Mit den besten Forex-Signalen regelmäßig Gewinne erzielen!

Profitabel, transparent und leicht umzusetzen

  • Optimales Chance/Risiko-Verhältnis.
  • Alle unsere Signale basieren auf Charts und Price Action Analyse
  • Auch Berufstätige können mit unseren Handelssignalen nebenberuflich Geld verdienen.
  • Unsere Forex-Signale sind handelbar für Trader mit jeder Kontogröße.
  • Genaue Handelsanweisungen (Kauf, Verkauf, Gewinnrealisierung, Stopp-Loss)

Schauen Sie sich jetzt bitte unser Info Video zu den Forex Signalen an und klicken Sie dafür auf den Bildschirm:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

14 Tage ohne Risiko testen!

Forex-Signal Paket 1 (Major Pairs)

Sie erhalten Trading-Signale für die zehn großen Forex-Währungspaare:

Major Pairs: EURUSD, USDCHF, GBPUSD, USDJPY, USDCAD, AUDUSD, NZDUSD, EURCHF, EURGBP, EURJPY

  • 1 Euro für die ersten 14 Tage (Probeabo)
  • Keine Verpflichtung! Problemlos kündbar.

Forex-Signal Paket 2 (Major und Minor Pairs)

Sie erhalten Trading-Signale für insgesamt 24 Forex-Währunspaare:

Major Pairs: EURUSD, USDCHF, GBPUSD, USDJPY, USDCAD, AUDUSD, NZDUSD, EURCHF, EURGBP, EURJPY

Minor Pairs: AUDCAD, AUDCHF, AUDJPY, CADCHF, CHFJPY, EURAUD, EURCAD,  EURNZD, GBPAUD, GBPCAD, GBPJPY, GBPNZD, NZDCHF, NZDJPY

  • 1 Euro für die ersten 14 Tage (Probeabo)
  • Keine Verpflichtung! Problemlos kündbar.

Das sagen unsere Kunden

„Hallo Herr Kagels,

jetzt bin ich aber mal richtig baff. Woher holen Sie Ihre Signale, welche Sie im EUR/USD zu solch einer Punktlandung geführt haben? Ich sauge alle Signale auf, bin sicher auch nicht ganz auf den Kopf gefallen, aber auf Ihre heutige Prognose hätte ich niemals wetten wollen.

War mir wirklich schon fast unheimlich. (Geben Sie es bloß nicht kostenfrei weiter! (((-: ) Ich bin beide mitgegangen, aber weit vorher ausgestiegen, weil, verzeihen Sie mir, ganz offensichtlich der Mumm gefehlt hat.

Ein wirklich dickes Kompliment, Respekt und was es sonst noch an positiven Attributen gibt! Wenn noch etwas gefehlt hat, heute haben Sie mich gänzlich überzeugt.“

Volker Reinhardt

„Sehr geehrtes Kagels Trading Team,

Mein altes Abo für die Forex Major Swing Signale ist heute abgelaufen, ich bin mit den Signalen jedoch sehr zufrieden und habe gestern schon ein Abo für die nächsten 6 Monate erworben.“

Thasin K.

„Als Anfänger im Forex Handel hat Herr Kagels meine Erwartungen in vielfältiger Weise weit übertroffen: Als meinen Coach habe ich in ihm einen absoluten Handelsprofi kennengelernt, der Wissen mit Jahrzehnten Erfahrung vermittelt und das notwendige Vertrauen immer gerechtfertigt hat. Durch seine Handelssignale habe ich eine sagenhafte Performance erreicht, die ich vorher für unmöglich gehalten hätte.“

Benno Niehaus

„Ich nutze Ihren FOREX-Signalservice seit ca. 3 Monaten, welcher mich in meiner Trading-Performance und in meinem Grundverständnis bzgl. Trading-Strategien deutlich und rasch nach vorne gebracht hat. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Ihre Handelsstrategie auf Quartalssicht und länger stets erfolgreich ist und möchte deshalb noch lange zu Ihrem Abonnentenkreis gehören.“

Martin R., Hamburg

„Vielen Dank für die tollen Signale, die diese Woche gekommen sind! Mit so einem tollen Ergebnis in der kurzen Zeit hätte ich nicht gerechnet! Weiter so! :)“

Johannes B.

„Danke für eine tolle, erfahrungsreiche Woche. Ich möchte mich ausdrücklich für ihre Erfahrungsvermittlung und ihren guten Dienst bedanken.“

Christian B.

„Ich bin von Ihren Forex Signalen  ziemlich begeistert und bleibe sicher dabei!“

Andreas K.

„Mein Fazit: Top. Gute, präzise Signale mit einer sehr guten Trefferquote.
Ich habe in den Testtagen nahezu jeden Trade umgesetzt und bin maximal begeistert.“

Klaus K.

„Sie, Herr Kagels, machen eine perfekte Arbeit, die man definitiv weiter empfehlen kann.“

Tobias F.

„Hallo Herr Kagels, da wir gleich in´s WE fahren habe ich meine Trades AUD /JPY und EUR/JPY gerade geschlossen. Das waren 3 perfekte Tage mit einem Einsatz von € 300,00 habe ich einen Gewinn von € 400,00 erzielt. Danke für die guten Signale.“

Mannfred S.

Und so wird das Forex-Trading für Sie ganz einfach!

  • Sie erhalten in der Regel am Vormittag ein oder zwei klare Forex-Signale.
  • Sie bekommen Einstiegspunkte, Stop Loss für die Verlustbegrenzung, und ein Take Profit für die Gewinnmitnahme genannt.
  • Jedes Handelssignal wird dazu anhand eines Charts beschrieben.

Die Einstiege erfolgen per Limit-Order oder Stop-Order. Wir benutzen keine Market-Order. 

​Somit haben Sie in der Regel immer genügend Zeit, die Forex-Signale über die Handelsplattform Ihres Brokers umzusetzen. Und sollten Sie doch einmal ein Signal aus irgendeinem Grund verpassen, dann ist das nicht schlimm. Denn es gibt immer wieder neue interessante und profitable Forex-Signale.

Es werden alle großen Währungspaare (Majors) und einige kleinere Währungspaare (Minors) gehandelt. Unsere Forex-Signale werden Ihnen per E-Mail als pdf-Datei zugestellt.

14 Tage ohne Risiko testen!

Fragen und Antworten zu den Signalen

Die Handelssignale werden von Profi-Trader Karsten Kagels ausgesucht.

Mit unseren Forex-Handelssignalen richten wir uns an alle ernsthaften Forex-Trader, die während des Tages Handelsmöglichkeiten ergreifen können. Unsere Abonnenten sind Vollzeit-Trader, aber auch Berufstätige, die während des Tages Zeit haben, auf die Marktentwicklung zu reagieren.

Das hängt natürlich auch stark von den Gegebenheiten an den Forex-Märkten ab. Da wir aber insgesamt 30 Devisenpaare beobachten, gibt es in der Regel ausreichend gute Handelsgelegenheiten. Im Durchschnitt sollte es pro Tag ein bis zwei Handelssignale geben.

Unsere Handelssignale und Positionsanpassungen werden in einer Excel-Tabelle erstellt und unseren Kunden per Email als pdf-Datei zugeschickt. Bei jedem neuen Handelssignal und bei wichtigen Positionsanpassungen erhalten Sie ein Update

Wir richten uns stark nach den wichtigsten Handelszeiten an den Devisenmärkten. Am vormittag zwischen 9 und 11 Uhr und nachmittags zwischen 14 und 17 Uhr ist am meisten Bewegung im Forexhandel. Das sind auch für uns die Kernzeiten.

Es gibt aber auch immer wieder wichtige Trendwechsel über die Mittagszeit oder am frühen Abend, worauf wir möglicherweise reagieren werden. Unsere Abonnenten können somit also Handelssignale und Positionsanpssungen auch außerhalb der Kernzeiten bekommen. Für offene Positionen können noch bis 22 Uhr Stop Loss Anpassungen vorgenommen werden.

Sofern Sie bis 21 Uhr kein Update von uns bekommen mit einer Positionsschließung, wird die Position über Nacht gehalten.

Ja, es gibt eine Formel zur Berechnung von Verlustpotential, aber auch für das Gewinnpotential und Chance-Risiko-Verhältnis (CRV).

Nein, Sie müssen dann keine Spreadwerte zufügen. Am besten wäre es natürlich, wenn Sie auch über die von uns empfohlenen Brokerhandeln würden, dann haben Sie die gleichen Kurse wie wir.

Wenn ein Trade ausgestoppt wird, dann ist die Ausführung in der Regel schlechter als der vorher festgesetzte Stop-Preis, und deswegen fällt der Verlust dann immer etwas höher aus.

Das hängt davon ab, wie sich das Trading entwickelt. Wenn es gut läuft, erhöhen wir den Hebel, wenn es schlecht läuft, verringern wir den Hebel. Im Durchschnitt liegt der Hebel bei ca. 5.

Die Trefferwahrscheinlichkeit ist nur eine wichtige Komponente für erfolgreiches Trading. Genauso wichtig oder wichtiger ist das Chance-Risiko-Verhältnis. Wir streben eine Trefferwahrscheinlichkeit von ca. 60 bis 70 % an.

Wir beachten die wichtigsten Wirtschaftsdaten. Das sind die Arbeitsmarktdaten und Zinsentscheidungen der Notenbanken. An diesen Tagen und Terminen agieren wir vorsichtiger als sonst.

Nein, es gibt keine bestimmten Tage oder Monate, die sich besonders gut eignen. Aber es gibt einige Tage im Jahr, die sich nicht so gut eignen. Das sind Feiertage oder Tage mit wichtigen Wirtschaftsdaten.

Wir streben ein monatliches Ergebnis von etwa zwei bis drei Prozent an. Es gibt Monate, da wird es besser laufen, aber natürlich gibt es auch Monate mit einem negativen Ergebnis.

Wir riskieren pro Trade maximal 1 % unseres Trading-Kapitals.

Das hängt von den Marktgegebenheiten ab. Aber wir versuchen natürlich, unseren Bestand an offenen Positionen zu erhöhen, wenn die Marktentwicklung unseren Erwartungen entspricht. Es kommt regelmäßig vor, dass wir bis zwei, drei oder vier offene Positionen halten.

Ja, das Gesamtrisiko aus den offenen Positionen wird sich dann erhöhen und kann bis zu drei oder vier Prozent betragen.

Nein, das ist auf keinen Fall notwendig. Wenn unsere Abonnenten aus zeitlichen Gründen Signale nicht handeln können, dann ist das kein Problem. Es gibt im Laufe einer Woche oder eine Monats mehr als genügend Handelsgelegenheiten.

Wenn Abonnenten Signale verpassen, dann werden das Gewinner sein, aber auch Verlierer.

Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wenn Sie unsere Signale 1:1 nachhandeln möchten, müssen Sie warten, bis Sie ein entsprechendes E-Mail zum Ausstieg aus der Position erhalten oder bis die genannten Kursziele/Vorgaben erreicht wurden.

Wenn auf der anderen Seite ein Buchgewinn entstanden ist, den Sie für Ihr Trading als ausreichend empfinden, dann können Sie natürlich diesen Gewinn nehmen und den Trade beenden. Oft gibt es ja die Möglichkeit zu einem Neueinstieg zu besseren Kursen.

Wir handeln seit vielen Jahren über Interactive Brokers und haben mit diesem Broker sehr gute Erfahrungen gemacht. Als Alternative würden sich die folgenden Broker anbieten, welche Sie hier auf der Übersichtsseite sehen.

14 Tage ohne Risiko testen!

Scroll to Top