Jetzt kostenlos Mitglied im KAGELS TRADERS CLUB werden!

EuropeFX Forex/CFD Broker – Erfahrungbericht | Test (2021)

Broker Vergleich – wer ist der Beste? In diesem Artikel stellen wir EuropeFX vor.

EuropeFX – Ein kurzer Faktencheck

Bei EuropeFX handelt es sich um einen lizenzierten und regulierten STP-Forex- und CFD-Broker, welcher seinen Kunden den Handel mit über 300 verschiedenen Trading-Instrumenten ermöglicht. Hinter dem Anbieter steht das Unternehmen mit dem Namen MAXIFLEX LTD.

Vorteile und Nachteile von EuropeFX

Bevor wir uns im weiteren Verlauf des Artikels die Leistungsinhalte und Angebote des Online Brokers genauer ansehen, soll zunächst noch ein kurzer, zusammenfassender Blick auf die Vorteile und Nachteile von EuropeFX geworfen werden.

Vorteile

  • Mindesteinzahlung ab 200 Euro möglich
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Trading Hebel bis 1:30
  • Mehr als 300 Handelsinstrumente
  • Verschiedene Kontomodelle
  • Vollautomatische STP-Handelsausführung

Nachteile

  • Hohe Inaktivitätsgebühr
  • Ausrichtung tendenziell eher auf professionelle Trader

Europe FX – Was steckt dahinter?

Bei EuropeFX handelt es sich um einen STP-Broker mit vollautomatisierten Handelsausführungen (STP, Straight Through Processing). Die STP-Ausführung ermöglicht es den Kunden des Online Brokers, Devisen, Rohstoffe, Aktien und Indizes mit einer hohen Transparenz zu handeln. Interessierte Anleger und Trader können diese Handelsinstrumente über verschiedene Handelsplattformen handeln – unter anderem auch über die bekannte MetaTrader 4 Software.

Ein besonderes Angebot des Online Brokers stellt die automatisierte Trading Software dar, welche durch das MirrorTrader Add-On oder das innovative RoboX umgesetzt werden können.

europefx logo

Um den Kunden von EuropeFX optimale automatisierte Handelsstrategien bereitstellen zu können, steht hierfür eine entsprechende Datenbank mit unzähligen Investitionsstrategien zur Verfügung. 

Das zentrale Ziel des Online Brokers besteht eigenen Angaben nach darin, “die bestmögliche Produkt- und Dienstleistungspalette anzubieten und gleichzeitig den höchsten Standard an Kundenservice in der Branche zu gewährleisten”.

Regulierung und Lizenzierung – Ist EuropeFX seriös?

Wenn es um die Seriosität eines Online Brokers geht, spielen in diesem Kontext insbesondere die Lizenz- und Regulierungsbedingungen immer eine wichtige Rolle. Die Regulierung von EuropeFX erfolgt dabei durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec (The Cyprus Securities and Exchange Commission). Außerdem unterliegt der Online Broker auch dem “Markets in Financial Instruments Directive” (MiFID II) welche für die Regulierung von Wertpapierdienstleistungen im gesamten europäischen Wirtschaftsraum zuständig ist.

Registriert ist der Online Broker zum aktuellen Zeitpunkt der Betrachtung in den folgenden Ländern:

  • Dänemark
  • Deutschland
  • Italien
  • Niederlande
  • Schweden
  • Spanien
  • Österreich
  • Norwegen
  • Finnland

Somit hat auch die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin ein Auge auf die Angebote von EuopeFX.

Eingezahlte Kundengelder werden auf segregierten Konten aufbewahrt und somit im Falle einer Insolvenz geschützt. Außerdem ist EuropeFX auch Mitglied des ICF Anlegerentschädigungsfonds, wodurch Kundeneinlagen bis zu 20.000 Euro zusätzlich abgesichert werden.

Es lässt sich also grundsätzlich sagen, dass es sich bei dem Online Broker um einen seriösen Anbieter handelt.



EuropeFX – Adresse und Kontakt

Auf der Webseite von EuropeFX finden sich nähere Informationen zur Adresse und zu den Kontaktdaten des Unternehmens. Als Eigentum der MAXIFLEX LTD (ehemals Maxiflex Global Investment Corp. Limited) betreibt EuropeFX.com seinen Hauptsitz in Zypern.

EuropeFX Zypern wird dabei von einem Tied Agent betrieben – Batchimo LTD

Adresse: Ayiou Athanasiou 46, INTERLINK HERMES PLAZA, Agios Athanasios 4102 Limassol, Zypern
Telefon: +357 25323322
E-Mail: [email protected]

Firmenregistrierungsnummer: HE 367613
Datum des Inkrafttretens: 10/05/2018

Aber auch in Deutschland betreibt das Unternehmen ein internationales Büro, welches ebenfalls von einem Tied Agent betrieben wird – SF Market Services Europe GMBH BaFin.

  • Adresse: Franklinstraße 28-29, 10587, Berlin, Germany
  • Telefon: +49 303 080 7676
  • E-Mail: [email protected]

Registrierungsnummer: 80162557
Datum des Inkrafttretens: 17/04/2018

Ist EuropeFX sicher?

Unter Berücksichtigung der Regulierung durch die entsprechenden Finanzaufsichtsbehörden sowie auf Grund der Tatsache, dass EuropeFX ein Mitglied im ICF Anlegerentschädigungsfonds ist, kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Online Broker um einen sicheren Anbieter handelt. Für die Sicherheit von EuropeFX spricht außerdem:

  • Segregierte Führung von Kundengeldern auf getrennten Bankkonten
  • Elektronische Verifizierung
  • Schutz vor negativem Kontostand

Die Kontomodelle bei EuropeFX

Kommen wir nun zu den verschiedenen Kontomodellen, welche der Online Broker seinen Kunden anbietet. Je nach gewähltem Kontotyp fallen dabei auch die Konditionen entsprechend anders aus. Jedoch gibt es bei den unterschiedlichen Modellen auch einige Gemeinsamkeiten, zu welchen die folgenden Punkte zählen:

  • Online Chat Kundendienst
  • STP
  • Demokonto
  • Getrenntes Bankkonto
  • Zugriff auf alle Handelsplattformen
  • Hebel bis zu 1:30
  • Stop Out Level 50%
  • Zugriff auf das Online Bildungszentrum
  • Webinare und Seminare
  • Variabler Spread 0.1 Pip

Jedoch gibt es auch entscheidende Unterschiede zwischen den einzelnen Kontomodellen. Sehen wir uns zunächst einmal an, welche Kontotypen der Online Broker seinen Kunden anbietet:

  • Bronze ab 1.000 Euro
  • Silber ab 2.500 Euro
  • Gold ab 10.000 Euro
  • Platin ab 25.000 Euro
  • Premium ab 50.000 Euro

Die einzelnen Kontotypen hängen also wie sich erkennen lässt vom investierten Kapital ab. Je höher der eingestufte Kontotyp, desto mehr Leistungen stehen dem Kunden zur Verfügung. Eine genauere Einsicht in die Leistungen der unterschiedlichen Konten gibt die nachfolgende tabellarische Darstellung wider.

InhalteBRONZESILBERGOLDPLATINPREMIUM
Relationship ManagerProbezeitJaJaJaJa
Täglicher Newsletter von Trading CentralProbezeitJaJaJaJa
Trading Central Premium-SignaleProbezeitProbezeitJaJaJa
Private Eins-zu-eins Trading Akademie1 SitzungBis zu 3 Sitzungen pro MonatBis zu 4 Sitzungen pro MonatBis zu 8 Sitzungen pro MonatBis zu 16 Sitzungen pro Monat
Private HandelssitzungenNeinNein2 Sitzungen pro Monat4 Sitzungen pro Monat8 Sitzungen pro Monat
Zugang zum EventraumNeinNein 1 Event pro Monat2 Events pro Monat4 Events pro Monat
SMS-HandelsbenachrichtigungenNeinNeinJaJaJa
EuropeFX InvestitionenNeinNur Mirror TraderMirror Trader und RoboXMirror Trader und RoboXMirror Trader und RoboX
HandelskommissionenStandardStandardBis zu 10% RabattBis zu 25% RabattBis zu 50% Rabatt
VIP ServicesNeinNeinNeinNeinProbezeit

Kontoeröffnung bei EuropeFX

Die Kontoeröffnung bei EuropeFX unterteilt sich grundsätzlich in die folgenden drei Schritte:

Schritt 1: Anmeldung bei EuropeFX

Im ersten Schritt ist es erforderlich, sich mit Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail Adresse sowie Land und einem Passwort bei EuropeFX zu registrieren.

EuropeFX Kontoeröffnung
EuropeFX Kontoeröffnung

Nach erfolgreich abgeschlossener Anmeldung werden noch einige weitere persönliche Angaben abgefragt, bevor man mit der Einzahlung weitermachen kann.

Schritt 2: Einzahlung

Als nächstes kann direkt eingezahlt werden. Über den Button Einzahlen gelangt man vom Home Screen aus direkt in das Zahlungsmenü, wo man die entsprechende Zahlungsmethode auswählen kann.

EuropeFX Home Bildschirm
EuropeFX Home Bildschirm

Schritt 3: Traden

Nach erfolgter Einzahlung kann man dann auch schon mit dem Handel beginnen. Sobald das Geld auf dem Konto gutgeschrieben ist, kann im Live-Account getradet werden. Möchte man automatisiert über RoboX handeln, so ist es hierfür erforderlich, einige weitere Fragen zu den eigenen Erfahrungen an den Finanzmärkten zu beantworten.

Einzahlung und Auszahlung bei EuropeFX

Um das Live-Konto bei EuropeFX zu kapitalisieren, bietet der Online Broker seinen Kunden mehrere Einzahlungsmöglichkeiten an:

  • Bank Transfer
  • VISA, MasterCard
  • Skrill
  • SOFORT
  • iDEAL
  • giropay
  • safetypay
  • TrustPay
  • Euteller
  • Przelewy
  • worldpay
  • MyBank

Die Höhe der minimalen Einzahlungssumme ist bei 200 Euro angesetzt. Allerdings empfiehlt der Online Broker eine Einlage in Höhe von 1.000 Euro, um direkt auf die Leistungen des Bronzekontos zugreifen zu können.

Bei EuropeFX sind sowohl die Einzahlungen als auch die Auszahlungen kostenlos.

Gibt es eine Mindesteinzahlung bei EuropeFX?

Die Mindesteinzahlung für das kleinste Kontomodell liegt bei 200 Euro.

Bietet EuropeFX ein Demokonto an?

Für diejenigen Trader, welche die Leistungen von EuropeFX zunächst ohne finanzielle Risiken eingehen möchten, gibt es die Option eines Demokontos. In diesem Demokonto können interessierte Anleger unter realen Bedingungen ohne jegliches Risiko die Handelsplattformen des Online Brokers unverbindlich austesten.

Die Trading Bedingungen des Demokontos entsprechen denen eines Live-Kontos, so dass eigene Tradingstrategien zunächst völlig risikofrei ausprobiert werden können.

Diese Finanzinstrumente können bei EuropeFX gehandelt werden

Eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Online Brokers spielt selbstverständlich immer auch das Angebot an handelbaren Instrumenten. Kunden können bei EuropeFX die nachfolgenden Finanzinstrumente handeln:

  • CFDs
  • Forex
  • Indizes
  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Kryptowährungen

Das Angebot des Online Brokers umfasst dabei mehr als 300 verschiedene Assets.

Welche Gebühren gibt es bei EuropeFX?

Der mitunter wichtigste Aspekt bei der Wahl eines geeigneten Brokers betrifft sicherlich die Gebühren bzw. die Handelskonditionen des jeweiligen Anbieters. Sehen wir uns aus diesem Grund im Folgenden nun kurz die Kosten an, welche beim Handel über den Online Broker anfallen.

EuropeFX erhebt beim Handel zum einen Kommissionen, welche sich von Asset zu Asset unterscheiden. Die entsprechenden Kontraktspezifikationen der einzelnen Handelsinstrumente lassen sich dabei jederzeit über die Webseite des Online Brokers einsehen. Mit der nachfolgenden Formel lässt sich die Provision dabei berechnen:

Formel für Provision in Prozent = Vermögenspreis x Provision x Volumen

Am Beispiel der Amazon-Aktie gestaltet sich diese bei einem Eröffnungskurs von 1.850,50 bei einem gehandeltem Volumen von 0,1 Lot wie folgt:

1850,50 x 7% x 0,1 = 12,95$

Zum anderen fällt beim Handel immer auch ein Spread an.

Diese finden sich unter der Registerkarte „Market Watch“ im MetaTrader 4. Nach einem Rechtsklick auf das gewünschte Asset kann der „Spread“ angezeigt werden und hängt selbstverständlich vom gehandelten Handelsinstrument ab.

Währungen: Ab 1 Pip
Rohstoffe: Ab 4 Pips
Indizes: Ab 5 Pips
Aktien: Ab 2 Pips
Kryptowährungen: Ab 2 Pips

Zusätzlich dazu fallen bei EuropeFX auch Swap Gebühren und Rollover Gebühren an. Während die erstgenannte Gebühr in der Liste der Kontraktspezifikationen zu finden ist, hängt die Rollover Gebühr von fünf Variablen ab (1. Preis des alten Kontrakts 2. Preis des neuen Kontrakts 3. Gehandeltes Volumen 4. Richtung des Handels (Kauf oder Verkauf) 5. Spread des neuen Kontrakts).

Gibt es bei EuropeFX eine Inaktivitätsgebühr?

Ja, die gibt es. Sofern der Kunde während drei Kalendermonaten keinen Handel durchgeführt hat, wird der Kontostatus zu „inaktiv“ umgeändert. EuropeFX behält sich in diesem Falle vor, eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 25 Euro pro Monat zu berechnen.

Der automatisierte Handel bei EuropeFX

EuropeFX ermöglicht privaten Anlegern, von Funktionen zu profitieren, welche bisher weitestgehend nur für institutionelle Händler zugänglich waren. Im Zuge des Smart Trading können nun auch private Anleger und Trader den algorithmischen Handel in Anspruch nehmen.

Hierfür steht zum einen das MirrorTrader Add-On und zum anderen der innovative RoboX zur Verfügung. Durch diese Anwendungen steht Kunden von EuropeFX somit auch der Weg zum automatisierten Handel frei.

Mirror Trader

Bei Mirror Trader handelt es sich um ein Produkt von Tradency – dem jüngsten Mitglied der EuropeFX-Familie von Trading-Plattform-Add-ons.

Hierbei wird es Anlegern und Tradern ermöglicht, die Trades von professionellen Strategieentwicklern zu “spiegeln” bzw. in das eigene Live-Konto zu integrieren. Dies erfolgt über die Auswertung von Signalen und Strategien über die Trandecy-Plattform. EuropeFX Kunden können die entsprechenden Signale nach Belieben auswählen und über den Trandency-Algorithmus unmittelbar in das eigene Handelskonto übernehmen. 

Kurz zusammengefasst bietet der Mirror Trader die folgenden Funktionen an:

  • Live Chart

Im Mirror Trader können hilfreiche Chartfunktionen verwendet werden, welche sich durch verschiedene Chartansichten, Charttypen und Zeitrahmen auszeichnen.

  • Chartanalyse

Zudem beinhaltet der Mirror Trader auch eine Vielzahl an Indikatoren, welche jederzeit zu den jeweiligen Kartenansichten hinzugefügt werden können.

Sämtliche Kauf- bzw. Verkaufssignale erscheinen direkt als Live-Feed innerhalb der Plattform.

  • Trading Portfolio

Die entsprechenden Strategie-Portfolios können direkt im eigenen Live-Konto gespiegelt werden.

  • Strategie Performance

Außerdem liefert der Mirror Trader seinen Benutzern auch eine genaue Zusammenfassung der Entwicklungen sämtlicher Strategien im Trading Portfolio. Hierdurch können diese angepasst und optimiert werden.

  • Strategiefilter

Mit Hilfe des Strategiefilters können die zahlreichen Strategien nach den individuellen Handelszielen und -anforderungen gefiltert werden.

EuropeFX Mirror Trader
EuropeFX Mirror Trader

RoboX

Auch bei RoboX handelt es sich um einen von Tradency entwickelten Algorithmus. Nach Angaben von EuropeFX gründet sich dieser auf “Paketen intelligenter Handelsstrategien, die auf spezielle Handelsstile und bevorzugten Anlagen mit einem persönlichen Risikomanagementprofil abgestimmt sind.”           

Die RoboX Software arbeitet dabei mit einem Fragebogenformat. Der Tradency-Algorithmus arbeitet mit den abgegebenen Antworten und durchforstet im Zuge dessen eine umfangreiche Datenbank, welche sich laut eigenen Aussagen aus mehr als 1.000.000.000.000 Handelsstrategien zusammensetzt. So soll ein personalisiertes Paket für den jeweiligen Kunden generiert werden können.               

EuropeFX RoboX
EuropeFX RoboX

Um die Handelsautomatisierungssoftware anzuwenden, ist es daher zunächst erforderlich, den vorgesehenen Robox-Fragebogen auszufüllen. Anschließend kommt es zu einer Abstimmung der Antworten auf eine geeignete Strategie. Und nicht zuletzt wird das entsprechende Strategiepaket dann auch in Echtzeit überwacht.

Im unten abgebildeten Video von Tradency wird das Prinzip von RoboX kurz veranschaulicht.

Diese Handelsplattformen werden bei EuropeFX angeboten

Um seinen Kunden ein qualitativ hochwertiges Trading ermöglichen zu können, bietet der Online Broker diesen verschiedene Handelsplattformen an. Interessierte Anleger und Trader können bei EuropeFX zwischen den nachfolgenden Handelssoftwares auswählen.

MetaTrader 4

EuropeFX Kunden können zum einen über die MetaTrader 4 Software handeln. Die von Metaquotes stammende Handelsplattform gilt dabei als eine der beliebtesten Forex- und CFD-Trading-Plattformen auf der ganzen Welt. Neben einer intuitiven und übersichtlichen Handelsoberfläche bietet MetaTrader 4 (MT4) auch eine Vielzahl an nützlichen Analysetools sowie mehr als 50 verschiedene Indikatoren an.

Zu den Auftragsarten, welche die Handelssoftware zur Verfügung stellt, zählen unter anderem Market-Orders, ausstehende Aufträge sowie Stop-Aufträge und Trailing Stops.

Als Desktop Variante kann der MetaTrader 4 sowohl als Windows Terminal als auch als Mac Terminal heruntergeladen werden. Darüber hinaus gibt es auch eine mobile Variante. Mit dem MT4 Android Trader bzw. dem MT4 für iOS kann somit auch flexibel und ortsunabhängig von unterwegs aus getradet werden.

Hierfür ist es lediglich erforderlich, die MT4 App auf das entsprechende mobile Endgerät herunterzuladen und sich dann mit den EuropeFX-Kontodaten einzuloggen.

Als Nutzer der Anwendung kann man anschließend von den folgenden Vorteilen profitieren:           

  • Ortsunabhängiger Handel 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche
  • Sämtliche Auftragstypen sowie Ausführungsarten
  • Trade-Historie
  • Interaktive Symbol-Charts
  • Drei verschiedene Charttypen: Balken, japanische Candlesticks sowie gestrichelte Linie
  • Neun Zeitfenster: von einer Minute bis einen Monat
  • 30 der beliebtesten technischen Indikatoren
  • 24 Analyseobjekte
  • Finanzmarkt-Newsfeed
  • Mobiler Chat und E-Mail

EuroTrader 2.0

EuroTrader 2.0 ist ebenfalls eine einfach zu steuernde Applikation und wird prinzipiell für alle Anleger empfohlen, welche keine zusätzliche Handelssoftware am eigenen Desktop installieren wollen. Anwender der Software können somit browserbasiert handeln und benötigen hierfür lediglich eine intakte Internetverbindung.

Die Plattform ist dabei mit den wichtigsten Funktionen und Tools ausgestattet, welche für den Handel an den jeweiligen Märkten von Bedeutung sind.

Die Besonderheiten des EuroTrader 2.0 setzen sich wie folgt zusammen:

  • Handel mit Devisen, Aktien, Indexe, Rohstoffe und Krypto-Währungen möglich
  • Direkter Handel aus den Charts
  • Ein-Klick-Handel
  • Benutzerdefinierte Indikatoren
  • Mehrere Chart-Typen
  • Mehrere Zeitfenster
EuropeFX - EuroTrader 2.0
EuropeFX – EuroTrader 2.0

eFXGO – Die mobile App

Eine Neuheit von EuropeFX stellt zudem die mobile Trading App eFXGO dar. Auch diese ist sowohl im App Store als auch bei Google Play erhältlich und kann direkt mit dem eigenen EuropeFX-Konto synchronisiert werden. Als Vorteile von eFXGO werden auf der Webseite die folgenden Aspekte angeführt:

  • Über 100 handelbare Werte
  • Unkomplizierte Handelsausführung und -änderung
  • Interner Zugriff auf die EuropeFX Analyse
  • Benutzerfreundlicher Kundenbereich
  • Aktuelle Kurse in Realtime
  • Hilfreiche Charting und Analysetools
EuropeFX - eFXGO App
EuropeFX – eFXGO App

Trader können über die eFXGO App Währungen, Spotmetalle, Aktien-CFDs sowie eine Vielzahl an CFDs (auf Rohstoffe, einschließlich Metalle, Edelmetalle und Softs und Indizes) handeln.

EuropeFX und Daytrading

Das breite Sortiment an handelbaren Instrumenten sowie die verschiedenen Orderarten machen EuropeFX auch für Daytrader interessant. Mit Hebeln von bis zu 1:30 und seinen fairen Spreads stellt der Online Broker im Daytrading Bereich eine ernstzunehmende Alternative dar. Auch die populäre Handelsplattform MetaTrader 4 erfreut sich unter vielen Daytradern einer hohen Beliebtheit.

Angebote zur Schulung und Weiterbildung bei EuropeFX

Auf der Webseite des Online Brokers findet sich des Weiteren auch ein umfangreicher Bereich zur Schulung und Weiterbildung. Der Bildungsbereich von EuropeFX untergliedert sich dabei in vier verschiedene Menüpunkte.

  1. Bildungszentrum

Das Bildungszentrum enthält zum einen eine Videoakademie, in der interessierte Anleger von einer Forex-Ausbildung Videoserie profitieren können. Diese Grundausbildung unterteilt sich dabei in mehrere Lektionen, welche allen registrierten Nutzern zur Verfügung stehen.

EuropeFX - Weiterbildung
EuropeFX – Weiterbildung

Abgesehen von der Devisen Grundausbildung gibt es noch zahlreiche weitere Videokurse zu diversen anderen Themengebieten (zum Beispiel Fibonacci, Candlesticks verstehen, MetaTrader 4, Einführung in den Aktienhandel, etc.).

Zum anderen stellt EuropeFX unter dem Menüpunkt “Bildungszentrum” auch einen interaktiven Wirtschaftskalender zur Verfügung. Dieser kann an die individuellen Vorlieben angepasst werden und ist auf allen Geräten – sowohl auf dem Desktop als auch über das Smartphone – anwendbar. 

EuropeFX - Interaktiver Wirtschaftskalender
EuropeFX – Interaktiver Wirtschaftskalender
  1. Tools

Zudem stellt der Online Broker unter dem Menüpunkt Tools verschiedene Marktnachrichten über die einzelnen Assets bereit. Die Darstellung dieser Marktnachrichten erfolgt über Tabellen, welche die prozentualen Veränderungen der entsprechenden Finanzinstrumente in unterschiedlichen Zeitrahmen wiedergeben.

Hinzu kommt auch das Angebot an täglichen Live-Webinaren, welche durch interne Experten von EuropeFX durchgeführt werden. In diesen Webinaren werden zahlreiche Handelsstrategien und -tipps sowie relevante News an den Märkten an die Zuschauer weitergegeben.

Dabei gibt es einerseits einen Terminplan für Webinare in englischer Sprache und andererseits einen solchen für deutschsprachige Webinare. Die jeweiligen Pläne können jederzeit eingesehen werden und zeigen die verschiedenen Themengebiete an, welche an den jeweiligen Wochentagen besprochen werden. Von Montag bis Freitag findet täglich ein neues Webinar statt, für welches sich interessierte Anleger und Trader eintragen können. 

  1. Methodologie

Außerdem steht EuropeFX auch in einer Zusammenarbeit mit TipRanks – einem Unternehmen, welches sich auf die verständliche Darstellung von komplexen Finanzinformationen konzentriert.

Kunden von EuropeFX können im Zuge dessen von den TipRanks Aktienanalyse-Widgets profitieren, welches sich aus drei verschiedenen Modulen zusammensetzt:

  • Analystenkonsens & Kursziel
  • Hedge-Fonds-Aktivität
  • Insider Transaktionen

Zusätzlich dazu kooperiert der Online Broker auch mit dem führenden Nachrichtenanbieter Trading Central. Mit dem Trading Central Indicator steht den Kunden von EuropeFX ein nützliches Plugin für den MetaTrader 4 zur Verfügung, welches die Strategien, Prognosen sowie die Kommentare und Indikatoren des Nachrichtenanbieters direkt im regulären Handelsbereich anzeigt.

Und nicht zuletzt bietet EuropeFX auch ein Signal-Widget mit regelmäßigen Handelssignalen an.

Kundenservice bei EuropeFX

Bei auftretenden Problemen, Fragen oder sonstigen Anliegen ist es möglich, den Kundenservice von EuropeFX zu kontaktieren. Dabei stehen einem unterschiedliche Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zur Auswahl.

Zum einen gibt es die Möglichkeit, das Supportteam auf telefonischem Wege zu erreichen:

Büro Zypern: +357 24 022 444

Deutsches Büro: +49 303 080 7676

Alternativ kann auch ein vorgesehenes Kontaktformular ausgefüllt werden, in welchem man sein Anliegen zum Ausdruck bringen kann.

Bisherige Erfahrungen mit EuropeFX im Internet

Zu guter Letzt soll noch ein kurzer Blick auf bisherige Erfahrungen mit dem Online Broker geworfen werden. Bei der überwiegenden Mehrheit an Tradern erfreut sich der Online Broker einer großen Beliebtheit. Positiv hervorgehoben werden dabei Aspekte wie die große Auswahl an Assets, sowie die fairen Handelskonditionen ab 0.1 Pips und der umfangreiche Weiterbildungsbereich. 

In einem Demokonto können die verschiedenen Plattformen und Tools von EuropeFX dabei zunächst kostenlos und risikofrei getestet werden.

Und auch die Benutzerfreundlichkeit sowie der Kundensupport überzeugt zum großen Teil. Bei auftretenden Fragen gibt es die Möglichkeit, per E-Mail oder auch auf telefonischem Wege Kontakt mit dem Serviceteam von EuropeFX aufzunehmen.

Weiterlesen:

2 Gedanken zu „EuropeFX Forex/CFD Broker – Erfahrungbericht | Test (2021)“

  1. Hallo Meinolf, vielen Dank für deinen interessanten und leider sehr negativen Kommentar. Es tut uns leid, dass du so schlechte Erfahrungen mit diesem Broker machen musstest.

    LG

    Karsten

  2. Dieser Beitrag hat mich fast vom Stuhl geworfen. 2017 war nämlich EuropeFX mein erster Broker mit einem Konto von ca. 20.000 EUR. Ich hatte überhaupt keine Ahnung und sollte vom meinem account manager und in persönlichen Coachings an die Materie herangeführt werden. Alles wirkte sehr persönlich und seriös. Unter dem „wachen“ Auge meiner „Ausbilder“, die anfangs sehr nett und vertrauensvoll wirkten und handelten, hat es dann – unter Kenntnis meiner persönlichen Situation – ein sogenannter Coach verstanden, mich zu einigen tausend Euro Verlusten zu führen. Ich könnte mich heute noch ohrfeigen und verstehe selbst immer noch nicht, dass mir das passiert ist. Bin natürlich selbst schuld!!!
    Später sollte das dann „repariert“ werden und wieder ging’s daneben, gottseidank ohne blaue Augen, weil ich ja schon gelernt hatte. Und das alles mit horrenden Kommissionen und Gebühren. Die Spitze war ein „Super-Earningsdeal“ auf Amazon, für den ich noch 20.000 EUR nachschießen sollte, damit der Trade möglich würde. Das vergesse ich mein Lebtag nicht. Da habe ich gottseidank abgewunken und Amazon ging 7% in die Knie. Alles Hoch-Risiko!!! Da hab ich mich dann verabschiedet, zumal ich mittlerweile andere seröse Broker und Ausbilder kennengelernt hatte.
    Ich bin froh, dass ich noch glimpflich davon gekommen bin. Es gibt andere, die es am Anfang ihrer Trading-Karriere schlimmer erwischt hat.
    Ich habe nichts davon, hier irgendetwas zu behaupten, was nicht passiert ist. Wäre alles okay gewesen, wäre ich sicher heute noch Kunde. Vielleicht hat sich diese Firma ja mittlerweile auch grundsätzlich gewandelt. Ich wollte hier trotzdem meine Erfahrungen schildern und EuropeFX-Kunden herzlichst bitten, gut aufzupassen.

Schreibe einen Kommentar