Archive für Karsten Kagels

Karsten Kagels

Profi-Trader (Forex, Futures, Aktien) und Trading-Ausbilder. Entwickler der Kagels Trading Methode.

Orkan Kuyas – Das grosse Buch des Tradens (Rezension 2020)

Cover von das große Buch des Tradens

Die Trading-Literatur in Deutschland wird von den Übersetzungen englischsprachiger Börsenbücher dominiert. In den letzten Jahren haben nur wenige deutschsprachige Händler den Büchermarkt für Trader und Anleger erweitert. In diesem Jahr hat aber nun Orkan Kuyas ein Grundlagenwerk mit dem Titel „Das große Buch des Tradens“ vorgelegt. Zielgruppe sind Trading-Einsteiger, die sich schnell einen umfassenden Überblick …

Orkan Kuyas – Das grosse Buch des Tradens (Rezension 2020) Weiterlesen »

Torero Trader Podcast – Interview von Wieland Arlt mit Karsten Kagels

Torero Trader Podcast

Hören Sie sich jetzt den interessanten Podcast von Wieland Arlt mit Karsten Kagels an: Abschrift des Torero Trader Podcast von Wieland Arlt mit Karsten Kagels Hallo, lieber Trader, lieber Börsianer, lieber Anleger. Hier ist Wieland Arlt, und ich heiße Euch herzlich willkommen zur neuen Folge vom Torero Trader Insights Podcast. Ich habe mir in dieser …

Torero Trader Podcast – Interview von Wieland Arlt mit Karsten Kagels Weiterlesen »

Carry Trades und Swap Rates im Devisenmarkt (Forex)

Forex Carry Trades

Beispiele für aktuelle Forex Carry Trades AUD/NZD short Swap Long: -4,42 PunkteSwap Short: 0,63 Punkte3 Tage Swap: Mittwoch EUR/USD short Swap Long: -13,78 PunkteSwap Short: 5,95 Punkte3 Tage Swap: Mittwoch GBP/USD short Swap Long: -10,27 PunkteSwap Short: 3,95 Punkte3 Tage Swap: Mittwoch AUD/USD short Swap Long: -4,42 PunkteSwap Short: 1,40 Punkte3 Tage Swap: Mittwoch NZD/USD …

Carry Trades und Swap Rates im Devisenmarkt (Forex) Weiterlesen »

Flash Boys: Wie Insider die Börse manipulieren (Update 2020)

In diesem Beitrag möchte ich das Buch Flash Boys vorstellen, denn ich denke, wir alle haben schon einmal US-Aktien gehandelt und sollten zumindest eine vage Vorstellung davon haben, was High Frequency Trading ist. Ich selbst habe zwar nicht den Eindruck, dass die Hochfrequenzhändler bei meinen Auftragsausführungen am amerikanischen Aktienmarkt dazwischen funken, aber darüber gehen die …

Flash Boys: Wie Insider die Börse manipulieren (Update 2020) Weiterlesen »

TradingView | Erfahrungsbericht und aktueller Test (Update 2020)

Tradingview Überblick

TradingView ist ein Web-Dienst und soziales Netzwerk für Trader mit einer Plattform für Technische Analyse und Trading. TradingView gibt es seit September 2011 und ist als kostenpflichtiges Abo oder als kostenlose Version mit begrenzten Features verfügbar. Es gibt Partnerschaften mit Microsoft und der Chicago Mercantile Exchange. TradingView hat seine eigene Scriptsprache, Pine Script, und einen …

TradingView | Erfahrungsbericht und aktueller Test (Update 2020) Weiterlesen »

Ed Seykota – Eine sehr musikalische Trader-Legende

Ed Seykota ist eine Trader-Legende. Geboren im Jahr 1946, mit einem Abschluss am berühmten Massachusetts Institute of Technology (MIT), gilt er als der erste System-Trader, der schon im Jahr 1970 damit begonnen hat, mit Hilfe des Computers durch automatisierte Futures-Handelssysteme phänomenale Tradingerfolge zu erzielen. Die ersten computerisierten Tradingsysteme Anfänglich entwickelte Ed Seykota mit Michael Marcus gemeinsam ein …

Ed Seykota – Eine sehr musikalische Trader-Legende Weiterlesen »

Trendlinien richtg einzeichnen bei der Chartanalyse von Futures (Video)

Trendlinien – Es gibt immer wieder starke Abweichungen beim Einzeichnen von Trendlinien bei der Chartanalyse der Futuresmärkte. Ich spreche hier von den diagonalen Stützungs- und Widerstandslinien (Support und Resistance).  In diesem Info-Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Trendlinien für die Chartanalyse im Futures-Trading richtig einzeichnen und worauf Sie genau achten müssen. Trendlinien anhand des liquidesten …

Trendlinien richtg einzeichnen bei der Chartanalyse von Futures (Video) Weiterlesen »

Trader-Podcast zum Thema Forex-Trading

Trader-Podcast

Panzerknacker Podcast zum Thema Trading: Forex traden kann jeder – Gewinne erwirtschaften aber nicht Trader-Podcast mit Karsten Kagels und Markus Habermehl vom Panzerknacker Podcast In diesem 40 Minuten langen Podast unterhalten ich mich mit Profi-Podcaster Markus Habermehl über meine Trading-Anfänge, die größten Fehler, Erfolge und Niederlagen. Welche realistischen Erwartungen sollten Trading-Einsteiger haben. Wie lange kann …

Trader-Podcast zum Thema Forex-Trading Weiterlesen »

Der beste und optimale Trading-Monitor? (Update 2020)

Ich habe im Laufe meiner Trader-Laufbahn schon viele verschiedene Trading-Monitore benutzt. Die Auflösung der Monitore ist immer besser geworden und die Bildfläche wurde immer größer. Für das Chartlesen kann es nur sinnvoll sein, so viel Kursbewegung wie möglich sehen zu können. Es kann einen ganz konkreten Vorteil im Trading bringen, wenn man mehr auf dem …

Der beste und optimale Trading-Monitor? (Update 2020) Weiterlesen »

Time & Sales im Trading nutzen

Ein wichtiges analytisches Werkzeug (Tool) ist die Time & Sales Anzeige, welche die gehandelten Trades mit Uhrzeit (Time) und Kursen (Sales) anzeigt. Gelegentlich hat man Auftragsausführungen, die vielleicht etwas unklar sind, und man möchte überprüfen, in welchem Umfeld bestimmte Trades zustande kamen. Bei meinem Broker (Interactive Brokers) ist es sehr einfach, die in einem Markt …

Time & Sales im Trading nutzen Weiterlesen »

Bracket Order bei Interactive Brokers nutzen (Video)

In diesem kurzen Info-Video zeige ich Ihnen, wie Sie bei der Trader Workstation (TWS) von Interactive Brokers eine sogenannte Bracket Order eingeben, damit gleichzeitig mit Ihrer Einstiegs-Order auch ein Gewinnziel (Take Profit) und ein Verlustbegrenzungstopp (Stop Loss) platziert wird. Der gleiche Vorgang würde so auch bei der Trading-Software von Lynx-Broker, Cap Trader und Agora Direct gemacht werden.​ …

Bracket Order bei Interactive Brokers nutzen (Video) Weiterlesen »

200 SMA oder 200 EMA im Forex-Trading? (Video)

In diesem kurzen Video diskutiere ich den Einsatz des 200 Tage Gleitenden Durchschnitts in Form des SMA (Simple Moving Average) und EMA (Exponential Moving Average) anhand des EUR-USD Tagescharts. Welchen Sinn machen diese Gleitenden Durchschnitte? Der Gleitende Durchschnitt im Forex-Trading Ist im Forex-Trading der Einfache Gleitende Durchschnitt (SMA) besser als der Exponential Moving Average (EMA)? …

200 SMA oder 200 EMA im Forex-Trading? (Video) Weiterlesen »

Scroll to Top