Forex Factory – Die Community für Forex Trader

forex factory logo

Das Wichtigste über Forex Factory in Kürze

Forex Factory wurde im Jahr 2004 gegründet und ist eine der größten Community Foren Seiten für Devisen-Trader im Web. Bislang gibt es Forex Factory nur in englischer Sprache

Das Forum möchte die Trader auf eine konstruktive Art und Weise verbinden, um so gemeinsam bessere Handelsergebnisse zu erzielen.

Das Angebot von Forex Factory ist umfangreich. Dazu gehören Themen-Foren zu Forex Trades, Trading Software oder Trading Journal.

Der Forex Kalender und der umfangreiche Brokervergleich sind weitere Kernstücke der Webseite. Die Mitgliedschaft bei Forex Factory ist kostenlos.


Der Handel am Forex Markt erfreut sich bei vielen Tradern nach wie vor einer großen Beliebtheit. Dies lässt sich allein schon am täglich umgesetzten Handelsvolumen in Höhe von mehr als $5 Billionen erkennen. Entsprechend groß ist natürlich auch das Bedürfnis vieler ambitionierter Trader, sich regelmäßig mit Gleichgesinnten zum Thema Forex auszutauschen.

Eine solche Plattform, die den Austausch unter Forex-Tradern möglich macht, ist die sogenannte Forex Factory. Dabei handelt es sich um ein virtuelles Forum, in dem Devisen-Trader die Möglichkeit erhalten, sich rund um die Uhr gegenseitig Ratschläge zu geben und sich untereinander über aktuelle Geschehnisse auszutauschen.

In diesem Artikel schauen wir uns einmal genauer an, ob das Forex-Forum wirklich einen Mehrwert bietet und welche Inhalte Du Dir von der Forex Factory erwarten kannst.

forex factory startseite
Die Forex Factory Startseite: Hier finden Trader alles rund ums Thema Devisenhandel

Die Forex Factory – Das steckt dahinter

Die Wurzeln der Forex Factory reichen bis ins Jahr 2004 zurück. Das Unternehmen besteht somit bereits seit über 18 Jahren und gehört somit eigentlich schon fast zum alten Eisen im Bereich der Forex-Foren. Betrieben wird die Plattform dabei von Fair Economy Inc. (das ursprünglich sogar den Namen Forex Factory trug), einem Unternehmen, das sich der „Demokratisierung von Finanzinformationen“ verschrieben hat. 

Neben der Forex Factory betreibt das Unternehmen aber noch einige weitere Projekte, wie zum Beispiel die Webseiten Metals Mine, Energy Exch und Crypto Craft. Alle sind dabei nach demselben Muster wie Forex Factory aufgebaut, nur eben mit anderen Asset-Schwerpunkten.

forex factory marken
Die Forex Factory ist eines von insgesamt 4 Projekten der Fair Economy Inc.

Die Forex Factory richtet sich, wie der Name schon vermuten lässt, an Trader, die bevorzugt am Devisenmarkt aktiv sind und mit Währungen traden. Zum aktuellen Zeitpunkt werden sämtliche Inhalte der Webseite lediglich in englischer Sprache bereitgestellt. 

Die erklärte Mission des Forums besteht darin, Trader auf eine konstruktive Art und Weise miteinander zu verbinden. Um gemeinsam bessere Handelsergebnisse zu erzielen.

Der Fokus der Forex Factory liegt also in der engagierten Teilnahme innerhalb der Trading-Community, um sich gegenseitig mit frischen Ideen und relevanten Informationen zu versorgen. 

forex factory mission
Die Mission von Forex Factory: Die Tradingwelt zu verknüpfen

Eigenen Angaben ist die Bereitstellung von wichtigen Markt-Informationen allerdings nur eine Seite der Medaille. Denn abgesehen davon widmet sich das Unternehmen auch dem Kampf gegen Fake-News und Angaben, die das Ziel haben, Anleger und Trader in die Irre zu führen. Ob sie dabei bisher erfolgreich waren, sehen wir uns im weiteren Verlauf des Artikels noch genauer an.

Das primäre Ziel von Forex Factory besteht aber natürlich darin, die weltweite Nummer eins unter den Foren für den Devisenhandel zu werden. 

Forex Factory – Adresse und Kontakt

Bevor wir uns genauer mit den Inhalten und Leistungen von Forex Factory auseinandersetzen, soll zunächst noch ein kurzer Blick auf die wichtigsten Unternehmensdaten geworfen werden. Wie zuvor bereits erwähnt, ist das Forum ein Projekt des Unternehmens Fair Economy, Inc:

Fair Economy, Inc.

100 North Tampa Street
Suite 1935
Tampa, FL 33602

Kontaktdaten habe ich bei meiner Recherche auf der Webseite leider nicht ausfindig machen können. Stattdessen gibt es dort lediglich ein klassisches Kontaktformular.

Forex Factory – Das Angebot auf einen Blick

So, aber jetzt zum wesentlichen Punkt: Was bietet die Forex Factory an? Nun ja, im Zentrum des Ganzen steht logischerweise das Community-Forum, ein virtueller Ort, an dem Du Dich mit anderen Tradern austauschen kannst. Aber das ist noch lange nicht alles. 

Denn die Webseite der Forex Factory liefert noch einige weitere Informationsquellen, die man sich als Trader zunutze machen kann. Dazu zählen die folgenden 7 Bereiche:

  • Forex Forum
  • Forex Trades
  • Forex News
  • Forex Kalender
  • Forex Market
  • Forex Brokers
  • Trade Explorers

Im Folgenden nehmen wir die einzelnen Leistungen der Homepage von Forex Factory einmal genauer unter die Lupe.

Forex Forum – reger Austausch in der Community

Das Herzstück der Forex Factory ist natürlich das umfangreiche Forum. Über den Hauptreiter „Forum“ gelangst Du zu einer Übersicht mit den beliebtesten Foren. Alles in allem findest Du dort eine schiere Vielzahl an unterschiedlichen Foren mit abertausenden an Beiträgen. Die größten 8 Foren werden direkt oben angezeigt. Diese sind:

  • Interactive Trading
  • Trading Systems
  • Trading Discussion
  • Platform Tech
  • Broker Discussion
  • Trading Journals
  • Rookie Talk
  • Commercial Talk
forex factory forum
Das Forum ist der Dreh- und Angelpunkt der Webseite

Hierbei handelt es sich um die zentralen Haupt-Foren, die sich jeweils wiederum in zig weitere Unterforen aufteilen. Willst Du zum Beispiel mehr über ein effektives MA Crossover Trading System erfahren? Dann wirst Du unter „Trading Systems“ sicherlich fündig. Oder bist Du noch blutiger Anfänger und suchst nach grundlegenden Informationen, wie etwa über das Setzen eines Stop Loss? Dann wirf am besten mal einen Blick ins Forum „Rookie Talk“.

In den meisten Threads herrscht dabei nach wie vor ein reger Austausch unter den Tradern, mit teilweise mehreren neuen Beiträgen pro Tag.

Forex Trades – Social Trading mit präzisen Statistiken

Forex Trades ist ein weiterer Bereich der Forex Factory, welcher eng mit dem Community-Forum verbunden ist. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um ein Social Trading Angebot. Hier findest Du nämlich die Trades von registrierten Mitgliedern, die ihre Live-Konten mit Forex Factory verknüpft haben.

forex factory markets
Der Trade Feed von Forex Factory in Echtzeit: Hier siehst Du, was aktuell getradet wird.

Du siehst dort also, welche Währungspaare aktuell so gehandelt werden und wie erfolgreich diese Trades laufen. Zudem kannst Du auch die einzelnen Profile der jeweiligen Trader aufrufen und Dir deren Handelsstatistiken ansehen. Und auf der rechten Seite werden jeden Monat die Trader mit der besten Performance aufgelistet. 

Interessant ist dabei, dass die Trading-Informationen in den Trader-Profilen wirklich sehr transparent und detailliert dargestellt werden. Im Prinzip ist dort jeder einzelne Trade der Vergangenheit in der Trade List einsehbar. Der Trade Graph gibt beispielsweise Aufschluss über die Entwicklung der Performance des jeweiligen Traders.

trading chart profil
Jedes Profil liefert ein detailliertes Diagramm mit ausführlichen Daten zur Performance des jeweiligen Traders.

Hier kannst Du Dich von anderen Tradern inspirieren lassen oder Dir einfach nur ein Bild davon machen, welche Trends sich im Moment auf den verschiedenen Märkten abzeichnen. 

Lesetipp: Was ist Forex Trading?

Forex News – Alle Neuigkeiten in Echtzeit

Sich mit anderen Tradern auszutauschen oder Trades live mitzuverfolgen ist natürlich eine interessante Sache. Aber was darf auf keiner seriösen Forex-Plattform fehlen? Richtig, aktuelle Marktnews. Daher gibt es auch bei Forex Factory einen Bereich, der regelmäßig relevante Marktnachrichten liefert.

Denn nur dadurch werden fundamentale Analysen ermöglicht, die wiederum für zukünftige Handelsentscheidungen eine wichtige Rolle spielen.

forex factory news
Mit der Forex Factory Newsseite bleibst Du immer up to date.

Zu diesem Zweck bereitet Forex Factory relevante Inhalte und News von etablierten Finanzplattformen auf und stellt diese im Newsbereich auf der eigenen Webseite (mit Verlinkung) zur Verfügung. Damit Du Dir genau die Themen herausfiltern kannst, die Dich interessieren, untergliedert sich der Newsbereich in die folgenden Kategorien:

  • Latest Storys
  • Hottest Storys
  • Breaking News
  • Fundamental Analysis
  • Technical Analysis
  • Entertainment Analysis
  • Educational News
  • Forex Industry News

Forex Kalender – das Standardtool für Forex Trader

Ergänzend zu den Finanznews gibt es auf der Webseite von Forex Factory auch einen Forex Kalender. Dieser ist übersichtlich gestaltet und liefert Dir alle Informationen über wichtige, anstehende Termine. Wie etwa das Datum und die Uhrzeit, an dem die nächsten CPI-Daten in den USA veröffentlicht werden. 

Unter vielen Tradern zählt der Kalender von Forex Factory dabei zu den besten seiner Art, weshalb er seit 2005 auch den globalen Standard für Wirtschaftskalender geprägt hat. Ein maßgeblicher Grund dafür ist wohl die einfache und intuitive Handhabung sowie die hohe Übersichtlichkeit. 

Du kannst den Kalender dabei jederzeit direkt auf der Webseite von Forex Factory verwenden. Dazu musst Du zunächst Deine eigene Zeitzone angeben, damit die Angaben bei Dir auch in Echtzeit angezeigt werden. Anschließend kannst Du auch schon loslegen.

forex kalender filter
Hier ein kurzer Blick in die umfangreichen Filtermöglichkeiten des Forex Kalenders

Ein besonderes Merkmal des Forex Kalenders sind die umfangreichen Filtermöglichkeiten, die es Dir erlauben, nach gezielten Ereignissen zu suchen. Damit Du am Ende nur das siehst, was für Dich auch relevant ist.

So kannst Du die angezeigten Ergebnisse beispielsweise nach unterschiedlichen Währungen filtern oder auch nach der Wichtigkeitsstufe.

Forex Market – Trading Daten in Echtzeit

Dann gibt es bei Forex Factory außerdem noch eine Reihe von Charttechniken, damit Du die Marktbewegungen immer im Blick behältst. Mit dem Forex Market Scanner liefert Dir das Forum ein effektives und einfach anzuwendendes Tool, um Trades in Echtzeit mitzuverfolgen und den kompletten Markt im Auge zu behalten.

In kleinen Diagrammfenstern kannst Du Dir gleich mehrere Charts anzeigen lassen, im Timeframe der letzten 5 Minuten bis hin zu den letzten 48 Stunden. Abgesehen davon kannst Du beispielsweise auch den Charttyp nach Deinen individuellen Vorlieben anpassen: Du kannst hier zwischen Kerzen Chart, OHLC Chart, Linien Chart und Mountain Chart auswählen.

forex markets
Die Anzeigeoptionen sind individuell einstellbar

Forex Brokers – Die besten Forex Broker im direkten Vergleich

Vor allem als Trading Einsteiger sieht man sich zu Beginn immer mit derselben Frage konfrontiert, die da lautet: „Welcher Broker passt am besten zu mir?“ Aber natürlich spielt die Wahl des richtigen Brokers auch für fortgeschrittene Trader eine essenzielle Rolle.

Grundsätzlich ist es daher immer sinnvoll, sich zuvor etwas schlau zu machen, bevor man sich blindlings für den nächstbesten Broker entscheidet. Das kannst Du entweder über einen entsprechenden Thread im Community-Forum tun. Oder Du wirfst einfach mal einen Blick in die Broker-Datenbank von Forex Factory, in der eine Vielzahl von Online-Brokern direkt miteinander verglichen werden. Je nach Strategie kannst Du Dich dann für den zu Dir passenden Broker entscheiden. Unter dem Menüpunkt „Broker“ werden insgesamt knapp 20 Online-Broker nach den folgenden Kriterien in einen Vergleich gestellt:

  • Firmensitz
  • Gründungsjahr
  • Regulierung
  • Handelsplattformen
  • Maximaler Hebel
  • Minimale Trading Größe 
  • Echtzeit Spreads
  • Mindesteinzahlung
  • Währungen

Grundlegende Informationen wie die jeweiligen Handelskonditionen oder die erforderliche Mindesteinzahlung lassen sich somit schnell ermitteln. Für eine ausführliche Analyse ist es jedoch empfehlenswert, sich zunächst noch den ein oder anderen Erfahrungsbericht im Netz durchzulesen.

Denn es sollten definitiv auch die folgenden Fragen geklärt werden:

  • Welche Assets können gehandelt werden?
  • Wie kannst Du einzahlen?
  • Welche Sicherheitsvorkehrungen trifft der jeweilige Broker?
  • Ist auch mobiler Handel möglich?
  • Welche Märkte stehen zur Auswahl?

Forex Trade Explorer

Zu guter Letzt gibt es bei Forex Factory auch noch den sogenannten Trade Explorer. Dabei handelt es sich um ein Performance-Analysetool, das lediglich registrierten Nutzern vorbehalten ist. Über eine direkte Verbindung mit dem Online-Broker unterstützt Dich das Tool bei der Analyse Deines eigenen Trading-Erfolgs, sodass Du wichtige Ansatzpunkte ausfindig machen kannst, um Dich zukünftig zu verbessern.

forex factory trade explorer
Den Forex Trade Explorer kannst Du nur als Mitglied nutzen

So wirst Du Mitglied in der Forex Factory

Prinzipiell kannst Du die Angebote und Leistungen des Forex Forums fast allesamt als Gast in Anspruch nehmen. Nichtsdestotrotz gibt es allerdings auch einige Bereiche, in denen Du von einem erweiterten Leistungsumfang profitierst, wenn Du Dich bei Forex Factory als Nutzer registrierst. Mitglied bei dem Devisen-Forum zu werden ist dabei äußerst unkompliziert und völlig kostenlos. Außerdem dauert die Registrierung nicht länger als ein paar wenige Sekunden.

forex factory anmeldung
Die Anmeldung bei Forex Factory ist kostenlos und dauert nur ein paar Sekunden

Klicke hierfür einfach auf den „Join“-Button in der oberen Menüleiste. Lege anschließend Deinen Nutzernamen so wie ein Passwort fest und gib einige persönliche Daten (wie Deine E-Mail Adresse) an. Mit einem Klick auf „Join Forex Factory“ ist das Ganze dann auch schon erledigt.

Diese Vorteile hast Du als Mitglied bei Forex Factory

Hast Du Dir die Minute genommen, um bei Forex Factory Mitglied zu werden, gibt es natürlich ein paar Vorteile für Dich. 

Im User Guide findet sich eine (nicht abschließende) Liste mit Aktionen, die Dir nur als Mitglied möglich sind:

  • Eigene Beiträge im Forum posten (das geht zwar grundsätzlich auch als Gast, allerdings müssen die Beiträge dann erst geprüft werden)
  • Das Einreichen von Storys im Newsbereich
  • Die Erstellung eines Trade Explorers
  • Verwaltung des eigenen Mitgliedsprofils
  • Abonnieren von Nachrichten, Kalenderereignissen, Threads und Mitgliedern
  • Header-, Browser- und E-Mail-Benachrichtigungen (Alerts)
  • Austausch von privaten Nachrichten mit anderen Mitgliedern

Das Forex Factory Ranking System

Ein interessanter Aspekt, der in den Richtlinien von Forex Factory festgehalten wird, besteht darin, dass Mitglieder nach ihren Followern auf einer Skala bewertet werden. Das ergibt auf jeden Fall Sinn. Denn so kann die Community selbst entscheiden, ob ein Mitglied nützliche Inhalte veröffentlicht oder nicht. 

Die beliebtesten Mitglieder erhalten sogar eine Auszeichnung, wodurch sie sich von den anderen 90 % der Händler abheben. Zu diesem Zweck hat Forex Factory ein Rankingsystem etabliert (das sogenannte Member Impact Ranking System). Das bedeutet: Erreichst Du eine gewisse Anzahl an Followern, die Deine Beiträge für hilfreich erachten, wird Dein Profil mit einem der folgenden drei Abzeichen versehen:

  • High Impact Member = Top 2 % (Rotes Abzeichen)
  • Medium Impact Member = Top 5 % (Oranges Abzeichen)
  • Low Impact Member = Top 10 % (Gelbes Abzeichen)

Schaffst Du es zum gelben Abzeichen, heißt das nichts anderes, als dass Du zu den Top 10 % der relevantesten Nutzer auf Forex Factory zählst.

Welche sonstigen Weiterbildungsmöglichkeiten stellt Forex Factory zur Verfügung?

Egal, ob die aktive Community oder die Bereitstellung von brisanten News und Analysen: Grundsätzlich dienen ja alle Inhalte von Forex Factory bereits der Weiterbildung im Forex Bereich. Daher gibt es abgesehen von den zuvor aufgeführten Features keinen wirklichen Weiterbildungsbereich. Was sich jedoch auf der Webseite findet, ist ein Blog, in dem hin und wieder Beiträge veröffentlicht werden. Gegenstand dieser Blog-Beiträge sind in der Regel aktuelle Ankündigungen oder Anleitungen zu neuen Tools.

Gibt es bei Forex Factory auch einen Kundenservice?

Da es sich bei den Inhalten der Forex Factory um ein vollständig kostenloses Angebot handelt, gibt es dort logischerweise keinen vollumfänglichen Kundendienst.

forex factory kundenservice 1
Bei Fragen kannst Du das Kontaktformular auf der Webseite in Anspruch nehmen

Bei Fragen zu den Tools oder sonstigen Anliegen hast Du aber trotzdem die Option, Dich über ein Kontaktformular mit dem Kundenservice des Forums in Verbindung zu setzen.

Nicht vergessen: Wenn Du das Formular nutzen willst, musst Du Dein Anliegen in englischer Sprache zum Ausdruck bringen.

Ein kurzes Fazit zu meinen Erfahrungen mit Forex Factory

Zu guter Letzt möchte ich an dieser Stelle noch ein kurzes Fazit zum Forex Factory Forum abgeben. Meiner Meinung nach bietet die Plattform eine ideale Anlaufstelle für ambitionierte Forex-Trader, die nach einer Möglichkeit suchen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. 

Alle Inhalte und Leistungen der Webseite sind völlig kostenlos, weswegen ich davon ausgehe, dass sich der Anbieter über das Ausstrahlen von Werbung finanziert.

Wer sich für Social Trading interessiert, ist bei Forex Factory zweifellos gut aufgehoben. Aber auch für diejenigen Trader, die lieber ihren eigenen Weg gehen wollen, finden sich auf der Webseite viele Vorteile. Wie etwa die zahlreichen Informationsquellen oder die technischen so wie fundamentalen Analysen. Und vor allem der Forex Kalender bietet meiner Meinung nach einen enormen Mehrwert, um die anstehenden Ereignisse in der Finanzwelt im Blick zu behalten.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass es sich bei Forex Factory um ein interessantes Angebot handelt, das zudem kostenlos ist und den ein oder anderen Mehrwert liefert.

Ähnliche Artikel lesen:

Häufige Fragen zu Forex Factory?

Nichts. Sämtliche Leistungen und Inhalte, die auf der Webseite von Forex Factory zur Verfügung stehen, sind komplett kostenlos. Das gilt auch für die Mitgliedschaft bei dem Forex Forum.

Wie es in einem Forum üblich ist, gibt es auch in der Forex Factory einige Richtlinien, an die Du Dich als Mitglied in den Threads halten musst. Eine davon lautet, dass Du in den einzelnen Threads nur themenrelevante Beiträge abgeben darfst. Das Verbreiten von Fake-News oder sonstigen Unwahrheiten kann zudem ebenfalls dazu führen, dass Dir die Mitgliedschaft wieder entzogen werden kann.

Die Inhalte der Forex Factory richten sich in erster Linie an Forex Trader oder solche, die es werden wollen und auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, sich mit anderen Tradern auszutauschen. Aufgrund seiner Social Trading Komponente eignet sich das Forum vor allem auch für Trader, die sich gerne von anderen Tradern inspirieren lassen wollen.

maximialn lindner kagels trading gmbh
Cookie Consent mit Real Cookie Banner