Archive für Galen Woods

Galen Woods

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator

J. Welles Wilder war ein erfolgreicher Designer von Handelsindikatoren, die den Praxistest bestehen konnten. Mit seiner großen Markterfahrung wusste Wilder, dass der entscheidende Faktor für den Handel darin besteht, den richtigen Rahmen zu schaffen. Aber wie erfassen Sie den Rahmen? Der ADX-Indikator ist die Antwort von Wilder. Wilder entwickelte den Average Directional Index (ADX) als …

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator Weiterlesen »

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten

Diese 3-stufige Methode für den Handel mit Pullbacks stammt von Richard Deutsch`s exzellentem Udemy-Kurs. Sie nutzt den Keltner-Channel, um die Trenddynamik und handelbare Rücksetzer (Pullbacks) zu ermitteln. Anschließend stützt sich die Methode auf die Price Action, um die besten Pullbacks für den Markteinstieg auszuwählen. Hinweis: Ich habe das Quellenmaterial auf der Grundlage meiner Beobachtungen interpretiert, …

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten Weiterlesen »

7 effektive Tipps, um Disziplin beim Trading zu entwickeln

7 Tipps, um Trading Disziplin zu entwickeln

Die Disziplin beim Handel ist entscheidend für Ihren Erfolg und Ihr Überleben als privater Trader. Als unabhängiger Trader haben Sie keine Vorgesetzten, die Ihnen über die Schulter schauen. Ein einziger Disziplinverlust kann Ihrem Handelskonto schweren Schaden zufügen, ganz zu schweigen von Ihrem Selbstbewusstsein als Händler. Die üblichen Tipps zur Verbesserung der Handelsdisziplin sind aber nicht …

7 effektive Tipps, um Disziplin beim Trading zu entwickeln Weiterlesen »

4 Price Action Tradingstrategien für Pullback-Trader

Pullback Trading ist ein phantastischer Einstieg für neue Trader. Damit wird hervorgehoben, wie wichtig es ist, den Trend zu berücksichtigen und das Handelsrisiko zu ermitteln. Der entscheidende Punkt bei der Bestimmung von Pullback-Setups besteht in der Beurteilung, wann ein Pullback endet. In dieser Übersicht werden wir vier Handelsstrategien untersuchen, die dafür die Price Action Analyse …

4 Price Action Tradingstrategien für Pullback-Trader Weiterlesen »

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende

Die Harami-Candlestickformation ist auf den Charts gut erkennbar. Wie bei allen Chartformationen ist es jedoch nicht ratsam, den Harami alleine zu handeln. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nach Trendwenden Ausschau halten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Harami-Kerzenformation zusammen mit anderen Trading-Werkzeugen handeln können. In diesem Zusammenhang werden Sie lernen, eine effektivere …

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende Weiterlesen »

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht

Der Handel mit Rücksetzern oder Pullbacks ist bei technischen Tradern aufgrund seiner Einfachheit beliebt. Um es sich noch einfacher zu machen, können Sie Heiken-Ashi-Candlestick-Charts verwenden. In dieser Anleitung lernen Sie, wie man Heiken-Ashi-Charts anwendet, um optimale optimale Zonen für Pullbacks zu identifizieren. Der Heiken-Ashi-Candlestick-Chart gehört nicht zu den Instrumenten, die ich regelmäßig benutze. Aber im …

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht Weiterlesen »

Modifiziertes Hikkake-Kursmuster zum Handel von Trendwechseln

Modifiziertes Hikkake Trading Setup

Das Hikkake-Muster ist eines meiner bevorzugten Chartmuster. Obwohl es sich hierbei um eine einfache Struktur handelt, erweist es sich als leistungsstarkes Prinzip für Price Action Setups. In diesem Artikel lernen Sie eine weniger bekannte Variante des Hikkake kennen. Eine modifizierte Hikkake-Chartformation Gemäß der Aussage von Dan Chesler funktioniert das einfache Hikkake sowohl für Trend-Fortsetzungen als …

Modifiziertes Hikkake-Kursmuster zum Handel von Trendwechseln Weiterlesen »

Wie man Umkehrformationen mit dem 1-2-3-Kursmuster handelt

Die 1-2-3-Trading Setup ist ein klassisches Kursmuster, um Umkehrformationen zu handeln. Victor Sperandeo hat es mit seinem Buch: „Trader Vic: Methods of a Wall Street Master“ bekannt gemacht. Dieses ausgezeichnete Buch bietet mehr Marktperspektiven als spezifische Handelsstrategien, aber die wenigen Setups, die im Buch besprochen werden, sind aufschlussreich. Diese Anleitung erörtert meine Interpretation des 1-2-3-Setups …

Wie man Umkehrformationen mit dem 1-2-3-Kursmuster handelt Weiterlesen »

7 Tipps zum Risiko-Management von Top-Tradern

Tipps zum Risikomanagement von Top Tradern

Das Risikomanagement ist der Grundpfeiler eines nachhaltigen Handelsplans. Dennoch wird es von angehenden Tradern ignoriert, die lediglich auf der Suche nach einer weiteren besondere Strategie sind. Darüber hinaus gibt es Handelsrisiken in so vielen unterschiedlichen Ausprägungen, das selbst erfahrene Trader vor einer Herausforderung gestellt werden. In diesem Artikel werden wir also einen genauen Blick darauf …

7 Tipps zum Risiko-Management von Top-Tradern Weiterlesen »

Die Wirksamkeit mehrerer Trade-Gründe in Konfluenzzonen

Konfluenz bezeichnet den Vorgang des Zusammentreffens. Händler verwenden dieses Wort als Begriff, der sich auf mehrere Beweggründe für die Aufnahme eines Trades bezieht. Je mehr Gründe Sie haben, einen Trade zu machen, desto besser. Und Bonuspunkte gibt es, wenn die Ursachen für einen Trade nichts miteinander zu tun haben. Es gibt viele mögliche Gründe, warum …

Die Wirksamkeit mehrerer Trade-Gründe in Konfluenzzonen Weiterlesen »

Trendfortsetzung-Chartmuster Yum-Yum als Tradingsetup [05/2019]

Das Yum-Yum Fortsetzung-Chartmuster ist ein vorzügliches Trading Setup, das aus dem Buch Ultimate Trading Guide von John R. Hill, George Pruitt und Lundy Hills stammt. Dieses Buch kann ich nur empfehlen, denn es enthält viele gute Ideen zum Trading auf der Basis der Price Action. Wenn Ihnen das hier vorgestellte Trading Setup Yum-Yum gefällt, können Sie …

Trendfortsetzung-Chartmuster Yum-Yum als Tradingsetup [05/2019] Weiterlesen »

2-Perioden ADX Trend-Tradingstrategie [05/2019]

In seinem Buch New Concepts in Technical Trading Systems hat J. Welles Wilder einer Reihe von bekannten Indikatoren (ADX, Parabolic SAR, RSI) den Weg bereitet. Der 2-Perioden ADX ist unsere spezifische Einstellung für Wilders ADX-Indikator, um die Fähigkeiten von Daytradern weiterzuentwickeln. Bei der Trend-Tradingstrategie des 2-Perioden ADX geht es darum, risikoarme Einstiege in einen tendierenden Markt …

2-Perioden ADX Trend-Tradingstrategie [05/2019] Weiterlesen »

Die besten Einstellungen für Trading-Indikatoren [05/2019]

42 ist zwar die Antwort auf alles, aber trotzdem nicht die beste Einstellung für Trading-Indikatoren. Bevor wir erörtern, was die besten Einstellungen für Indikatoren sind, müssen wir zuerst einen wichtigen Grundsatz für Trading-Indikatoren behandeln. Trading-Indikatoren – Ein wichtiges Prinzip Kleinere Einstellungswerte führen zu sensibleren Indikatoren, die mehr Signale erzeugen. Allerdings bedeuten kleinere Indikatorwerte auch eine …

Die besten Einstellungen für Trading-Indikatoren [05/2019] Weiterlesen »

Intraday Trend-Trading mit Price Action [05/2019]

Diese Methode stammt von „Trade Price“ (Sho), einem Mitglied des „Forexfactory Forum“, wo er seine Tradingmethode im Forumthread Intraday Trend Trading with Price Action geteilt hat. Er tradet Price Action mit dem Keltner Channel und Chartmustern der Price Action, zu denen auch Pin Bars, Inside Bars und Outside Bars gehören. Diese Tradingmethode stellt kein Tradingsystem dar …

Intraday Trend-Trading mit Price Action [05/2019] Weiterlesen »

Tradingstrategie mit Gimmee Bar [05/2019]

Die Gimmee Bar ist ein klassisches Einstieg-Chartmuster für einen Seitwärtsmarkt, das von Joe Ross stammt, einem erfahrenen Trader und Lehrer. Er ist der Autor von mehreren bekannten Tradingbüchern, beispielsweise Trading by the Book  (deutsche Ausgabe) und Trading by the Minute (deutsche Ausgabe). Diese Tradingstrategie sucht nach einer Kursumkehr und zwar vom Hoch einer Konsolidierung (Schiebezone) nach …

Tradingstrategie mit Gimmee Bar [05/2019] Weiterlesen »

Scroll to Top