Reversal).

Weitere Beispiele für die 200%-Linie im Einsatz finden Sie hier in diesem Artikel.

Beispiel 2: LTCUSD

Dieses Beispiel der Kryptowährung Litecoin unterstreicht die Wirksamkeit der Kurskanäle, insbesondere der 200 % Linie.

Wir werden wieder nach dem Anti-Climax-Muster suchen, um mögliche Setups zu finden.

Price Action Trading Kryptowährungen (LTCUSD 30 Minuten Chart) Litecoin
1. Tests der 200 % Linie bietet eine gute Basis, um über einen Reversal Trade nachzudenken. | 2. Ein bullisches Anti Climax Chartmuster testet die neue Hausse Trendlinie; gutes Long Setup. | 3. Bärisches Anti Climax; möglicher Ausstieg.
  1. Nach einem massiven Kursverlust legte sich der Markt mit der 200%-Linie an. Wie bereits erwähnt, bietet die Unterstützung durch die 200%-Linie die Grundlage für einen Umkehrtrade.
  2. Dieses bullische Anti-Climax-Muster erfuhr eine solide Unterstützung durch die neue bullische Trendlinie. Das ist ein hervorragendes Long-Setup für Trader der Price Action.
  3. Dieses bärische Anti-Climax-Muster besaß das Potential, dem Markt eine Trendwende oder einen Stillstand zu bescheren. Daher war dies die richtige Stelle, um Longpositionen zu schließen.

Beispiel 3: BTCUSD

Dieses Beispiel der Kryptowährung Bitcoin weist mehr Fälle von Anti-Climax-Mustern auf. Schenken Sie diesen ganz besonders große Aufmerksamkeit, um tiefere Kenntnisse der Price Action zu erhalten.

Price Action Trading Kryptowährungen Bitcoin (BTCUSD 15-Minuten Chart)
1. Drei bullische Anti-Climx Muster, ohne das der Markt viel runter gebracht wurde; bullisches Zeichen. | 2. Bruch der bärischen Trendlinie. | 3. Möglicher Einstieg mit einem Trendkerzen Versagen. | 4. Bärische Anti-Climx Muster waren potentielle Punkte für Gewinnmitnahme; das zweite war auch ein Test der Trendkanal Linie und war ein Umkehr Signal. | 5. Ein weiterer bärischer Anti-Climax. | 6. Der plötzliche Ausbruch bildet aufeinander folgende Anti-Climax Muster. | 7. Die gebrochene Trendlinie ist jetzt zu einer Unterstützung für den Markt geworden.
  1. Diese drei bullischen Anti-Climax-Muster wiesen darauf hin, dass der Abwärtstrend am Ende war.
  2. Tatsächlich stiegen die Kurse weiter und durchbrachen die abwärts gerichtete Trendlinie. Im Gefolge des Ausbruchs gab es eine konsolidierende Episode, was auf Widerstand durch die Trendlinie hindeutete. Der Widerstand wurde jedoch durchbrochen, und es erfolgte ein rascher Anstieg der Kurse.
  3. Das Versagen des Trend-Kursstabes legte eine Longposition nahe. Aber vielleicht betrachten Sie die Seitwärtsbewegung auch als Dreiecks- oder Flaggenformation, so dass Sie infolgedessen einen bullischen Ausbruch erwarten und sich entsprechend positionieren.
  4. Für alle Trader, die Longpositionen eröffneten, beinhalteten diese beiden bärischen Anti-Climax-Muster stichhaltige Gründe, um mit den Gewinnen auszusteigen. Das zweite Muster entwickelte sich, als der Markt die Channel-Trendlinie testete. Es eröffnete die Möglichkeit einer bärischen Trendwende. (Beachten Sie auch die langen oberen Schatten der Kerzen, die über die Trendlinie reichten, was ein Zeichen des Widerstandes war. )
  5. Bärische Anti-Climax-Muster neigen dazu, sich an neuen Hochs des Trends zu entwickeln. Bei diesen ist dies nicht der Fall. Da es nicht gelungen ist, den Aufwärtstrend fortzusetzen, deutet dies wiederum auf eine bärische Trendumkehr hin.
  6. Drei plötzliche Ausbrüche bilden drei aufeinander folgende Anti-Climax-Muster, drastische Kursbewegungen, die äußerst ungewöhnlich sind. Deren Auftreten verdeutlicht hier das explosive Verhalten von Kryptowährungen.
  7. Die durchbrochene abwärts gerichtete Trendlinie hat sich in eine Unterstützungszone verwandelt. Wenn es Ihnen gelungen ist, den Kurssturz mit einer Shortposition zu erfassen, so war dies ein mögliches Gewinnziel.

Schlussbetrachtung: Kryptowährungen mit Price Action handeln

Es ging mir darum, Ihnen zu zeigen, wie hilfreich Price Action bei der Analyse von Kryptowährungen sein kann. Die Beispiele bieten nützliche Anregungen, wie Sie Einstiege und Ausstiege in technischer Hinsicht bewerkstelligen können.

Es handelt sich dabei NICHT um eine ausführliche Anleitung zum Handel von Kryptowährungen.

Darüber hinaus muss ich Sie davor warnen, Kryptowährungen zu handeln, ohne deren Grundlagen zu kennen. Sie sollten verstehen, wie die Blockchain-Technologie funktioniert und welche Besonderheiten sie hat. Bitcoinist erläutert das Für und Wider, sich ausschließlich auf die technische Analyse von Kryptowährungen zu verlassen.

Viel Spaß mit den Krypto-Charts, aber passen Sie auf. Sie haben es dabei mit so etwas wie dem Wilden Westen zu tun.


Chart-Plattformen für Kryptowährungen

Um mit Price Action zu traden, benötigen Sie eine Chart-Plattform mit Daten für Kryptowährungen.

Es folgen zwei Empfehlungen für Sie:

TradingView

TradingView

TradingView ist eine kostenlose und bekannte Chart-Plattform für Trader von Kryptowährungen. Es ist eine der besten Online-Chartplattformen, die Sie mit den meisten gängigen Browsern ausführen können.

Sie bietet eine große Auswahl an Kryptowährungen von Börsen wie Bitfinex, Coinbase und Kraken. Klicken Sie hier für eine vollständige Liste der verfügbaren Kryptowährungen.

Klicken Sie hier, um sich für ein Konto bei TradingView anzumelden.

NinjaTrader 8

NinjaTrader ist eine funktionsfähige Chart-Plattform, die kostenlos zum Papertrading verwendet werden kann.

NinjaTrader hat vor kurzem ein Update mit kostenlosen Datenlieferungen für Kryptowährungen der Börse Coinbase veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Sie sämtliche Chartfunktionen von NinjaTrader für Ihre Kryptoanalyse nutzen können.

Sei brauchen NinjaTrader 8, um dieses kostenlose Datenfeed nutzen zu können. Folgen Sie dieser Anleitung, um die Datenquelle einzurichten.

 

>>zurück zum Anfang des Artikels Wie man Kryptowährungen mit Price Action handelt

 

Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: How to trade cryptocurrencies with price action

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.