IronFX Forex/CFD Broker – Erfahrung | Test (2022)

IronFX ist der Handelsname von Notesco Limited, bei welchem es sich um ein in Bermuda ansässiges Unternehmen handelt. Der Online Broker wurde im Jahr 2010 in Zypern gegründet und stellt interessierten Anlegern und Tradern eine breite und diversifizierte Palette von Handelsinstrumenten aus 6 verschiedenen Anlageklassen zur Verfügung.

IronFX bietet die Auswahl zwischen Live- und STP/ECN-Handelskonten sowohl mit variablen als auch festen Spreads an.

Erfahrungen und Bewertungen zur IronFX Broker

Sind Sie IronFX Kunde und würden gerne Ihre positiven Erfahrungen schildern? Oder vielleicht haben Sie schlechte Erfahrungen gemacht und möchten diese anderen Tradern mitteilen? Dann schicken Sie uns jetzt Ihre Bewertung und kurzen Erfahrungsbericht!

So wurde IronFX bewertet:

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

IronFX – ein kurzer Faktencheck

Bevor wir uns eingehender mit den Angeboten und Leistungen von IronFX auseinandersetzen, soll zunächst noch ein kurzer Blick auf die wichtigsten Fakten des Online Brokers geworfen werden:

  • Mindesthandelsvolumen: 0,01 Lot
  • Unterstützung von Expert Advisors und Trailing Stops
  • Auswahl zwischen Market-Maker-Modell und ECN/STP-Modell
  • Sehr geringe Mindesteinzahlung von 50 USD
  • 6 verschiedene Anlageklassen
  • Mehr als 80 Devisenpaare
  • Vielzahl an Möglichkeiten zur Einzahlung und Auszahlung
  • MetaTrader 4 als Handelsplattform
  • Kostenloses Demokonto

IronFX – Was steckt dahinter

IronFX logo

Bei IronFX handelt es sich um einen Anbieter, der zum einen als Market Maker und zum anderen als STP-Broker auftritt. Der Online Broker stellt seinen Kunden mittlerweile mehr als 300 Handelsinstrumente zur Auswahl, gehandelt wird über die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4. Kunden außerhalb der EU können sogar mit flexiblen Hebeln von bis zu 1:1.000 handeln.

Regulierung von IronFX

Bevor man sich für einen Online Broker entscheidet, sollte man immer vorab einen Blick auf die Regulierung des entsprechenden Anbieters werfen. IronFX entspricht dabei den internationalen Regulierungsstandards. Die unterschiedlichen Niederlassungen der Unternehmensgruppe werden von den entsprechenden Finanzaufsichtsbehörden reguliert. Hierzu zählen die folgenden Behörden:

  • FCA (Großbritannien)
  • ASIC (Australien)
  • FSP (Südafrika)
  • CySEC (Zypern)

Es kann daher prinzipiell davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Angebot von IronFX um keinen Betrug handelt.

IronFX – Adresse und Kontakt

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei IronFX um eine Marke von Notesco Limited. Die Adresse des Unternehmens ist die folgende:

65 Court Street, 6. Stock, Hamilton HM 12, Bermuda

Registriert ist das Unternehmen in Bermuda mit der Registrierungsnummer 51491.

Möchte man Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen, so kann dies auf telefonischem Wege oder aber auch per E-Mail erfolgen:

Telefon: +44(0) 203 282 7777

E-Mail: [email protected]

Ist IronFX sicher?

Der Online Broker ist bereits seit 2010 auf dem Markt und Teil einer größeren Unternehmensgruppe mit mehreren Niederlassungen. Außerdem unterliegt der Anbieter auch der Aufsicht durch die Finanzbehörden der jeweiligen Länder. 

Hinzu kommt, dass IronFX seit seiner Gründung bereits mehr als 40 internationale Auszeichnungen für sich gewinnen konnte. 

Aus diesen angeführten Gründen kann man davon ausgehen, dass es sich bei IronFX um einen seriösen Anbieter handelt.

Welche Assets können bei IronFX gehandelt werden?

Nachdem wir uns mit der Seriosität des Online Brokers auseinandergesetzt haben, soll es nun endlich um die verschiedenen Assets gehen, die bei IronFX gehandelt werden können. Das Handelsangebot umfasst Hunderte an CFD-Vermögenswerte, einschließlich:

  • Devisen
  • Aktien
  • Edelmetalle
  • Futures
  • Rohstoffe
  • Indizes

Welche Kontomodelle gibt es bei IronFX?

IronFX bietet interessierten Anlegern und Tradern mehrere Kontomodelle an, um den verschiedenen Trading Stilen und Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Wie bereits erwähnt können Kunden zwischen einem Live- und STP/ECN-Trading Konto auswählen.

Je nachdem, ob man sich für ein Live Floating/Live Fixed oder für ein STP/ECN Konto entscheidet, stehen einem dabei wiederum einige weitere Möglichkeiten zur Auswahl.

Live Floating/Live Fixed Kontomodelle

Als erstes sehen wir uns die verschiedenen Live Fixed Kontomodelle etwas genauer an:

STANDARDPREMIUMVIPZERO FIXED
Spread ab:1.81.61.40
Flexibler Hebel bis:1:1000 (in Europa: bis 1:30)1:1000 (in Europa: bis 1:30)1:1000 (in Europa: bis 1:30)1:500 (in Europa: bis 1:30)
Basiswährung:USD, EUR, GBP, AUD, JPY, BTC, PLN, CZKUSD, EUR, GBP, AUD, JPY, BTC, PLN, CZKUSDUSD, EUR
Mindestlotgröße:0.010.010.010.01
Kommission:NeinNeinNeinNein
Persönlicher Account Manager Verfügbar:24/524/524/524/5
Transaktionshotline der Handelsabteilung:JaJaJaJa
Live Fixed Kontomodelle

STP/ECN Kontomodell

Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für ein STP/ECN Kontomodell zu entscheiden. Die Konditionen dieses Kontomodells stellen sich dar wie folgt:

NO COMMISSIONZERO SPREADABSOLUTE ZERO
Spread ab:1.700.3
Flexibler Hebel bis zu:1:200 (in Europa: bis 1:30)1:200 (in Europa: bis 1:30)1:200 (in Europa: bis 1:30)
Basiswährung:USD, EUR, JPY, BTCUSD, EUR, JPYUSD, EUR, JPY
Mindestlotgröße:0.010.010.01
Kommission:NeinJaNein
Persönlicher Account Manager Verfügbar:24/524/524/5
Dealing Department Transaction Hotline:JaJaJa
STP/ECN Kontomodell

Welche Handelsplattformen stehen bei IronFX zur Verfügung?

Als Handelsplattform bietet IronFX seinen Kunden die populäre MetaTrader 4 Software an. Die Plattform, welche auch als MT4 bekannt ist, eignet sich sowohl für Trading Einsteiger als auch für erfahrene Trader. Als etablierte Handelsplattform bietet MetaTrader 4 eine Reihe an fortschrittlichen Features und Funktionen.

MT4 bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an Tools und Vorteilen, unter anderem die folgenden:

  • Unkomplizierte Verwaltung von Aufträgen, Positionen und Eigenkapital
  • Alle Auftragstypen und Ausführungsmodi
  • Einfache Überwachung der Asset Kurse
  • Erweiterte Diagramme und Indikatoren
  • Online-Streaming-Nachrichten
  • Aktivitätsberichte
  • Verwendung von Expert Advisors

User können die Software entweder downloaden oder aber auch über den browserbasierten Webtrader handeln. Der Webtrader ist dabei vollständig mit der herunterladbaren Version synchronisiert, so dass der Fernzugriff jederzeit und von überall aus auch mit mobilen Endgeräten möglich ist.

MetaTrader 4 wird von Windows, Mac OS, iPhone/iPad, Android und jedem Internetbrowser unterstützt.

Darüber hinaus ist bei IronFX auch der Download von MetaTrader 4 Advanced möglich. Nutzer dieser Plattform können auf die neuesten Handelsfunktionen der Branche zugreifen. Mit fortschrittlichen Tools können die Finanzmärkte effektiv analysiert und die eigene Handelsstrategie hierdurch optimiert werden.

IronFX MetaTrader 4 Advnaced
IronFX MetaTrader 4 Advanced

Sowohl für die klassische MT4-Windows-Plattform als auch für die MT4 Advanced Plattform stellt IronFX jeweils ein Tutorial bereit, in dem genau aufgezeigt wird, wie man die Software herunterlädt, installiert und schließlich auch verwendet. 

Neben der MT4 Software stellt der Online Broker seinen Kunden auch den hauseigenen IronFX Webtrader 4 zur Verfügung, für den kein Download notwendig ist.

Die Handelskonditionen – Welche Gebühren erhebt IronFX?

Kommen wir nun zu einem weiteren wichtigen Aspekt, welcher bei der Suche nach einem geeigneten Broker eine wichtige Rolle spielt: Die Handelskonditionen. In diesem Kontext empfiehlt es sich, einen Blick auf die Spreads zu werfen, welche beim Handel über IronFX anfallen.

Vorab lässt sich sagen, dass es sich hierbei um wettbewerbsfähige Spreads handelt, welche sich je nach Kontotyp unterscheiden.

Da es den Rahmen an dieser Stelle sprengen würde, auf alle Spreads einzugehen, sollen im Anschluss nur kurz die Spreads einiger Hauptwährungspaare je nach Kontotyp aufgezeigt werden.

Live Floating Spread

WährungspaarSTANDARDPREMIUMVIP
EUR/AUD5,25,25,2
EUR/USD1,10,70,5
EUR/GBP1,10,90,7
USD/CAD1,51,31,1
GBP/JPY4,44,03,8
Live Floating Spreads

Live Fixed Spread

WährungspaarSTANDARDPREMIUMVIP
EUR/AUD6,26,26,2
EUR/USD2,21,81,6
EUR/GBP2,11,91,7
USD/CAD2,22,01,8
GBP/JPY5,14,74,5
Live Fixed Spreads

Live Zero Fixed Spread

WährungspaarLive Zero Fixed Spread
EUR/AUD3,1
EUR/USD0,0
EUR/GBP0,0
USD/CAD0,0
GBP/JPY0,0
Live Zero Fixed Spreads

STP/ECN Spread

WährungspaarZero CommissionZero SpreadAbsolute Zero
EUR/AUD4,60,10,9
EUR/USD1,50,00,2
EUR/GBP1,70,00,2
USD/CAD1,60,00,2
GBP/JPY1,80,10,3
STP/ECN Spread

Um genauere Informationen zu den Spreads aller 80 Währungspaare zu erhalten, kann jederzeit die entsprechende Seite mit der Auflistung aller Handelskonditionen auf der Webseite von IronFX aufgerufen werden.

Brokervergleich

Kontoeröffnung bei IronFX

Die Kontoeröffnung bei IronFX gestaltet sich unkompliziert und ist in der Regel schnell erledigt. Hierfür ist es lediglich erforderlich, im ersten Schritt einige persönliche Daten wie Name, E-Mail Adresse und eine Rufnummer anzugeben. Hier kann auch direkt der gewünschte Kontotyp sowie der Hebel ausgewählt werden.

IronFX Kontoeröffnung
IronFX Kontoeröffnung

Anschließend muss das erstellte Konto noch von IronFX freigegeben werden, was für Gewöhnlich innerhalb kurzer Zeit erfolgt.

Bevor man im nächsten Schritt dann eine Einzahlung vornehmen kann, ist es zunächst noch erforderlich, sich mit einem Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) bei IronFX zu identifizieren. Nach erfolgter Einzahlung kann schließlich mit dem Traden begonnen werden.

IronFX Zahlungsmethoden – Welche Möglichkeiten zur Einzahlung bzw. Auszahlung gibt es?

Nach erfolgreicher Kontoeröffnung geht es im nächsten Step darum, das eigene Live-Konto zu kapitalisieren. In diesem Kontext stellt sich die Frage, welche Möglichkeiten der Online Broker zur Einzahlung anbietet.

Als Kunde von IronFX kann man über die folgenden Zahlungsmethoden eine Einzahlung vornehmen:

  • Kredit- / Debitkarte
  • Digitale Assets (Kryptowährungen)
  • FasaPay
  • Domestic Banks
  • Neteller
  • Skrill
  • Paysafe
  • Lokale Überweisung
  • Banküberweisung
  • Perfect Money

Gebühren für eine Einzahlung fallen bei IronFX keine an, allerdings muss berücksichtigt werden, dass einige Banken eventuell Gebühren erheben könnten. Die Auszahlung ist ebenfalls gebührenfrei und erfolgt normalerweise auf dem gleichen Wege wie die Einzahlung.

Muss bei der Einzahlung auf IronFX eine Mindesteinzahlung beachtet werden?

Ja, die Mindesteinzahlung bei IronFX ist allerdings nur sehr gering: Bereits ab 50 US-Dollar ist es bei dem Online Broker möglich, eine Einzahlung auf das eigene Live Konto vorzunehmen.

Bietet IronFX ein Demokonto an?

Für interessierte Anleger und Trader, welche sich noch nicht schlüssig sind, was das Angebot von IronFX betrifft, gibt es zudem die Möglichkeit, über ein Demokonto zu traden. Diese können somit die Handelsplattformen sowie deren Funktionen ausprobieren, ohne bereits finanzielle Risiken eingehen zu müssen. Eine Laufzeit für die Nutzung des Demokontos gibt es bei IronFX nicht.

Der Einzahlungsbonus bei IronFX

Eine Besonderheit bei IronFX ist der sogenannte Einzahlungsbonus. Neue Kunden haben bei dem Online Broker die Chance, von verschiedenen Forex-Einzahlungsboni nach der Eröffnung ihres Handelskontos zu profitieren. Sehen wir uns die unterschiedlichen Boni , welche IronFX anbietet, daher im Folgenden einmal etwas genauer an.

Wichtig: Der ausgewählte Bonus kann später nicht ausgezahlt werden!

  • 100% unbegrenzter Freigabebonus

Über diesen Bonus wird die Summe der ersten Einzahlung mit dem Sharing Bonus verdoppelt.

  • 40% Power Bonus bis zu 4.000 USD

Bis zu einem Wert von 4.000 US-Dollar kann der 40% Power Bonus verwendet werden.

  • 20% Eisenbonus bis zu 2.000 USD

Die dritte Möglichkeit ist der Eisenbonus, welcher bis zu einer Summe von 2.000 USD genutzt werden kann.

Betrachten wir zum besseren Verständnis nachfolgend ein kurzes Beispiel (für den 100% Freigabebonus):

  • Summe der Ersteinzahlung: 10.000 US-Dollar
  • Bonus: (Ersteinzahlung * 100 %) = 10.000 US-Dollar
  • Startkapital: 20.000 US-Dollar
  • Angenommener Profit: 10.000 US-Dollar
  • Saldo nach dem Traden: 30.000 US-Dollar (Startkapital + Profit)
  • Mögliche Auszahlungssumme: Saldo/2 = 30.000/2 = 15.000 US-Dollar

Wird hingegen kein Profit, sondern Verlust gemacht, verhält sich das ganze so:

  • Summe der Ersteinzahlung: 10.000 US-Dollar
  • Bonus: (Ersteinzahlung * 100 %) = 10.000 US-Dollar
  • Startkapital: 20.000 US-Dollar
  • Angenommener Verlust: 10.000 US-Dollar
  • Saldo nach dem Traden: 10.000 US-Dollar (Startkapital – Verlust)
  • Mögliche Auszahlungssumme: Saldo/2 = 30.000/2 = 5.000 US-Dollar

Für die verschiedenen Boni gibt es jeweils ein pdf-Dokument mit den entsprechenden AGBs. Bevor du einen Bonus in Anspruch nimmst, solltest du diese gründlich durchgehen.

IronFX und Daytrading

Als Daytrader gilt es, die Angebote eines Online Brokers etwas differenziert zu betrachten. Hier spielen Faktoren wie niedrige Spreads oder geringe Ausführungszeiten eine besonders wichtige Rolle. 

Mit den Zero Spread Kontomodellen sind Daytrader dabei am besten bedient, hier können diese manche Währungspaare bereits ab einem Spread von 0 Pips traden. Und auch im Bereich der Ausführungszeiten beim Handel steht IronFX seinen Konkurrenten in keinster Weise nach.

IronFX – die Usability der Webseite

Auch auf die Usability – also die Benutzerfreundlichkeit – des IronFX Handelsumfelds soll hier noch kurz eingegangen werden. Hierzu lässt sich sagen, dass die Homepage des Online Broker alles in allem sehr übersichtlich aufgebaut ist. Die wichtigsten Informationen können schnell erkannt werden und auch als Erstbesucher der Webseite findet man sich hier gleich zurecht.

Bietet IronFX auch eine mobile App an?

Für Trader, welche bevorzugt flexibel von unterwegs aus handeln möchten, gibt es die Möglichkeit, über die mobile MetaTrader 4 App zu traden. Diese ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte erhältlich und erlaubt die Nutzung über mobile Endgeräte jederzeit und an jedem Ort (Voraussetzung ist natürlich eine intakte Internetverbindung). 

Diese Angebote zur Schulung und Weiterbildung stellt IronFX zur Verfügung

Im Bereich der Schulung und Weiterbildung liefert IronFX interessierten Anlegern und Tradern ebenfalls einige Möglichkeiten. Hierunter fällt zum Beispiel der Forex Blog auf der IronFX Webseite, der unter anderem Einblicke und fundamentale und technische Analysen sowie Informationen zum Devisenhandel bietet. Aktuell sind die Blogbeiträge jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

Des Weiteren finden sich auf der Homepage auch einige hilfreiche Tools wie beispielsweise ein Wirtschaftskalender.

IronFX Wirtschaftskalender
IronFX Wirtschaftskalender

Nicht zuletzt finden sich unter dem Reiter IronFX School auch einige übersichtliche Einführungstexte zu Themen wie “Forex Handelsstrategien”, “Was ist Forex?” oder “Trading für Anfänger”.

Kundenservice bei IronFX

Bei auftretenden Fragen oder Problemen kann der Kundenservice von IronFX auf verschiedene Wege erreicht werden:

  • E-Mail: [email protected] – Antwort innerhalb von 24 Stunden (werktags)
  • Telefon: +44(0) 203 282 7777 – 24/5 erreichbar
  • Live-Chat

Bisherige Erfahrungen mit IronFX im Internet

Zu guter Letzt soll noch ein kurzer Blick auf die bisherigen Erfahrungen mit dem Online Broker im Internet geworfen werden. Positiv hervorgehoben werden kann zum Beispiel die geringe Mindesteinzahlung als auch die breite Auswahl an Devisenpaaren und das unbegrenzt nutzbare Demokonto.

Und auch die die Auswahl zwischen einem Market Maker Modell bzw. einem STP/ECN Modell spricht für IronFX.

Je nach Erfahrungsschatz stellt der Online Broker unterschiedliche Kontomodelle mit verschiedenen Handelskonditionen zur Verfügung.

Bewerten Sie jetzt den IronFX

Unsere kleine Bitte an Sie: Die meisten Erfahrungsberichte im Internet sind negativ. Wir wären Ihnen wirklich dankbar, wenn Sie auch Anbieter bewerten, mit denen Sie zufrieden sind. Dadurch helfen Sie anderen Besuchern, bessere Entscheidungen zu treffen und Anbieter, die einen guten Service bieten, bekommen ihr verdientes, positives Feedback. Vielen Dank!

Teilen Sie Ihre guten oder schlechten Erfahrungen mit dem IronFX. Sie können Ihren Bericht anonym posten. Ihre Bewertung bzw. Erfahrungsbericht sollte mindestens 50 Wörter umfassen. Bitte bewerten Sie nur, wenn Sie tatsächlich Kunde von IronFX sind oder waren.

Sie können Ihre Erfahrungen mit einem Sterne Rating von 1 bis 5 bewerten:

  • 1 und 2 Sterne → negativ
  • 3 Sterne → neutral
  • 4 und 5 Sterne → positiv

Gesamtbewertung von IronFX

0
Rated 0 out of 5

Erfahrungen der Nutzer

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!