Traden lernen – Wissen, das Sie wirklich weiterbringt

Wir begleiten Sie auf den ersten Schritten als Trader. Wichtig ist vor allem, eine möglichst effektive Struktur in Ihren Handel, aber auch in Ihrem Lernprozess zu erhalten. Versuchen Sie einen immer gleichen Ablauf umzusetzen und Sie werden merken, dass Ihre Verluste kleiner ausfallen werden.

Der richtige Start als Trader

Wenn Sie traden lernen wollen, dann sollten Sie sich bereits zu Beginn einen strukturierten Plan machen. Trading besteht aus vier großen Bereichen:

  1. Charttechnik
  2. Fundamentale Analyse
  3. Money Management
  4. Psychologie

Zu diesem Zeitpunkt spielt der Erfolg nur eine sekundäre Rolle. Viel mehr geht es um das Überleben von Ihnen und Ihrem Konto. Das erste große Ziel ist der Kapitalerhalt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der richtige Start als Trader

Der Trading Typus – Wie er über Ihren Erfolg entscheidet

Wie würden Sie sich selbst als Trader beschreiben?

Was sind Ihre Stärken?

Was sind Ihre Schwächen?

Diese Fragen sollten Sie im laufe Ihrer Trader-Karriere beantworten können. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, denn die Märkte sind äußerst effektiv.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Trading Typus

Swing oder Daytrading – Was Sie wissen sollten

Kennen Sie eigentlich den Unterschied?

Swing bzw. Daytrading beschreibt die Art Ihres Tradings und wie Sie mit Ihren Positionen um gehen. Als Swing Trader halten Sie Ihre Position über mehrere Tage oder auch Wochen. Der Daytrader wiederum, schließt jeden Trade am Ende des Tages.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Swing oder Daytrading

Indikatoren im Trading – Sinnvoll oder nicht?

Technische Indikatoren sind im alltäglichen Trading oft nicht wegzudenken. Dabei erfüllen Sie die verschiedensten Funktionen.

Sie unterstützen und festigen Ihre Analyse oder geben sogar Hinweise für mögliche Einstiege.

Doch das Allheilmittel als das Sie verkauft werden, sind Sie nicht. Jeder Indikator hat einen bestimmten Zeck. Allerdings wurden Sie für bestimmte Begebenheiten konzipiert und funktionieren auch entsprechen.

Wenn Sie Traden lernen wollen, dann sollten Sie es gänzlich ohne jegliche Indikatoren o.Ä. tun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Indikatoren im Trading

Das richtige Risiko pro Trade berechnen – Praxisbeispiel

Es ist enorm wichtig, dass Sie von Anfang an, jeden Trade bis ins Detail planen. Dabei ist der wichtigste Bereich das Risiko Management. 

Mit der Charttechnik und der fundamentalen Analyse bestimmen Sie, wie viel Risiko Sie bei diesem Trade eingehen werden.

Wie hoch Ihre Einstiegsgröße ist, bestimmt wiederum der gewählte StopLoss und der jeweilige Timeframe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das richtige Risiko pro Trade

Die Trendanalyse – So gehen Sie richtig vor

Die Trendanalyse ist bei jedem Setup absolut Pflicht! Sie entscheidet über Ihre Ziele und nimmt entscheidenden Einfluss auf das Risiko Management.  

Dabei sollten Sie wissen, dass es wesentlich wahrscheinlicher ist, dass ein Trend weiter in seine Richtung läuft. 

Setups die also die Trendrichtung im Rücken haben, sind meist wesentlich effektiver.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Trendanalyse

Widerstand und Unterstützung – Das sollten Sie wissen

Was ist eigentlich ein Widerstand?

Darunter versteht man eine Zone auf die der Kurs reagiert. Stellen Sie es sich wie einen besonderen Preis vor, bei dem Sie sofort zuschlagen müssen. Ähnlich funktionieren Widerstände!

Widerstände sind das beste Tool der Charttechnik. Damit finden Sie Einstiege, können Ihren StopLoss perfekt anlegen und Gewinnzonen lassen sich exakt bestimmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Widerstand und Unterstützung – Support and Resistance

Die Trading Strategie

Was ist eine Trading Strategie eigentlich?

Wenn Sie traden lernen wollen, dann ist dies eine der wichtigsten Fragen überhaupt. 

Eine Trading Strategie ist viel mehr eine Art Ablaufplan. Lösen Sie sich von dem Gedanken, dass es nur um den charttechnischen Einstieg geht. 8

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Trading Strategie

FOMO – Wenn Trading zur Sucht wird

Die Angst etwas zu verpassen! Diese Angst gibt es auch im Trading.

Schlafstörungen?

Wesensveränderungen?

Damit ist nicht zu spaßen! Seien Sie sich dieser Gefahr bewusst und sehen Sie sich unbedingt das Webinar an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FOMO – Wenn Trading zur Sucht wird

Trading Plan – Mit Struktur zum Erfolg

Sie sollten Ihr Trading unbedingt einem strukturierten Plan zu Grunde legen.

So vermeiden Sie sinnlose und überflüssige Fehler.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trading Plan – Mit Struktur zum Erfolg
Scroll to Top