Volumen im Trading nutzen: Die 10 besten Bücher

Volumen im Trading nutzen: Die 10 besten Bücher
5 (100%) 1 Bewertung[en]

 

Die Analyse des Volumens (der Handelsumsätze) beim Trading zu beherrschen, kann Jahre an Erfahrung und Beharrlichkeit erfordern. Das Volumen ist in der technischen Analyse von entscheidender Bedeutung.

Es gibt jedoch nicht viele Tradingbücher zum Thema Volumenanalyse. Die meisten davon behandeln das Volumen als zweitrangiges Thema und bieten keine ausführliche Erörterung.

Nachdem ich Google, Amazon, Goodreads sowie Trader-Foren, Tradingkollegen und mein Gedächtnis zu Rate gezogen hatte, konnte ich 10 Handelsbücher für Trader ausfindig machen, die eine qualitativ hochwertige Schulung zur Volumenanalyse verlangen.

Die nachfolgend aufgeführten Bücher sind nach folgenden Themen gegliedert:

  • Umfassende Grundlage zur Volumenanalyse
  • Marktprofil
  • Wyckoff-Analyse
  • Tradingvorschläge zum Volumen

Wenn Sie ein Buch suchen, das Sie in die wesentlichen Themen des Volumentrading einführt, sollten Sie in diesem Abschnitt ansetzen.

Umfassende Grundlage zur Volumenanalyse

1. „A Complete Guide to Volume Price Analysis“ von Anna Coulling

Volume Price Analyse Buchcover von Anna Coulling

Das Buch A Complete Guide to Volume Price Analysis von Anna Coulling ist eines der besten Bücher für Anfänger. Unter den Tradingbüchern, die über Amazon erhältlich sind, weist dieses Buch die meisten Rezensionen und die besten Bewertungen auf.

Es deckt ein breites Spektrum der wichtigen Themen ab und ermöglicht Ihnen, die großen Marktteilnehmer zu beobachten. Es ist auch toll, dass Anna Coulling ihren Ansatz der Volumenanalyse auf Price Action gründet.

Sie werden vielleicht feststellen, das das Buch einige Handelskonzepte und -Ideen zu sehr vereinfacht, aber das ist als Einführungsbuch akzeptabel und sogar wünschenswert.

2. „Investing with Volume Analysis: Identify, follow, and profit from Trends“ von Buff Dormeier

Buchcover von Investing with Volume Analysis Buff Dormeier

Investing with Volume ist ein hervorragendes Buch, um die Volumenanalyse zu erlernen. Dessen Umfang ist beeindruckend und in logischer Reihenfolge dargestellt:

  • Kursanalyse
  • Konzept des Marktvolumens
  • Interpretation des Volumens
  • elementare Volumen-Indikatoren
  • Fortgeschrittene Volumen-Indikatoren

Mit dieser großen Palette an Themen handelt es sich um ein Buch, das auch für Fachleute und alte Hasen hilfreich ist.

3. „The Trader´s Book of Volume: The definitive Guide to Volume Trading“ von Mark Leibovit

Buchcover Traders Book of Volume von Mark Leibovit

Mark Leibovit als Autor des Buches „The Trader`s Book of Volume“ ist ein technischer Analyst mit mehr als 35 Jahren Erfahrung. Dieses Buch konzentriert sich auf die Rolle des Volumens in der technischen Analyse. Mit mehr als 400 Charts gibt es hier viel durchzuarbeiten.

Neben Volumenindikatoren werden in dieser umfangreichen Anleitung auch Indikatoren der Marktbreite erörtert, die wiederum eine andere Marktbetrachtung ermöglichen.

Marktprofil

„Marktprofil“  (Market Profile) ist eine Chartmethode, die von Peter Steidlmayer geschaffen wurde, als er an der Chicago Board of Trade (CBOT) tätig war. Diese Methode entstammt den Kurs- und Volumendaten und weist die Form einer Gauss`schen Glockenkurve auf.

Jeder Trader, der an der Nutzung des Volumens interessiert ist, wird davon profitieren, Konzepte des Marktprofils zu erlernen.

4. „Mind over Markets: Power Trading with Market generated Information“ von James Dalton

Mind over Markets Buchcover von James Dalton

Mind over Markets“ ist ein klassisches Tradingbuch zum Marktprofil. James Dalton ist eine überragende Figur, was die Interpretation von Marktprofil-Techniken anbelangt.

Dieses Buch enthält viele faszinierende Handelsideen, die Ihren Geist öffnen werden. Sobald Sie sich eine ordentliche Grundlage in der technischen Analyse erworben haben, sollten Sie damit beginnen, dieses Buch zu lesen. Man muss sich wirklich anstrengen, um dieses Buch durchzuarbeiten, aber es lohnt sich.

5. „Steidlmayer on Markets: Trading with Market Profile“ von J. Peter Steidlmayer

Steidlmayser on Markets Buchcover

Peter Steidlmayer läßt an seinen Erfahrungen und Tradinggedanken teilhaben, die ihn dazu veranlasst haben, das Konzept des Marktprofils zu entwickeln. Dieses Buch bietet Ihnen die vollständige Hintergrundgeschichte zum Marktprofil.

Als das Marktprofil damals entwickelt wurde, war es schwierig, zu den Volumendaten zurückzukehren. (Das Volumen kam erst später hinzu.) Aufgrund dieses Buches können Sie jedoch einschätzen, wie kompliziert es war, das Marktprofil mit der Volumenanalyse zu verknüpfen.

Wyckoff-Analyse

Richard Demille Wyckoff (1873 – 1934) war ein früher Verfechter für die Anwendung technischer Methoden zum Verständnis der Finanzmärkte.

Nach Wyckoff können Sie die Kräfte von Angebot und Nachfrage im Markt anhand von Price Action, Volumen und Zeit ermitteln. Wyckoff war einer der ersten, der ein ganzheitliches Bezugssystem schuf, das den Kurs und das Volumen verbindet.

Die beliebte Volumen-Spread-Analyse (VSA) basiert auf den Ideen von Wyckoff.

6. „Master the Markets

Master the Markets

Wollen Sie die Volumen-Spread-Analyse erlernen? Dann ist „Master the Markets“ von Tom Williams wahrscheinlich das einzige Buch, das Sie brauchen.

Sie können dieses Buch kostenlos auf der Website von TraderGuider finden. Klicken Sie hier zum Download.

7. „Trading in the Shadow of the Smart Money“ von Gavin Holmes

Trading in the Shadow of the Smart Money Buchcover

Gavin Holmes ist ein Schüler von Tom Williams. Wenn Sie nach mehr Material über die Volumen-Spread-Analyse suchen, sollten Sie einen Blick auf sein Buch Trading in the Shadow of the Smart Money (Trading im Schatten des klugen Geldes) werfen. Dieses Buch enthält über 50 Kursdiagramme, durch die VSA-Konzepte veranschaulicht werden.

Trotzdem empfehle ich Ihnen, zuerst das Buch von Tom Williams zu lesen.

8. „Trades about to Happen: A Modern Adaption of the Wyckoff Method“

Trades about to happen Buchcover

Mit seinen ausführlichen Chartbeispielen ist Trades about to Happen ein Buch, das Sie langsam lesen sollten. Ausgehend von Wyckoffs Ideen werden die Charts in Price Action und Volumenveränderungen aufgeschlüsselt.

Wenn Sie eine seriöse und praktische Ausbildung zur Anwendung von Wyckoffs Ideen suchen, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.

Handelsideen zum Volumen

Die Tradingbücher in diesem letzten Abschnitt bieten einzigartige Taktiken des Volumentradings. Sie sind nicht für jedermann und keinesfalls für Anfänger geeignet.

Aber wenn Sie nach neuen Tradingideen Ausschau halten, die auf der Analyse des Volumens beruhen, sollten Sie sich diese anschauen.

9. „Value in Time: Better Trading through effective Volume“ von Dr. Alexander Elder

Value in Time Buchcover von Alexander Elder

Das Buch Value in Time enthält spannende und originelle Konzepte, um die Volumendaten besser nutzen zu können.

Dieses Buch dürfte für Entwickler von Volumenindikatoren hilfreich sein. Sie erhalten viele Anregungen zum Erkennen von Marktmanipulationen. Um diese aber in Ihrer realen Tradingpraxis zu verwenden, sind Programmierkenntnisse unerlässlich.

10. „The secret Science of Price and Volume: Techniques for spotting Market Trends, hot Sectors and the best Stocks“

Secret Science Price and Volume Buchcover Timothy Ord

Das Buch The Secret Science of Price and Volume zeigt Ihnen, wie Sie das Volumen von einer übergeordneten Position aus erfassen können, was sowohl für Trader als auch für Investoren von Vorteil ist. Das Buch enthält ansprechende Analysen des Volumens an Wendepunkten sowie an Unterstützung und Widerstand.

Ein Nachteil dieses Buches besteht in den vielen Verweisen des Autors auf sein Instrument „Ord-Volumen“, das gegen Gebühr auf seiner Webseite erhältlich ist.

Das Beste aus Tradingbüchern herausholen

Trading-Software und Mitgliedschaften

Die Volumenanalyse wird häufig als Marktgeheimnis dargestellt. Folglich werden Sie feststellen, dass in einigen der oben angeführten Bücher auf die kostenpflichtige Software oder Website des jeweiligen Autors verwiesen wird.

Überlegen Sie es sich gründlich, bevor Sie für jede Software oder Website zusätzlich bezahlen.

Mit einigen Programmierkenntnissen können Sie in der Regel das, was die jeweiligen Autoren anbieten, ebenfalls hinbekommen. Außerdem machen Sie diese kostenpflichtigen Dienste nicht zu Gewinnern.

Diese Angebote können zwar hilfreich sein, aber die wichtigsten Informationen aus diesen Büchern sind die analytischen Konzepte und Beispiele. Die beste Herangehensweise besteht darin, die Handelsideen zu verinnerlichen und sie in Ihren Handelsrahmen zu integrieren.

Meine Empfehlungen für Anfänger

Wenn Sie in Bezug auf das Trading ein Neuling sind, wissen Sie vielleicht noch nicht, wo Sie Ihre Ausbildung beginnen sollen.

In diesem Fall rate ich Ihnen, mit dem Buch Investing with Volume Analysis von Buff Dormeier zu beginnen, um sich eine solide Grundlage zu erwerben.

Danach können Sie zu den Büchern Master the Markets von Tom Williams (wegen der Volumen-Spread-Analyse) und Mind over Markets von James Dalton (wegen des Marktprofils) übergehen.

 

>>zurück zum Anfang des Artikels Volumen im Trading nutzen: Die 10 besten Bücher

 

Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: Top 10 Volume Trading Books

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort