Kostenlose Chartanalysen, Video-Strategien und E-Books!

Prop Trading mit FTMO – Erfahrungen (2022)

In diesem Beitrag möchten wir uns die Prop Trading Firma FTMO genauer unter die Lupe nehmen. Dabei erfährst du alle wichtigen „Must Knows“ zu dieser Firma. Möchtest du selber Prop Trader werden und dich tiefer mit der Materie befassen? Dann bist du hier also am richtigen Ort.

Unter Prop Trading versteht man allgemein Börsenhandel, welcher von einer Prop Trading Firma finanziert wird. Als Prop Trader handelt man also nicht mit seinem eigenen Kapital, sondern ist durch eine Prop Firma wie z.B. FTMO finanziert und verwaltet deren Gelder. Für diesen Service erhalten finanzierte Händler hohe Gewinnbeteiligungen, in der Regel zwischen 50 und 80 %. Lese hierzu aber einfach unseren ausführlichen Artikel zum Thema Prop Trading.

Daytrading-Signale jetzt 14 Tage testen


FTMO der Anfang

FTMO ist eine europäische Prop Trading Firma und wurde im Jahr 2014 in Prag gegründet. Die Gründer sind allesamt Daytrader und man wollte eine Plattform erstellen bei welcher Risiko Management sowie diszipliniertes Trading im Vordergrund stehen. Im Jahr 2017 war FTMO dann schliesslich gross genug, um ein internationales Projekt zu werden. So ist es mittlerweile möglich für Trader auf der gesamten Welt, sich bei FTMO zu bewerben und durch FTMO finanziert zu werden. Mit den eigen entworfenen Risikoparametern, Auswertungssystemen sowie Anforderungen an neue Trader hat FTMO dabei über die Jahre hinweg einen Branchenstandadt erschaffen, welcher sich als äußerst erfolgreich herausstellte und mittlerweile von einigen anderen Prop Trading Firmen kopiert wird.

FTMO Logo

FTMO ist mittlerweile Branchenprimus bei den Recruiter Prop Trading Firmen. Sie haben die meisten Kunden weltweit und bieten exzellenten Kundenservice an. Suchst du eine seriöse Prop Trading Firma, die sich einen Namen gemacht hat, bist du hier also richtig.

Neu bei FTMO? Das alles ist wichtig

Du möchtest finanzierter Trader bei FTMO werden? Wo sollte man beginnen und was ist alles zu beachten? Hier ein kurzer Überblick zu den wichtigsten Punkten:

  • Account Types
  • Risiko Parameter
  • Profitsplitt
  • Account Merging
  • Scaling
  • Bewerbungsprozess
  • Kosten
  • Trading Plattform
  • Handelbare Märkte
  • Erfolgreiche Bewerbung
  • Payout
  • Fazit

Welche Accounts bietet FTMO an?

FTMO finanziert Trader, welche erfolgreich eine Qualifikationphase in einem Demokonto durchlaufen konnten. Du kannst dich hierbei für folgende Account Grössen qualifizieren:

Konto Grössen und Währung

  • 10K USD bzw. 10K Euro
  • 25K USD bzw. 20K Euro
  • 50K USD bzw. 40K Euro
  • 100K USD bzw. 80K Euro
  • 200K USD bzw. 160K Euro

FTMO bietet Accounts in in folgenden Währungen an: USD, EUR, GBP & CZK

Währungskonten bei FTMO
Währungskonten bei FTMO

Account Types

FTMO bietet dazu verschiedene Arten von Accounts an. Diese brechen sich wie folgt herunter:

  • Normal Account – 1:100 Leverage
  • Swing Account – 1:30 Leverage
  • Aggressive Account – 1:100 Leverage & 20% Drawdown

Normal Account

Der Standard Account von FTMO ist ein CFD Trading Account, welcher mit einem Hebel von 1:100 ausgestattet ist. Ein Tageslimit von bis zu -5 % Drawdown ist gestattet bzw. darf nicht unterschritten werden. Das Tageslimit stellt sich alle 24 Stunden jeweils um 0:00 Uhr wieder neu auf die erlaubten 5 % ein. Ein maximales Draw Down Limit von -10 % dürfen insgesamt auf dem Account zu keiner Zeit unterschritten werden.

Neben diesen Risiko Parametern gibt es weitere Regeln bei dieser Account Variante. So dürfen keine Positionen über das Wochenende gehalten werden. Außerdem dürfen keine Positionen über Nacht in Märkten gehalten werden, in welchen nachts keine Kurse getaxt werden bzw. für mehr als 2 Stunden in der Nacht geschlossen sind. Swing Trading kann man in dieser Account Variante also nur begrenzt betreiben. Weiter dürfen keine High Impact News getraded werden innerhalb eines Zeitfensters von 2 min vor bis 2 min nach der Veröffentlichung der News. High Impact news sind bei FTMO im Wirtschaftskalender im Kundenbereich jeweils markiert.

Takeaways:

  • Hoher Hebel für Daytrader
  • Swingtrading nur innerhalb der Woche möglich
  • Newstrading mit Einschränkungen
  • Maximal 10 % Drawdown und 5 % Drawdown pro Tag
Swing Trading-Signale jetzt 14 Tage testen


Swing Account

Der Swing Account von FTMO ist mit einem 1:30 Leverage ausgestattet. Das Tageslimit liegt auch hier bei -5 % und das totale Drawdown Limit bei -10 %. Die Risikoparameter sind also gleich und ansonsten gibt es keine weitere Restriktionen. Positionen dürfen also uneingeschränkt gehalten werden auch über das Wochenende und Feiertage. High Impact News Events dürfen uneingeschränkt gehandelt werden.

Takeaways:

  • Konservativer Hebel
  • Swingtrading & Newstrading uneingeschränkt möglich
  • Maximal 10 % Drawdown & 5 % Drawdown pro Tag

Aggressive Account

Dieser Account unterliegt den gleichen Regeln wie der Normal Account Typ. Es dürfen keine Positionen über das Wochenende gehalten werden und keine High Impact News dürfen während dem 4min Zeitfenster gehandelt werden. Auch besitzt dieser Account ein 1:100 Leverage. Die Risiko Parameter sind in dieser Account Variante großzügiger, so sind alle Parameter doppelt so groß. Das Tages Drawdown Limit liegt -10 %, welches innerhalb von 24 Stunden nicht unterschrittet werden darf und das gesamte Draw Down Limit für den Account liegt bei -20 %. Diese Parameter machen diesen Account Typ attraktiv für Händler, welche auch mal grössere Schwankungen in ihrer Strategie aufweisen.

Takeaways:

  • Hoher Hebel für Daytrader
  • Swingtrading nur innerhalb einer Woche
  • Newstrading mit Einschränkungen
  • Doppelter Raum nach unten im Drawdown

Risikoparameter

Wie wir vorher schon gesehen haben, gelten bei FTMO stets strikte Risikoparameter, um das Firmenkapital zu schützen. Diese Parameter gilt es stets einzuhalten. Dies gilt sowohl für die Bewerbungsphase (Challenge & Verification) sowie für reale Accounts, wenn man als finanzierter Trader für FTMO tradet. Bei FTMO hast du im „Kundenbereich“ ein eigenes Auswertungssystem „Merix“, um deine Risikoparameter und Tradingstatistiken fortlaufend zu überwachen. Solltest du einen Risikoparameter trotzdem verletzen, kannst du deinen Trading Account verlieren bzw. ist deine Bewerbungsphase gescheitert.

Die Risikoparameter sehen wie folgt aus:

  • 10 % Max Drawdown Limit (Normal & Swing Account)
  • 5 % Tages Drawdown Limit (Normal & Swing Account)

Wichtig!!

Die Drawdown Limits beziehen sich jeweils auf Account Equity und nicht nur auf Account Balance. Das heißt offene Positionen und nicht nur bereits Geschlossene. So würde z.B. eine offene Position, die innerhalb eines Tages mehr als 5 % Drawdown im Account verursacht, bereits zu einer Regelverletzung (Violation) führen. Bei FTMO muss also Risiko strikt und fortlaufend unter Kontrolle gehalten werden!

FTMO Metrix

Profitsplitt 70/30

Arbeitest du bei FTMO als finanzierter Trader findet jeden Monat ein Profitsplitt von 70 zu 30 für den Trader statt. Das heißt 70 % der erzielten Gewinne am Monatsende gehören jeweils dir! Der 70/30 Splitt gilt für alle Account Varianten. FTMO zieht automatisch am Ende der Tradingperiode (welche jeweils immer einen Monat beträgt) 30 % ab, vorausgesetzt du solltest den Monat im Profit abgeschlossen haben.

Ist dein Account am Ende der 30 tägigen Tradingperiode nicht im Plus, findet kein Profitsplitt statt. Sollte dieser Fall eintreten, kannst du einfach weiter traden, bis du wieder in den Profit gelangst, sofern keine Risikoparameter verletzt wurden, .

Account Merging

Du kannst bei FTMO mehrere Qualifikationen erfolgreich abschliessen und somit über mehrere Accounts verfügen. Auf Wunsch können diese dann zu einem Master-Account zusammen gefügt werden. Dieser Master-Account darf dabei maximal 400.000 USD betragen. So ist es z.B. möglich, zweimal eine 200K USD Qualifikation zu bestehen und danach einen 400K USD Master-Account bei FTMO zu verwalten. Auch wäre es möglich, viermal eine 100K USD Qualifikation zu schaffen oder jegliche andere Account Kombinationen bis zu insgesamt 400K AUM (Assets under Management) in total.

Hier mehr über Trading Indikatoren erfahren


Scaling

Bei FTMO gibt es einen Skalierungsplan, dieser gilt für alle Kontogrößen und Typen. Auch wenn du das 400K maximale Finanzierungslevel bei FTMO durch erfolgreiche Challenges erlangt hast, läuft der Scaling Plan weiter. So ist es möglich bei FTMO auch über 400K AUM zu bekommen und weiter zu wachsen. Mit dem Skalierungsplan gibt es kein Limit nach oben und der Plan läuft immer automatisch im Hintergrund.

Wie funktioniert der Skalierungsplan?

Deine Performance wird von FTMO automatisch alle 4 Monate evaluiert. Sollte es dir dabei gelungen sein, in 4 Monaten ein Plus von 10 % Rendite erwirtschaftet zu haben und dabei noch 2 von den 4 möglichen Profit Splitts in dieser Zeit mit Plus abgeschlossen zu haben, so wird FTMO deinen Account automatisch um 25 % aufstocken. Dieser Prozess wiederholt sich unendlich lang. So ist es z.B. möglich als erfolgreicher Händler bei FTMO mit der Zeit 1 Mio. USD AUM zu haben.

Der Bewerbungsprozess

Um bei FTMO arbeiten zu können musst du in einer Bewerbungsphase deine Trading Skills unter Beweis stellen und diese erfolgreich meistern. Der Haken, die Bewerbung ist mit Kosten verbunden und nicht Gratis. Um dich bei FTMO zu bewerben, fällt für deine Bewerbung jeweils eine Gebühr an. Die Bewerbung besteht aus zwei Phasen „Challenge“ und „Verification“. Beide müssen erfolgreich absolviert werden, um insgesamt die Bewerbungsphase zu bestehen. Wir sehen uns das gleich noch im Detail an.

Nach einer erfolgreichen Bewerbung, kannst du sofort von überall aus der Welt remote für FTMO arbeiten und Kapital mit einem 70/30 Profitsplitt verwalten. Der Account, den du anschliessend verwaltest, ist in der selben Größe, Währung und Typ, wie der Account für welchen du dich bei der Bewerbungsphase entschieden hast. Bewirbst du dich z.B. für einen 100K USD Normal Account und schliesst diese Bewerbung erfolgreich ab, wirst du anschliessend auch einen 100K USD realen Account als finanzierter Händler verwalten.

Challenge & Verification

FTMO unterteilt den Bewerbungsprozess in zwei Teilabschnitte:

  • Challenge (Beweise dein Können)
  • Verification (Bestätige dein Können)

Challenge

Die Challenge dient dazu, dein Können unter Beweis zu stellen. In der „Challenge“ (Bewerbungsphase Teil 1) gilt es innerhalb eines Monats +10 % Rendite zu erwirtschaften unter Berücksichtigung der allgemeinen Risikoparameter. Das 30 tägige Zeitfenster beginnt dabei erst mit Absetzen des ersten Trades.

  • Erwirtschafte +10 % in 30 Tagen
  • Verletze keine Risikoparameter
  • Trade mindestens 10 Tage

Verification

Die Verification dient dazu, dein Können nochmals zu bestätigen. Es geht darum, sicher zu gehen, dass du als Trader tatsächlich ein profitables Handelssystem verfolgst und nicht nur mit Glück durch Teil 1 gekommen bist. Da der erste Teil sehr anspruchsvoll ist und es keinesfalls normal ist, jeden Monat +10 % zu erwirtschaften, gestaltet sich der 2. Teil zum Glück einfacher.

  • Erwirtschafte +5 % in 60 Tagen
  • Verletze keine Risikoparameter
  • Trade mindestens 10 Tage

Gut zu Wissen!!

  • Egal für welchen Account Typ du dich bei FTMO bewirbst: Während der gesamten Bewerbungsphase darf allgemein über das Wochende gehalten werden sowie durch sämtliche News Events ohne Einschränkungen getraded werden.
  • Solltest du Phase 1 kürzer als 30 Tage abgeschlossen haben. darfst du direkt mit Phase 2 beginnen.
  • Hast du ein Plus erwirtschaftet, war es dir aber nicht möglich, das Profit Target in der verlangten Zeit zu erreichen (Phase 1 oder 2), so darfst du den Bewerbungsprozess nochmal gebührenfrei wiederholen. Dies kann auch theoretisch unendlich lang weiter gehen, solang du jeweils deine Bewerbung im plus abschliesst.
  • Wird ein Risikoparameter während Phase 1 oder 2 verletzt, ist die Bewerbung sofort gescheitert. Die Kosten für die Bewerbung werden dann nicht zurück erstattet, es ist dir aber weiterhin erlaubt, die Bewerbung unendlich oft gebührenpflichtig zu wiederholen.
  • Solltest du die Bewerbung insgesamt erfolgreich durchlaufen, wirst du direkt bei FTMO als Funded Trader eingestellt und bekommst einen Vertrag als Freier Mitarbeiter. Die Kosten für die Bewerbung werden dir in diesem Fall mit dem ersten Profitsplitt auch wieder zurück erstattet.

Übersicht

Sehen wir uns das ganze mal tabellarisch an für Normal & Swing Account Type

FTMO CHALLENGE
(Bewerbungs-Phase 1)
FTMO VERIFICATION
(Bewerbungs-Phase 2)
FTMO TRADER
Dauer (Trading Zeitfenster)30 Tage60 Tage
Maximum Tages Loss Limit5 %5 %5 %
Maximum Total Drawdown10 %10 %10 %
Profit Target+10 %+5 %
Minimale Trading Dauer10 Tage10 Tage

Die Bewerbungsphase ist durchaus happig. Insgesamt gilt es 15 % Gewinn zu erwirtschaften innerhalb von drei Monaten. Der Prozentanteil erfolgreicher Bewerber, welche beide Phasen bestehen und den Cut schaffen, liegt nach Angaben von FTMO nur bei ca. 8 %.

Aggressive Account Type

FTMO CHALLENGE
(Bewerbungs-Phase 1)
FTMO VERIFICATION
(Bewerbungs-Phase 2)
FTMO TRADER
Dauer (Trading Zeitfenster)30 Tage60 Tage
Maximum Tages Loss Limit10 %10 %10 %
Maximum Total Drawdown20 %20 %20 %
Profit Target+20 %+10 %
Minimale Trading Dauer10 Tage10 Tage

Im Aggressive Account Type gilt es insgesamt 30 % Plus zu erwirtschaften. Derzeit gibt es keine 200K Bewerbung für diese Variante, 100K sind aber möglich.

Kosten

Werfen wir nun einen Blick auf die Bewerbungskosten. Um es übersichtlich zu halten, schauen wir uns die Kosten in USD und EUR an. Die Kosten sind allgemein identisch für die verschiedenen Account Typen, steigen aber mit der Account Grösse, für die man sich bewirbt. Du kannst dich unendlich oft (gebührenpflichtig) bei FTMO für einen Account bewerben, es ist aber empfehlenswert, nur eine Bewerbung zu versuchen, wenn du bereits über mehrere Jahre Trading Erfahrung verfügst und ein profitables Handelssystem vorweist.

Account Grösse EuroAccount Grösse USDKosten in EuroKosten USD
10K10K155 183,50
20K25K250295,96
40K50K345408,43
80K100K540639,28
160K200K10801278,56

Free Trial

Auch ist es gut zu Wissen, dass es bei FTMO ein „Free Trial“ gibt! Hier kann man den Bewerbungsprozess und alle Abläufe gratis üben, indem man ein Testlauf mit dem „Free Trial“ startet. Das „Free Trial“ dauert nur 2 Wochen, kann aber so oft wie gewollt gratis wiederholt werden. Um eine reale Bewerbung zu simulieren ist es empfehlenswert, das Profit Target von 10 % Gewinn zu halbieren und im Free Trial dann ein Ziel von +5 % Rendite innerhalb der 2 Wochen anzustreben unter Berücksichtigung der allgemeinen Risikoparameter.

Trading Plattformen

Welche Trading Plattformen bietet FTMO an?

Trading Plattformen bei FTMO
Trading Plattformen bei FTMO

Praktisch alle Prop Trading Firmen beschränken sich ausschließlich auf den Metatrader. Bei FTMO hingegen hat man die Auswahl zwischen cTrader, MT5 & MT4. Die cTrader Plattform ist vor allem empfehlenswert, da sie eine hohe Professionalität sowie Funktionalität hat und Kleinigkeiten wie z.B. eine Ordermaske mit integrierten Lotsize-Rechner vorweist, welche einem das Traderleben vereinfacht.

Leider ist es derzeit bei FTMO nicht möglich, cTrader bereits mit einem „Free Trial“ Account zu testen. Deshalb ist es empfehlenswert die cTrader Plattform bei cTrader selber oder anderen Brokern erst einmal zu testen, bevor man sich in eine FTMO Challenge mit cTrader begibt.

Im Kundenbereich bei FTMO findet man seine Login Daten zu seiner Tradingplattform und kann sie dort jeweils immer abrufen. Das ist super einfach gelöst von FTMO. Weiter kann man MT5 & MT4 sowie den cTrader als Webbrowser-Version benutzen, ohne das man das Programm selber downloaden muss. Das ist ein großer Vorteil, zumal Metatrader als download Version auf Mac oft gar nicht funktioniert.

Order Maske cTrader

Ordermaske cTrader von FTMO
Order Maskte cTrader bei FTMO

Handelbare Märkte

FTMO bietet eine große Palette von handelbaren Märkten an. Im Vergleich zu anderen Prop Firmen wirst du hier eines der größten Instrumenten Universen vorfinden, was sich nicht nur auf Forex beschränkt. Die handelbaren Märkte bei FTMO brechen sich wie folgt runter:

  • Forex (EUR/USD, GBP/USD etc.)
  • Exotics (EUR/CZK, EUR/HUF etc.)
  • Metals CFDs (XAG/USD, XAU/USD etc.)
  • Cash CFDs (Germany30, US100 etc.)
  • Futures CFDs (Natgas, Euro Bund etc.)
  • Crypto CFDs (Bitcoin, Ethereum etc.)
  • Equities CFDs (Apple, Allianz etc.)

Da die Liste recht umfangreich ist, lohnt es sich direkt einen Blick auf die Website von FTMO zu werfen. Hier findest du alle handelbaren Instrumente sowie Spreads & Handelszeiten.

Traden lernen? Mehr erfahren


Erfolgreiche Bewerbung

Was passiert wenn deine Bewerbung erfolgreich war? Was sind die nächsten Schritte?

Challenge

Sollte es dir gelungen sein, die Challenge (Bewerbungs-Phase 1) zu bestehen, bekommst du von FTMO ein Zertifikat per E-Mail zugesendet. Das Zertifikat beweist, dass du diesen schwierigen Schritt erfolgreich durchlaufen hast. Solltest du eine Trading Community führen oder auch Ausbildungsmaterial anbieten kannst du mit diesen Zertifikat beweisen, dass du über Trading Erfahrung verfügst und etwas geschafft hast, wo viele Trader scheitern.

Weiter erhältst du innerhalb zweier Werktage die Login Daten für die Verification (Bewerbungs-Phase Teil 2), welche du dann auch gleich beginnen kannst. Es empfiehlt sich aber, die Verification erst dann zu beginnen, wenn dein bestes Setup im Markt entsteht. Das Zeitfenster von 60 Tagen beginnt nämlich erst mit dem ersten abgesetzten Trade.

FTMO Zertifikat vom Autor Jonas Friedrich

Verification

Hast du auch die Verification erfolgreich durchlaufen, dann wirst du als finanzierter Trader bei FTMO eingestellt. Die Kontogröße und der Kontotyp werden dabei gleich sein wie das ausgewählte Bewerbungskonto. Du musst dann noch deine Identität per Ausweis und deine Adresse bestätigen. Auch bekommst du einen Vertrag von FTMO, welchen du dann signieren kannst.

Weiter bekommst du Zugang zu dem Tab „FTMO Traders“ welcher sich im Kundenbereich befindet. Dort kannst du alle Dokumente hochladen. Der Vertrag mit FTMO wird dort auch gespeichert sein. Zudem werden über den Tab „FTMO Traders“ dann auch zukünftige Auszahlungen geregelt.

Payouts

Sobald du bei FTMO als finanzierter Händler arbeiten, stehen dir jeweils 70 % deiner Gewinne zu. Die Payout bzw. Trading-Periode beträgt jeweils 30 Tage. Das heisst, sobald du deinen ersten Trade im Funded Account aufsetzt, findet 30 Tage später automatisch ein Profitsplitt statt, solltest du bis dahin im Gewinn sein. Beim Profitsplitt zieht FTMO automatisch 30 % von den Gewinnen ab und die anderen 70 % gehören dir. Nach dem Profitsplitt bekommst du dann neue Login Daten und der Vorgang beginnt von vorne.

Natürlich steht es dir frei, wieviel du dir von deinem Gewinnanteil auszahlen möchtest. So kann man sich z.B. auch erstmal etwas weniger von den Gewinnen auszahlen lassen und einen Puffer im Account aufzubauen, um dann insgesamt mehr als die 10 % erlaubten Drawdown im Account zu haben. FTMO transferiert jeweils die Restsumme, welche du dir nicht ausgezahlt hast, in deinen neuen Account mit den neuen Login Daten. Auch ist es gut zu wissen, dass FTMO jeweils nur 30 % von den neuen Gewinnen innerhalb einer Trading Periode nimmt und nicht 30 % von transferierten Gewinnen, welche aus vorigen Trading Perioden stammen.

Sobald das Profitsplitt Datum erreicht ist und du im Gewinn sein solltest, findest du im „FTMO Traders“ Tab ein elektronisches Invoice Formular, wo du dann angeben kannst, wieviel du von deinem Anteil ausgezahlt haben möchtest. Weiter gibts du dort auch an, wie FTMO dir deinen Anteil transferieren soll. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel Bank Transfer oder auch Skrill.

FTMO bewerkstelligt die Auszahlung normalerweise innerhalb weniger Werktage und du bekommst ein „Withdrawal Certificate“ per E-Mail zugesendet. Mit diesem Certificate hast du nochmal einen Beweis, welcher dein Trading Können und die gute Arbeit bestätigt.

FTMO Zertifikat Gewinnauszahlung

Fazit

FTMO hat sich definitiv zum Branchenprimus in der Recruiter Prop Trading Szene entwickelt und dabei Massstäbe gesetzt. Jeder, der Trading zu seiner Berufung machen möchte und den Handel als seriöses Handwerk versteht, sollte deshalb die Möglichkeiten kennen, welche FTMO anbietet. Es ist eine tolle Möglichkeit, um an Funding zu kommen und das eigene Trading zu einem eigenen Geschäft zu machen und somit dem Sprung zur finanziellen Freiheit ein Stück näher zu kommen.

FTMO bietet hierbei das grösste Handelsuniversum mit den besten Konditionen in der Recruiter Branche an. Der Kundenservice ist jederzeit erreichbar und die Strukturen wie z.B. Metrix & cTrader sind einzigartig. Nicht umsonst ist FTMO die Proptrading Firma mit den meisten aktiven Tradern und Kunden. Auch ein aktiver Youtube Channel seitens FTMO mit vielen Informationen macht es leichter Fuss zu fassen.

Es gibt eine Reihe von anderen Prop Trading Firmen im Recruiter Space, welche auch genannt werden sollten. Diesen werden wir uns aber in separaten Artikeln widmen. Vom Preis-Leistungsverhältniss gibt es Prop Firmen wie „MyforexFunds“ welche FTMO sogar in gewissen Aspekten überbieten. So bezahlt man bei FTMO eine Art Prämie, welche aber gerechtfertigt ist, wenn man Punkte wie Kundenservice, Plattform (cTrader & Metrix) und handelbare Märkte berücksichtigt. Dazu weisst FTMO eine lange Erfahrung in der Branche auf und hat sich über die Jahre durch Transparenz und Seriösität einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.

Ähnliche Artikel lesen:

Schreibe einen Kommentar