Archive für Karsten Kagels » Seite 2

Karsten Kagels

Profi-Trader (Forex, Futures, Aktien) und Trading-Ausbilder. Entwickler der Kagels Trading Methode.

Warentermingeschäfte als Trader nutzen

Eine sehr interessante Form der spekulativen Anlagemöglichkeiten bieten die sogenannten Warentermingeschäfte. Bevor es Aktienindex-Futures oder den Devisenhandel an der Forex gab, konnte man als Trader fast ausschließlich nur auf die Warentermingeschäfte zurückgreifen. In diesem Artikel werde ich die wichtigsten Warenterminkontrakte vorstellen. Warentermingeschäfte: Der Ursprung kommt aus der Landwirtschaft Die ersten Warentermingeschäfte wurde schon im 18. …

Warentermingeschäfte als Trader nutzen Weiterlesen »

Den Volatilitätsindex (VIX) nutzen und verstehen

Volatiliätsindex

Der Volatilitätsindex (VIX) des Chicago Board Options Exchange (CBOE) ist ein interessanter Indikator, um eine Einschätzung zur vorherrschenden Stimmung am US-Aktienmarkt zu bekommen. Der CBOE Volatility Index (VIX) bezieht sich auf den S&P 500 und drückt die erwartete Schwankungsbreite des Marktes aus. Die Indexwerte werden täglich veröffentlicht. Der VIX wird auch als „Angstbarometer“ bezeichnet, weil …

Den Volatilitätsindex (VIX) nutzen und verstehen Weiterlesen »

Toby Crabel – einer der besten Trader der Welt

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen Toby Crabel vorstellen. Einige Leser werden sicherlich schon von diesem erfolgreichen Fondsmanager und Autor des Trading-Buches Day Trading With Short Term Price Patterns and Opening Range Breakout (Englisch) gehört haben, aber für viele Leser wird der Name neu sein. Ich finde, man kann viel über erfolgreiches Trading lernen, wenn man …

Toby Crabel – einer der besten Trader der Welt Weiterlesen »

Doppelter Innenstab beim EUR-USD

Beim Price Action Trading, also wenn wir unsere Chartanalyse und Handelsentscheidungen ausschließlich auf die Kursstäbe und die Chartformationen basieren, begegnet uns immer wieder der Innenstab bzw. die Innenkerze oder im Englischen der Inside bar. Ich möchte in diesem Artikel einen aktuellen Trade im EUR-USD zeigen, der seinen Beginn beim Ausbruch durch das Hoch eines doppelten …

Doppelter Innenstab beim EUR-USD Weiterlesen »

Video: Was passiert während der US-Arbeitsmarktdaten im Trading?

In diesem Trading-Video schauen wir uns die Entwicklung kurz vor, während und nach der Veröffentlichung US-Arbeitsmarktdaten an (Nonfarm Payrolls und Unemployment Rate für Juli 2015). Dies sind die weltweit wichtigsten Wirtschaftsdaten, die entsprechend Einfluß auf die Währungen, Aktienmärkte, Zinsmärkte und Edelmetalle haben. Die Nonfarm Payrolls stellen die Veränderung der Anzahl der Beschäftigten in nicht landwirtschaftlichen …

Video: Was passiert während der US-Arbeitsmarktdaten im Trading? Weiterlesen »

Kreuzwährungspaare, Währungskreuze und Crosses

Viele Forex-Trader beschränken sich in ihren Handelsaktivitäten auf die großen Währungspaare wie EUR/USD oder GBP/USD, oder sie handeln auch in den anderen „Majors“ wie USD/CHF, USD/JPY, AUD/USD, USD/CAD und NZD/USD. Darüberhinaus gibt es aber auch noch die sogenannten Kreuzwährungspaare, manchmal auch Währungskreuze genannt. Im Englischen spricht man hier von „Crosses“ oder „Cross Pairs“. Diese Währungspaare …

Kreuzwährungspaare, Währungskreuze und Crosses Weiterlesen »

Slippage im Trading – was bedeutet das?

Slippage

Der Begriff Slippage (rutschen, Verzögerung) hat sich auch unter den deutschsprachigen Tradern fest etabliert, wenn man über die tatsächliche Ausführungen von Börsenaufträgen spricht. Das Wort Slippage kommt aus dem englischen und bedeutet Verzögerung, Abweichung oder Schlüpfrigkeit. In diesem Artikel werde ich meine Erfahrung mit Slippage im Trading bei der Orderausführung schildern. Slippage entsteht in schnellen oder …

Slippage im Trading – was bedeutet das? Weiterlesen »

Pip-Wert Berechnung im Forex-Handel

Pip-Wert Berechnung Forex Trading

In dem gestrigen Artikel hatte ich über den Tick-Wert bei den Devisen-Futures geschrieben. Heute möchte ich einige Informationen zur Pip-Wert Berechnung im Forex-Handel geben. Es stellt sich für den Forex-Trader regelmäßig die Frage, wie die Positionsgröße beim Trading bestimmt werden kann, wenn man bestimmte Risikoparameter einhalten möchte. Was ist der Pip-Wert im Devisenhandel? Ein Pip ist …

Pip-Wert Berechnung im Forex-Handel Weiterlesen »

Den Geldkurs im Trading verstehen und nutzen

Geldkurs

In diesem Artikel möchte ich den Geldkurs erklären, der im Trading eine wichtige Rolle spielt. Der Geldkurs wird in der englischen Sprache als Bid bezeichnet. Der Gegenspieler zum Geldkurs ist der Briefkurs, im englischen Ask genannt. Der Geldkurs oder das Bid ist der aktuell teuerste Kurs, zu dem jemand bereit ist, in einem Markt zu …

Den Geldkurs im Trading verstehen und nutzen Weiterlesen »

Der Tick-Wert bei den Devisen-Futures

Es kommt immer wieder mal die Frage auf, wie man denn im Devisenhandel den Tick-Wert bzw. Pip-Wert berechnet. In diesem Artikel möchte ich mich den Devisen-Futures zuwenden und den dort üblichen Tick-Wert erklären. In einem späteren Artikel werden wir dann über den Pip-Wert sprechen, denn so heißt der Tick-Wert im Interbanken- bzw. Forex-Handel. Die Berechnung …

Der Tick-Wert bei den Devisen-Futures Weiterlesen »

Den Briefkurs verstehen und im Trading profitabel nutzen

In diesem Artikel möchte ich den Briefkurs erklären, der im Trading eine wichtige Rolle spielt. Der Briefkurs wird in der englischen Sprache als Ask bezeichnet. Der Gegenspieler zum Briefkurs ist der Geldkurs, im englischen Bid oder Offer genannt. Der Briefkurs oder das Ask ist der aktuell niedrigste Kurs, zu dem jemand bereit ist, in einem Markt …

Den Briefkurs verstehen und im Trading profitabel nutzen Weiterlesen »

ProRealTime Börsensoftware Erfahrungsbericht (Update 2020)

Software Vergleich – welche ist die Beste? In diesem Artikel stellen wir ProRealTime vor. In diesem Artikel möchte ich Sie auf eine hervorragende Tradingplattform hinweisen. Die Rede ist von der ProRealTime Börsensoftware. Ich selbst kenne und nutze die ProRealTime Börsensoftware schon seit vielen Jahren. Die Nutzung dieser Chartsoftware ist kostenlos, wenn man nur mit End-of-Day Daten …

ProRealTime Börsensoftware Erfahrungsbericht (Update 2020) Weiterlesen »

Eine Watchlist im Trading nutzen

Watchlist Devisen

Eine Watchlist im Trading ist eine Beobachtungsliste für Märkte, die möglicherweise vor interessanten Bewegungen stehen. Eine Watchlist entsteht in der Regel über die Trading-Setups, die für bestimmte Märkte vorliegen oder vorliegen werden. Eine Watchlist im Trading hat viele Vorteile Wenn wir unser Trading gut vorbereiten und organisieren wollen, dann hilft uns eine Watchlist sehr dabei. …

Eine Watchlist im Trading nutzen Weiterlesen »

Währungshandel – was Sie wissen müssen

Währungshandel

Der Währungshandel bietet hervorragende Gelegenheiten für private und institutionelle Trader und Anleger. Der Grund dafür ist, dass es im Währungshandel eine Vielzahl von handelbaren Währungspaaren gibt, die in der Regel immer genügend Volatilität (Kursschwankungen) aufweisen. Dazu verfügen die Währungen über ausreichend Liquidität und die Transaktionskosten sind niedrig. In diesem Artikel beschreibe ich einige wichtige Grundlagen …

Währungshandel – was Sie wissen müssen Weiterlesen »

Umkehrstab im Trading – Beispiele

In diesem Artikel möchte ich auf den Umkehrstab (engl. reversal bar) eingehen. Wenn wir Candlestick-Charts benutzen, dann sprechen wir natürlich von einer Umkehr-Kerze oder Umkehr-Candle. Die damit einher gehende Kursbewegung ist sehr interessant für die Chartanalyse und eine mögliche Trading-Entscheidung. Denn es wird eine vorangegangene Kursbewegung in eine Richtung beendet und möglicherweise eine neue Kursbewegung …

Umkehrstab im Trading – Beispiele Weiterlesen »

Scroll to Top