Trading-Signale » CFDs Swing Trading Signale

Mit CFD Swing Trading Signalen erfolgreich traden

Profitabel, transparent und leicht umzusetzen

  • Gehandelt werden: DAX-Index, Dow Jones, Nasdaq Index, EURUSD, Gold und Rohöl
  • Abgestimmt auf den MetaTrader 4/5 und andere CFD Plattformen
  • Auch Berufstätige können mit unseren Handelssignalen nebenberuflich Geld verdienen.
  • Unsere CFD-Signale sind handelbar für Trader mit jeder Kontogröße.
  • Genaue Handelsanweisungen (Kauf, Verkauf, Gewinnrealisierung, Stopp-Loss)

Schauen Sie sich jetzt bitte unser Info Video zu den CFD Signalen an und klicken Sie dafür auf den Bildschirm:

14 Tage ohne Risiko testen!

CFD Swing Trading Signale

Sie erhalten Trading-Signale und treffsichere Markteinschätzungen für CFDs

DAX, Dow Jones, Nasdaq, EURUSD, Gold und Rohöl.

Für unsere CFD-Handelssignale berechnen wir:

  • check
    1 Euro für die ersten 14 Tage (Probeabo)*
  • check
    Problemlos per E-Mail kündbar.

14 Tage ohne Risiko testen!

* Die jeweiligen Folgekosten können Sie auf dem Bestellformular einsehen.

Und so wird das CFD - Trading für Sie ganz einfach!

  • Sie erhalten in der Regel am Vormittag ein oder zwei klare CFD-Signale.
  • Sie bekommen Einstiegspunkte, Stop Loss für die Verlustbegrenzung, und ein Take Profit für die Gewinnmitnahme genannt.
  • Jedes Handelssignal wird dazu anhand eines Charts beschrieben.

Die Einstiege erfolgen per Limit-Order oder Stop-Order. Wir benutzen keine Market-Order. 

Somit haben Sie in der Regel immer genügend Zeit, die CFD-Signale über die Handelsplattform Ihres Brokers umzusetzen. Und sollten Sie doch einmal ein Signal aus irgendeinem Grund verpassen, dann ist das nicht schlimm. Denn es gibt immer wieder neue interessante und profitable CFD-Signale.

14 Tage ohne Risiko testen!

FAQ

Fragen und Antworten zu unseren CFD-Signalen

Wie viele Handelssignale wird es voraussichtlich pro Tag geben?

Wie werden die CFD-Trading-Handelssignale an die Abonnenten übermittelt?

Zu welchen Uhrzeiten werden die Handelssignale an die Abonnenten rausgeschickt?

Woher kann man erkennen, dass eine Position auch über Nacht gehalten werden soll?

Wie rechnen Sie für jede Position Ihren möglichen Verlust aus? Gibt es eine Formel dafür?

Warum wird manchmal ein Trade bei Ihnen mit einem höheren Verlust ausgestoppt als vorher angegeben?

Wie hoch ist Ihre Trefferwahrscheinlichkeit?

Beachten Sie bei Ihren Trades keine News? Und warum nicht?

Gibt es bestimmte Monate oder Tage im Jahr, die sich besonders gut für den CFD-Handel eignen?

Wie viele offene Positionen werden gehalten?

Erhöht sich dann nicht das Gesamtrisiko?

Wie lange soll ich im Trade drin bleiben, bis er Ihre Ziele/Vorgaben erfüllt hat? Oder soll ich aussteigen, wenn ein genügender Profit erzielt wurde?

14 Tage ohne Risiko testen!

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie eine Frage zu unseren CFD-Signalen haben oder weitere Informationen wünschen. Rufen Sie unsere Kontaktseite auf und schicken Sie uns Ihre Nachricht. Wir antworten Ihnen umgehend.