Jetzt kostenlos Mitglied im KAGELS TRADERS CLUB werden!

Cardano Prognose: ADA/USD auf der Reise nach Norden

Cardano gehört zweifelsohne zu den wertvollsten dezentralen Blockchain-Projekte in der heutigen Zeit. Manch einer behauptet, es sei das bessere Ethereum. Der dazugehörige Coin nennt sich ADA und ist in der Kryptoszene sehr beliebt. Mehr Infos zu Cardano weiter unten in der Analyse. Schwerpunkt dieses Beitrages soll die Cardano Kursprognose sein.

Cardano Ada Coin

Market Cap:

ADA Preis: $ 1.47
Marktkapitalisierung: 46,828,710,927 USD
Ausschüttung: 15.89m in Epoch 269
Gesamt ADA Stake: 23.06b
Alle Stake Pools: 2737
Gesamte Transaktionen: 8787242

ADA Coin in Aufbruchstimmung trotz Bitcoincrash

Im Mai 2020 bewegte sich ADA noch in einem Preisbereich von etwa 6 Cent pro Coin und erlebte seither einen raketenhaften Preisanstieg, der bis vor kurzem bei $2,44 durch den Crash in den Kryptomärkten eine zwangsverordnete Verschnaufpause bekam und aktuell bei $1,46 (Stand 12.06.21) gehandelt wird. Seit November 2020 befindet sich ADA in einem Aufwärtstrend, mit seitwärts gerichteten Korrekturen.

Cardano Prognose (ADA/USD) im H4 Chart
Cardano (ADA/USD) im H4 Chart (Quelle: TradingView )

Wie man auf den h4 Chart schön erkennen kann, arbeitet sich ADA an die Unterstützungszonen wie auch bei den Widerstandszonen ab, wobei der Fokus des Aufwärtskanals im Vordergrund steht.

Charttechnische Ausbrüche sind stets mit Neuigkeiten über die technologische Weiterentwicklung flankiert. Die aufwärts gerichtete Unterstützungslinie ist seit November intakt, diente gelegentlich auch als Widerstandslinie, die aber nie allzu lange gehalten hat.

Obwohl es in der Zwischenzeit zu größeren Korrekturen auf dem Kryptomarkt kam und ADA in die Fänge zog, wanderte ADA recht schnell wieder in seinen Aufwärtskanal zurück. Das ADA seinen Aufwärtskanal wichtig nimmt, erkennt man auch an seine Ausbrüche nach oben, wo er die rote aufwärts gerichtete Widerstandslinie schon mehrmals durchbrochen hat aber immer wieder in seinen Kanal zurückfindet.

Cardano Prognose: Der Charttechnische Ausblick

In erster Linie sind die Entwicklungen auf dem gesamten Kryptomarkt maßgeblich, da auch ADA in dessen Sogwirkung steht. Der Markt befindet sich in einer entscheidenden Phase die zweierlei betrachtet werden kann. Ist der aktuelle Bullenzyklus vorbei und schaffen diverse Kryptos die Loslösung von Bitcoin? Unabhängig von diesen zwei Fragen lässt der mehrfach bestätigte Aufwärtskanal nochmals den ein oder anderen Rücksetzer zu, ohne den Aufwärtstrend maßgeblich zu gefährden.

Die aktuellen Widerstandszonen (Stand 12.06.21) bis zum historischen Hoch sind folgende:

  • Die Erste bei $1,49 bis $1,55,
  • die Zweite $1,80 bis $1,92
  • und die Dritte befindet sich bei $2,31 bis $2,47.

Die aktuellen Unterstützungszonen sehr wir hier:

  • Die erste Unterstützungszone im Aufwärtskanal liegt bei $1,32 bis $1,36.
  • Die Zweite bei 1,14 USD bis 1,18 USD,
  • und die dritte Unterstützungszone befindet sich bei $0,94 bis $0,99.

Sollte es weiter Richtung Süden gehen ist eine Neubewertung des Charts erforderlich.

Sollte der Bullenzyklus weitergehen und ADA alle wichtigen Widerstandszonen durchbrechen, wäre laut Chart eine Preisentwicklung bis zum Sept.-Okt. von $5,58 bis $6,54. möglich. Die möglichen Widerstandslinien oberhalb des ATH beruhen auf dem Fibonacci-Retracement. ADA funktioniert erfahrungsgemäß ganz gut in der Charttechnik, ist aber durch Neuigkeiten im Entwicklungsbereich oftmals stärker geprägt, frei nach dem Motto: By the News.

Cardano (ADA/USD) Prognose mit Unterstützungs- und Widerstandszonen
Cardano (ADA/USD) mit Unterstützungs- und Widerstandszonen

Die Indikatoren OBV, MACD und RSI

Cardano Prognose und der OBV Indikator

Cardano Prognose mit OBV Indikator
Das OBV zeigt auf dem Tageschart seit September in Richtung Norden.

Cardano Prognose und der MACD

Cardano Prognose mit MACD
Der MACD zeigt auf dem Tageschart aufgrund des Flashcrashs ein bärisches Cross Over in der Konsolidierungsphase an.

Cardano Prognose und Relative Strength Index (RSI)

Cardano Prognose mit RSI Indikator
Der RSI hat sich insgesamt wieder auf 46 abgekühlt.

Fakten zu Cardano

Cardano ist ein blockchainbasiertes Projekt im Bereich der Kryptowährungen, welches von Ethereum-Mitbegründer Charles Hoskinson gegründet wurde. Die Zielsetzung ist, alle bisher aktuellen Schwierigkeiten von Blockchainwährungen wissenschaftlich zu erforschen und zu lösen. Das Projekt startete 2015 und möchte die Art und Weise, wie Kryptowährungen bisher funktionierten, auf unterschiedlichen Ebenen völlig neu gestalten und letztlich eine dezentralisierte Plattform für komplexe, programmierbare Transfers von Werten und Smart Contracts unter den Gesichtspunkten der Skalierbarkeit und Sicherheit erschaffen.

Dabei haben sich die Teammitglieder von Anfang an auf bestimmte Grundprinzipien geeinigt, welche als Leitbild während der Umsetzung dienen sollen – unter anderem sind dies wissenschaftliches Vorgehen, völlige Transparenz, Umsetzung mit einer modularen und funktionalen Sprache, Offenheit gegenüber offiziellen Institutionen und Regulatoren sowie Quelloffenheit.

Bei Erfolg des Projektes, welches noch in seiner Entwicklung steht, sieht sich Cardano selbst als die kompletteste Kryptowährung, welche jemals geschaffen wurde.

Cardano verwendet die interne Kryptowährung ADA als Zahlungsmittel für ihre Transaktionen. (Quelle: Wikipedia)

Cardano verfügt über eine große Community und ist auf Github einer der aktivsten Community im Bereich der Blockchainentwicklung.

Weiterführender Link: Cardanoscan

Ähnliche Artikel lesen:

2 Gedanken zu „Cardano Prognose: ADA/USD auf der Reise nach Norden“

Schreibe einen Kommentar