Birger Schäfermeier – Vorstellung und Erfahrung (2021)

In diesem Artikel möchten wir Ihnen mehr Informationen zu dem Trader und Tradercoach Birgit Schäfermeier geben.

Wer ist Birger Schäfermeier?

Birger Schäfermeier

Birger Schäfermeier ist einer der bekanntesten Trader und Tradingcoaches in Europa. Schäfermeier ist seit über 30 Jahren aktiver Trader. Er hat auch zwei Bücher geschrieben und ein eigenes Ausbildungszentrum für Trader geschaffen.

Schäfermeier hat bereits mit 14 Jahren im Jahr 1983 mit dem Handel von Aktien begonnen. Er absolvierte ein VWL/BWL Studium an der Uni GH Essen und erlange den Abschluss Diplom-Volkswirt. Zudem ist Herr Schäfermeier ein von der Bafin zugelassener Vermögensverwalter.

Wie ist die Performance von Birger Schäfermeier?

Die Performance von Birger Schäfermeier ist nicht einheitlich dokumentiert.

Beim Toptradercup.com schnitt er wohl nicht so gut ab und erzielte eine negative Performance von rund 77 %.

Im Jahr 2018 gewann er dagegen die Real Money Challenge mit einer sagenhaften Performance über über 4.000 %.

Was ist tradAc?

Die traAc ist die Trading-Academy von Birger Schäfermeier. Hier gibt es zahlreiche Ausbildungsprogramm für Daytrader und Swing Trader, sowohl für Trading-Einstieger als auch für Fortgeschrittene.

Die Kurse sind oft in mehrere Level eingeteilt. Level 1 eignet sich für Anfänger, während Level 4 für erfahrene Trader konzipiert wurde. Die Ausbildung findet online und auch als Präsenzseminar statt.

Auch gibt es mehrere Livetrading-Tage.

Ein Einblick in die Ausbildung an der European Trading Academy von Birger Schäfermier
Das verschiedenen Ausbildungsprogramm von tradAc.

Was ist die Arete Trading GmbH?

Die Arete Trading GmbH ist der Vermögensverwaltung von Birger Schäfermeier.

Die Kernpunkte sind wie folgt:

  • Mindestanlage 100.000 EUR
  • Trading Frequenz ca. 1.000 Roundturn pro Jahr, kurzfristiger Handel
  • Handelsstil: diskretionär
  • durchschnittl. Risiko einer Position ca. 0,75 % des Depotwerts
  • Gewinnbeteiligung in Höhe von monatlich 25 % auf den Nettogewinn (High Watermark)
  • Verwaltungsgebühr von 2 % p.a.
  • Verlustschwelle von 30 %

Eine aktuelle Performance wird hier nicht veröffentlicht.

Eine Auszug der Performance aus den Jahren 2009-2012 von Arete Trading GmbH.
Die Performance von 2009-2012 laut den Angaben von Arete Trading GmbH


Welche Bücher hat Burger Schäfermeier geschrieben?

Birger Schäfermeier hat zwei Bücher geschrieben:

Die Bücher sind durchweg gut bewertet und online zu erwerben.

Bei der Kunst des erfolgreichen Tradens geht es um die Trader-Persönlichkeit selbst und das Risiko beim Traden. Es gibt nur zwei Dinge, die ein Trader kontrollieren kann: sich selbst und das Risiko. Birger Schäfermeier erklärt in seinem Buch den richtigen Weg zur Disziplin. Der Autor zeigt anhand von praktischen Beispielen und lebendigen Erfahrungsberichten, wie Trader mit Selbstkontrolle und Risikominimierung erfolgreich agieren können.

In dem Buch Einfach traden: Die wichtigsten Prinzipien für ein langfristig erfolgreiches Trading geht es um die Flexibilität von Regelwerken. Spätestens seit Ausbruch der Finanzkrise scheinen die Finanzmärkte immer unberechenbarer zu werden. Kursstürze von 30 Prozent und mehr sind zwar nicht an der Tagesordnung, die Schwankungen an den Börsen nehmen aber ständig zu. In einer solchen Umgebung versagt jedes komplexe Regelwerk, weil es nicht flexibel genug ist.

Welche Strategien nutzt Birger Schäfemeier?

Herr Schäfermeier nutzt ein breites Universum an Strategien. Da dieser sämtliche Märkte und Zeithorizonte handelt, verfügt dieser über eine Vielzahl an Strategien, welche auch in seinen Ausbildungskursen gelehrt werden.

Die zwei bekanntesten Strategien sind sicherlich die Return To Open und Open Range Break-out.

Er bezeichnet sich selbst als Trendfolgetrader, da es hier das meiste Geld zu verdienen gibt.

Welche Seminare bietet Birger Schäfermeier an?

Birger Schäfermeier bietet viele verschiedene Seminare an, online und offline stattfinden.

Es gibt ein 90-tägiges Kompaktseminar. Hier erhält man eine klare Orientierung in Börse und Trading – von Anfang an!

Darauf aufbauend gibt es verschiedene Ausbildungen von Level 2-4. Zudem gibt es auch eine Komplettausbildung, welche alle Teile beinhaltet.

Zusätzlich werden auch einzelne Strategien, Analysetools, ein Tradingtagebuch und ein Futures Livetradingroom angeboten.

Wo finde ich Webinare?

Es gibt zahlreiche aufgezeichnete Webinare von Schäfermeier.

Diese findet man auf seinem Youtube-Kanal oder auch auf Youtube selbst.

Welche Trading Software nutzt Birger Schäfermeier?

Birger Schäfemeier nutzt unter anderem die Trading Software Nanotrader und den NinjaTrader.

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der WHS Selfinvest und Birger Schäfermeier?

Die WHS Selfinvest und Birger Schäfermeier sind Kooperationspartner.

„WH SelfInvest ist ein zuverlässiger Partner, mit dem ich schon seit Jahren zusammenarbeite”, so Birgermeier.

Schäfermeier stellt im NanoTrader auch zwei seiner beliebtesten Strategien zur Verfügung. Die beiden Strategien Return To Open und Open Range Break-out sind im Store der WHS verfügbar.

Gibt es einen Wikipediaeintrag zu Birgit Schäfermeier?

Es gibt einen Eintrag auf https://marjorie-wiki.de.

Tradet Schäfermeier auch live?

Ja Schäfermeier trader auch live. Die Seminar-Termine sind auf seiner Webseite einsehbar.

Wie sind die Erfahrungen zu Birgir Schäfermeier?

Die Erfahrungen sind gemischt. Wie bei den meisten „Coaches“ gibt es immer zufriedene und unzufriedene Kunden.

Diese Seite „Die Masche von Birger Schäfermeier“ hat wohl jemand ins Leben gerufen, der überhaupt nicht von der Leistung von Schäfermeier überzeugt war:

Coaches sind immer verrufen, da die Meinung von Vielen ist, dass wenn man etwas kann, dann muss man sein Geld nicht damit verdienen, um es anderen zu zeigen, sondern setzt sein Können einfach um. Als guter Trader sollte die Zeit, die man ins Coaching steckt, wesentlich weniger bringen als das, was man als Trader erzielen könnte.

Fazit

Birger Schäfermeier gehört zu den bekanntesten und erfahrensten Tradern und Tradingcoaches in Europa.

Wie bei den meisten Tradingcoaches sind die Meinungen durchwachsen. Er hat sowohl gezeigt, dass er auch vor hohen Verlusten nicht geschützt ist, aber auf der anderen Seite hat er auch das Gegenteil bewiesen. Nämlich das er auch in der Lage ist eine gute Performance zu erzielen. Welche Seite nun überwiegt, dass weiß man nicht so genau.

Auf jeden Fall hat er mit tradAc ein großes Ausbildungskonzept für Trader erschaffen, welches auch gut nachgefragt wird.

Auch arbeitet er mit keinen unseriösen Brokern oder Plattformen zusammen, was man ihm auch zu Gute schreiben muss.

Die Kritik im Internet ist teilweise schon sehr hart, aber mit zunehmender Bekanntheit muss man sich dieser in der Regel zwangsläufig stellen. Zudem darf man nie vergessen, dass Trading auch zum größten Teil von einem selbst abhängt und ein Coach einem nur Werkzeuge und Tools mit an die Hand geben kann. Am Schluss liegt es aber an einem selbst, ob man den Sprung in die Profitabilität schafft oder nicht.

Weiterlesen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top