Trading Setups

Trading Setups

Hier finden Sie eine Vielzahl von interessanten Trading Setups für Daytrader und Swingtrader.  Die Setups enthalten Price Action, Chartformationen und Technische Indikatoren.

Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen – Forex Webinar

Hallo liebe Trader! Auch diese Woche hatten wir wieder ein interessantes Webinar zusammen. Dieses Mal hat Philipp Greineder die aktuellen Forex Märkte analysiert und ist ebenfalls auf eine offene Position im EUR/USD eingegangen. Hier finden Sie die Aufnahme: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren …

Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen – Forex Webinar Weiterlesen »

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator

J. Welles Wilder war ein erfolgreicher Designer von Handelsindikatoren, die den Praxistest bestehen konnten. Mit seiner großen Markterfahrung wusste Wilder, dass der entscheidende Faktor für den Handel darin besteht, den richtigen Rahmen zu schaffen. Aber wie erfassen Sie den Rahmen? Der ADX-Indikator ist die Antwort von Wilder. Wilder entwickelte den Average Directional Index (ADX) als …

Die sechs besten Tradingstrategien mit dem ADX-Indikator Weiterlesen »

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten

Diese 3-stufige Methode für den Handel mit Pullbacks stammt von Richard Deutsch`s exzellentem Udemy-Kurs. Sie nutzt den Keltner-Channel, um die Trenddynamik und handelbare Rücksetzer (Pullbacks) zu ermitteln. Anschließend stützt sich die Methode auf die Price Action, um die besten Pullbacks für den Markteinstieg auszuwählen. Hinweis: Ich habe das Quellenmaterial auf der Grundlage meiner Beobachtungen interpretiert, …

Pullback-Tradingmethode in drei Schritten Weiterlesen »

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende

Die Harami-Candlestickformation ist auf den Charts gut erkennbar. Wie bei allen Chartformationen ist es jedoch nicht ratsam, den Harami alleine zu handeln. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nach Trendwenden Ausschau halten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Harami-Kerzenformation zusammen mit anderen Trading-Werkzeugen handeln können. In diesem Zusammenhang werden Sie lernen, eine effektivere …

Harami-Candlesticks – Tradingstrategie der Trendwende Weiterlesen »

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht

Der Handel mit Rücksetzern oder Pullbacks ist bei technischen Tradern aufgrund seiner Einfachheit beliebt. Um es sich noch einfacher zu machen, können Sie Heiken-Ashi-Candlestick-Charts verwenden. In dieser Anleitung lernen Sie, wie man Heiken-Ashi-Charts anwendet, um optimale optimale Zonen für Pullbacks zu identifizieren. Der Heiken-Ashi-Candlestick-Chart gehört nicht zu den Instrumenten, die ich regelmäßig benutze. Aber im …

Wie man Handelsbereiche für Pullbacks mit dem Heiken-Ashi Candlestickchart ausfindig macht Weiterlesen »

Wie man Umkehrformationen mit dem 1-2-3-Kursmuster handelt

Die 1-2-3-Trading Setup ist ein klassisches Kursmuster, um Umkehrformationen zu handeln. Victor Sperandeo hat es mit seinem Buch: „Trader Vic: Methods of a Wall Street Master“ bekannt gemacht. Dieses ausgezeichnete Buch bietet mehr Marktperspektiven als spezifische Handelsstrategien, aber die wenigen Setups, die im Buch besprochen werden, sind aufschlussreich. Diese Anleitung erörtert meine Interpretation des 1-2-3-Setups …

Wie man Umkehrformationen mit dem 1-2-3-Kursmuster handelt Weiterlesen »

Trendfortsetzung-Chartmuster Yum-Yum als Tradingsetup [05/2019]

Das Yum-Yum Fortsetzung-Chartmuster ist ein vorzügliches Trading Setup, das aus dem Buch Ultimate Trading Guide von John R. Hill, George Pruitt und Lundy Hills stammt. Dieses Buch kann ich nur empfehlen, denn es enthält viele gute Ideen zum Trading auf der Basis der Price Action. Wenn Ihnen das hier vorgestellte Trading Setup Yum-Yum gefällt, können Sie …

Trendfortsetzung-Chartmuster Yum-Yum als Tradingsetup [05/2019] Weiterlesen »

2-Perioden ADX Trend-Tradingstrategie [05/2019]

In seinem Buch New Concepts in Technical Trading Systems hat J. Welles Wilder einer Reihe von bekannten Indikatoren (ADX, Parabolic SAR, RSI) den Weg bereitet. Der 2-Perioden ADX ist unsere spezifische Einstellung für Wilders ADX-Indikator, um die Fähigkeiten von Daytradern weiterzuentwickeln. Bei der Trend-Tradingstrategie des 2-Perioden ADX geht es darum, risikoarme Einstiege in einen tendierenden Markt …

2-Perioden ADX Trend-Tradingstrategie [05/2019] Weiterlesen »

Tradingstrategie mit Gimmee Bar [05/2019]

Die Gimmee Bar ist ein klassisches Einstieg-Chartmuster für einen Seitwärtsmarkt, das von Joe Ross stammt, einem erfahrenen Trader und Lehrer. Er ist der Autor von mehreren bekannten Tradingbüchern, beispielsweise Trading by the Book  (deutsche Ausgabe) und Trading by the Minute (deutsche Ausgabe). Diese Tradingstrategie sucht nach einer Kursumkehr und zwar vom Hoch einer Konsolidierung (Schiebezone) nach …

Tradingstrategie mit Gimmee Bar [05/2019] Weiterlesen »

Trading mit MACD-Indikator und Inside Bar [05/2019]

MACD mit Inside Bar: Der MACD ist ein unter Tradern sehr beliebter Indikator. Es handelt sich dabei um einen vielseitigen Indikator, der Auskunft über den Trend des Marktes gibt und das Momentum aufzeigt. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Trader Tradingstrategien entwickelt haben, die den MACD-Indikator verwenden. Die Tradingstrategie, mit der wir uns nun beschäftigen …

Trading mit MACD-Indikator und Inside Bar [05/2019] Weiterlesen »

Die versteckte Divergenz des MACD als Tradingstrategie [05/2019]

Oszillatoren wie RSI, Stochastik und MACD sind leistungsfähige Instrumente, wenn Sie wissen, wie man damit umgeht. Nach Divergenzen zu suchen, ist Teil des Einsatzes von Oszillatoren beim Trading. Abweichung oder Divergenz bezieht sich auf den Unterschied zwischen dem Kurs/Preis und dem Oszillator. Klassische Divergenzen sind Teil einer Umkehr-Tradingstrategie (reversal). Verborgene Divergenzen (Hidden Divergence)  zeigen Fortsetzungstrades …

Die versteckte Divergenz des MACD als Tradingstrategie [05/2019] Weiterlesen »

Ankerzonen als Tradingstrategie

L. A. Little schrieb zwei hervorragende Bücher über Trend-Trading. In diesen Büchern erklärte er ein wichtiges Prinzip zur zeitlichen Abstimmung (Timing), das Ankerzonen genannt wird, und das ein sehr nützliches Instrument für Trader der Price Action darstellt. In diesem Artikel geht es um die Ankerzonen im Rahmen einer entsprechenden Tradingstrategie. Denken Sie aber daran, dass …

Ankerzonen als Tradingstrategie Weiterlesen »

Das Pinocchio Bar Trade Setup aka Pin Bar [05/2019]

Die Pinocchio Bar (Pin Bar) ist für aktive Trader ein sehr bekanntes Chartmuster. Martin Pring nennt dieses Chartmuster in seinem Buch Technical Analysis Explained Pinocchio, weil es „lügt“. Dieses Chartmuster lügt, was die Marktrichtung anbelangt, und seine lange Nase enthüllt die Lüge. Im folgenden ist die Pin Bar zu sehen, wobei die „Nase“ durch den …

Das Pinocchio Bar Trade Setup aka Pin Bar [05/2019] Weiterlesen »

On-Balance Volume Tradingstrategie, um dummes Geld abzuräumen

Was sind die zweitwichtigsten Marktdaten nach den Kursen? Einer der wichtigsten Grundsätze der Dow-Theorie besagt, dass das Volumen den Trend bestätigt. Das Volumen nimmt zu, wenn sich der Markt in Sinne des echten Trends bewegt. Das Volumen nimmt ab, wenn sich die Kurse gegen den Trend bewegen. Joseph Granville erkannte, wie wichtig das Volumen für …

On-Balance Volume Tradingstrategie, um dummes Geld abzuräumen Weiterlesen »

MACD als einfaches Trade-Setup 05/2019

Ein einfaches MACD Trade-Setup von seinem eigenen Entwickler: Gerald Appel. Unsere Version enthält seine ergänzenden Regeln. MACD steht für „Moving Average Convergence Divergence“; es handelt sich somit um einen Trendfolge-Indikator, der auf dem Zusammenlaufen bzw. Auseinanderlaufen von zwei Gleitenden Durchschnitten unterschiedlicher Zeitperioden beruht. Wenn ein Trend stärker wird, werden die beiden exponentiell Gleitenden Durchschnitte auseinanderlaufen, …

MACD als einfaches Trade-Setup 05/2019 Weiterlesen »

Scroll to Top