Archive für Galen Woods

Galen Woods

Der 20-Perioden Gleitende Durchschnitt als alleiniges Daytrading Instrument

Gleitender Durchschnitt als Trading Werkzeug

Daytrading ist ein schnelles und spannendes Geschäft mit vielen Facetten. Daher besteht der beste Weg darin, Ihre Tradingmethode einfach zu halten, um einen reibungslosen Handels zu gewährleisten. Anstatt weitere Indikatoren zu verwenden, schauen wir uns in diesem Artikel an, wie wir das Beste aus einem einzigen Indikator herausholen können, und zwar geht es hier um …

Der 20-Perioden Gleitende Durchschnitt als alleiniges Daytrading Instrument Weiterlesen »

Wie man Price Action Chartformationen von Grund auf erkennt

Price Action Chart

Sind Sie fasziniert von den Chartmustern der Price Action? Haben Sie schon etwas über Candlestick-Formationen wie dem Engulfing und dem Harami gehört? Haben Sie bereits Volatilitätsmuster wie das NR7 und das ID/NR4 ausprobiert? Wenn Sie die obigen Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, dann haben Sie bestimmt schon über deren Entstehung nachgedacht. Aber noch wichtiger ist …

Wie man Price Action Chartformationen von Grund auf erkennt Weiterlesen »

Der Parabolic SAR Indikator – Ausführliche Trading-Anleitung (mit Beispielen)

Der Parabolic SAR (Stop And Reverse) wurde von J. Welles Wilder entwickelt, der auch den RSI-Indikator entwickelt hat. Es handelt sich um einen vielseitigen Handelsindikator mit einzigartigen Eigenschaften. In dieser Trading-Anleitung erfahren Sie, wie sich der SAR im Rahmen verschiedener Handelsstrategien verhält. Einführung in den Parabolic SAR Indikator Einige grundlegende Fakten zum Parabolic SAR: Es …

Der Parabolic SAR Indikator – Ausführliche Trading-Anleitung (mit Beispielen) Weiterlesen »

Breakaway Gaps (Ausbruch-Kurslücke) – Vollständige Trading-Anleitung

Kurslücken (engl. Gaps), manchmal auch Fenster genannt, sind wichtige Merkmale in Charts, die in Tagescharts (und höheren Zeitrahmen) von Kurscharts zu finden sind. Diese auffälligen Lücken im Chart sind die Folge eines außergewöhnlichen Ungleichgewichts zwischen Angebot und Nachfrage. Und das Lückenmuster mit dem besten Chance-Risiko-Verhältnis stellt die Ausbruch-Kurslücke (engl. Breakaway Gap) dar. Als Swing-Trader können …

Breakaway Gaps (Ausbruch-Kurslücke) – Vollständige Trading-Anleitung Weiterlesen »

Tradingstrategie des „Moving Momentum“ (mit Beispielen)

Die Handelsstrategie „Moving Momentum“ stammt von der ChartSchool der Website StockCharts.com, wo Sie umfassende Informationen über die meisten technischen Indikatoren finden. Die Strategie durchläuft einen dreistufigen Prozess, um Korrekturen in Trends ausfindig zu machen. Tradingregeln zur Strategie des „Moving Momentum“ Tradingstrategie für eine Longposition Der 20-Perioden Einfache Durchschnitt (Simple Moving Average = SMA) notiert über …

Tradingstrategie des „Moving Momentum“ (mit Beispielen) Weiterlesen »

MACD-Indikator: Grundlegende Trading Konzepte (mit sechs Beispielen)

Der MACD (Moving Average Convergene Divergence) von Gerald Appel ist ein Standardindikator, der in jedem Programm der technischen Analyse enthalten ist. Wenngleich es einige komplexe und anspruchsvolle MACD-Handelsstrategien gibt, ist es am besten, mit einem einfachen Ansatz zu beginnen. In diesem Tutorial werden Sie lernen, die Funktionsweise des MACD zu verstehen. Wir werden eine grundlegende …

MACD-Indikator: Grundlegende Trading Konzepte (mit sechs Beispielen) Weiterlesen »

Ist Trading Ihre Leidenschaft oder eine Sucht? Wie man eine gesunde Einstellung gegenüber dem Trading entwickelt

Trading ist Leidenschaft oder Sucht

Wie viele Stunden verbringen Sie jeden Tag mit dem Trading? Fällt es Ihnen schwer, Ihre Augen von den Candlestick-Charts zu lösen? Haben Ihre Familienangehörigen und Freunde gesagt, dass Sie sich mit Leib und Seele in den Märkten engagieren? Sind Sie enthusiastisch oder abhängig? In einem Spiel wie das Trading, bei dem es um Gewinnchancen geht, …

Ist Trading Ihre Leidenschaft oder eine Sucht? Wie man eine gesunde Einstellung gegenüber dem Trading entwickelt Weiterlesen »

46 Punkte Checkliste für einen Price Action Tradingplan

Checkliste Price Action Tradingplan

Das Entwickeln Ihres ersten Price Action Trading Plans ist eine gewaltige Herausforderung. Es gibt so viele Aspekte zu berücksichtigen und Entscheidungen zu treffen. Zudem entstehen diese quälenden Gedanken, dass Sie etwas Entscheidendes in Ihrem Plan übersehen haben könnten. Aus diesem Grund dürften Sie folgende Zusammenstellung hilfreich finden. Versuchen Sie Ihr Bestes, um die Fragen in …

46 Punkte Checkliste für einen Price Action Tradingplan Weiterlesen »

Piercing Line Candlestick-Trading – Anleitung mit Chartbeispielen

Die Piercing-Line ist eine außergewöhnliche Candlestick Formation. Dieses bullische Chartmuster beinhaltet zwei beeindruckende Konzepte der Price Action: extrem hohes Volumen (auch Climax genannt) und Trendwende. In drei ausführlichen Charts erfahren Sie nun mehr über dieses großartige Chartmuster. Aber zuerst werden wir uns mit einer kurzen Einführung des Candlestickmusters der Piercing-Line („schneidende Linie“) beschäftigen. Wie man …

Piercing Line Candlestick-Trading – Anleitung mit Chartbeispielen Weiterlesen »

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator

J. Welles Wilder war ein erfolgreicher Designer von Handelsindikatoren, die den Praxistest bestehen konnten. Mit seiner großen Markterfahrung wusste Wilder, dass der entscheidende Faktor für den Handel darin besteht, den richtigen Rahmen zu schaffen. Aber wie erfassen Sie den Rahmen? Der ADX-Indikator ist die Antwort von Wilder. Wilder entwickelte den Average Directional Index (ADX) als …

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator Weiterlesen »

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten

Diese 3-stufige Methode für den Handel mit Pullbacks stammt von Richard Deutsch`s exzellentem Udemy-Kurs. Sie nutzt den Keltner-Channel, um die Trenddynamik und handelbare Rücksetzer (Pullbacks) zu ermitteln. Anschließend stützt sich die Methode auf die Price Action, um die besten Pullbacks für den Markteinstieg auszuwählen. Hinweis: Ich habe das Quellenmaterial auf der Grundlage meiner Beobachtungen interpretiert, …

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten Weiterlesen »

7 effektive Tipps, um Disziplin beim Trading zu entwickeln

7 Tipps, um Trading Disziplin zu entwickeln

Die Disziplin beim Handel ist entscheidend für Ihren Erfolg und Ihr Überleben als privater Trader. Als unabhängiger Trader haben Sie keine Vorgesetzten, die Ihnen über die Schulter schauen. Ein einziger Disziplinverlust kann Ihrem Handelskonto schweren Schaden zufügen, ganz zu schweigen von Ihrem Selbstbewusstsein als Händler. Die üblichen Tipps zur Verbesserung der Handelsdisziplin sind aber nicht …

7 effektive Tipps, um Disziplin beim Trading zu entwickeln Weiterlesen »

4 Price Action Tradingstrategien für Pullback-Trader

Pullback Trading ist ein phantastischer Einstieg für neue Trader. Damit wird hervorgehoben, wie wichtig es ist, den Trend zu berücksichtigen und das Handelsrisiko zu ermitteln. Der entscheidende Punkt bei der Bestimmung von Pullback-Setups besteht in der Beurteilung, wann ein Pullback endet. In dieser Übersicht werden wir vier Handelsstrategien untersuchen, die dafür die Price Action Analyse …

4 Price Action Tradingstrategien für Pullback-Trader Weiterlesen »

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende

Die Harami-Candlestickformation ist auf den Charts gut erkennbar. Wie bei allen Chartformationen ist es jedoch nicht ratsam, den Harami alleine zu handeln. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nach Trendwenden Ausschau halten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Harami-Kerzenformation zusammen mit anderen Trading-Werkzeugen handeln können. In diesem Zusammenhang werden Sie lernen, eine effektivere …

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende Weiterlesen »

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht

Der Handel mit Rücksetzern oder Pullbacks ist bei technischen Tradern aufgrund seiner Einfachheit beliebt. Um es sich noch einfacher zu machen, können Sie Heiken-Ashi-Candlestick-Charts verwenden. In dieser Anleitung lernen Sie, wie man Heiken-Ashi-Charts anwendet, um optimale optimale Zonen für Pullbacks zu identifizieren. Der Heiken-Ashi-Candlestick-Chart gehört nicht zu den Instrumenten, die ich regelmäßig benutze. Aber im …

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht Weiterlesen »

Scroll to Top