EUWAX Sentiment – was steckt dahinter? Der ultimative Guide (2024)

Foto des Autors

Autor:

Heiko Zeh

Aktualisiert:

Lesezeit: 13

EUWAX Sentiment – das Wichtigste vorweg

  • Euwax Sentiment – Die Stimmung der Anleger: Der Euwax Sentiment zeigt an, wie Privatanleger die Entwicklung des DAX einschätzen. Er gibt Aufschluss darüber, ob Anleger eher auf einen steigenden oder fallenden DAX setzen. In die Berechnung dieses DAX Sentiments fließen alle Orders in DAX-Hebelprodukte ein, die innerhalb von 60 Sekunden an der Börse Stuttgart eingestellt und ausgeführt werden.
  • Wie Sie den Euwax Sentiment lesen: Ist der Wert des Index positiv, setzt die Mehrheit der Anleger auf einen steigenden Markt. Ein negativer Wert bedeutet hingegen, dass Anleger eher von fallenden Kursen ausgehen. Der Index zeigt minütliche Veränderungen im Intraday-Chart und Durchschnitte in Monats-, 3-Monats- und Jahres-Charts.
  • Vorteile des Euwax Sentiment für Ihr Trading:
    • Ein umfangreiches Bild der aktuellen Stimmung unter den Privatanlegern.
    • Daten werden minütlich von 8:05 bis 20:00 Uhr an jedem Börsentag erhoben.
    • Der Index basiert auf tatsächlichen Transaktionen von Privatanlegern an der Börse Stuttgart.
    • In die Berechnung fließen alle Orders in Hebelprodukte auf den DAX, XDAX oder DAX/XDAX-Kombiprodukte ein.
    • Das Indexkonzept wurde in wissenschaftlicher Kooperation mit der Universität Karlsruhe entwickelt.
  • So entsteht der Euwax Sentiment: Der Index basiert auf Privatanleger-Orders in Hebelprodukten auf die Basiswerte DAX und XDAX oder in DAX/XDAX-Kombiprodukten. Sowohl Käufe als auch Verkäufe von Call- und Put-Optionsscheinen an der Börse Stuttgart fließen in die Berechnung ein. Nur marktnahe Orders, die innerhalb von 60 Sekunden eingestellt und ausgeführt wurden, werden berücksichtigt.
  • Namensgebung: Das Stimmungsbarometer ist nach der Tochtergesellschaft Euwax benannt, dem größten Marktplatz für verbriefte Derivate in Europa.

Euwax Sentiment – was ist das?

Möchte man die Stimmung der Marktteilnehmer an den Börsen analysieren, bieten sich Indikatoren an, welche speziell zu diesem Thema entwickelt wurden.

In diesem Artikel werden der Euwax Sentiment Indikator sowie Alternativen zu diesem hilfreichen Tool beleuchtet. Angefangen von den Einsatzmöglichkeiten bis hin zu den Interpretationen, freuen Sie sich in diesem Artikel Details zu diesem spannenden Thema zu erfahren.

Der Begriff “Sentiment” taucht in vielen Artikeln, Broschüren und anderen Finanzformaten auf. Übersetzt kann man von Stimmungslage sprechen.

Der Euwax Sentiment Index der Börse Stuttgart misst die Stimmung unter den Privatanlegern bezüglich der weiteren Entwicklung des DAX-Index. Dazu wird auf einem Linienchart das Ergebnis des Vergleiches der Call mit den Put Arrangements der privaten Anleger gemessen. Die Formel hierzu ist im weiteren Artikelverlauf zu finden.

Ansicht des Chartbildes des  Euwax Sentiment Index der Börse Stuttgart.
Ansicht des Euwax Sentiment Indikators in der Charteinstellung 1 Tag

Die Börse Stuttgart gestattet eine Ansicht des Euwax Sentiment Charts im Zeitraum von 1 Tag, 1 Monat, 3 Monaten sowie 1 Jahr.

Welche Informationen kann man dem Euwax Sentiment entnehmen?

Der Euwax Sentiment Index zeigt, wie die Privatanleger die Zukunft des DAX Index einschätzen.

Somit besteht eine Übersicht, wie die breite Masse mit Call- und Put Scheinen auf den DAX-Index positioniert ist und die weitere Marktlage einordnet.

Ist ein Trend intakt? Schwächt er sich ab? Diese Informationen können mit dem Euwax Sentiment Indikator erarbeitet werden. Wie weiter unten aufgeführt, sollte diese Information allerdings nicht primär zu Handelsentscheidungen führen.

Wie kann ich den Euwax Sentiment Indikator interpretieren?

Grob gesagt, kann man den Euwax Sentiment Indikator wie folgt interpretieren:

  • Liegt der Indikator im positiven Bereich, gehen die privaten Anleger von weiter steigenden DAX–Indexständen aus.
  • Bewegt sich der Euwax Sentiment Indikator hingegen im negativen Bereich, wird von fallenden Indexständen des deutschen Leitindex ausgegangen.

In den folgenden Grafiken ist der DAX Index sowie das Euwax Sentiment auf Tagesbasis im Zeitraum August 2022 bis August 2023 dargestellt.

Ansicht des DAX - Index im Zeitraum August 2022 bis August 2023 auf Tagesbasis
DAX Index
Ansicht des Euwax Sentiment Charts im Zeitraum August 2022 bis August 2023 im Tageschart
Euwax Sentiment

Wo finde ich den Euwax Sentiment Indikator?

Möchte man den Euwax Sentiment Indikator beschauen, kann man diesen auf der Website der Börse Stuttgart finden und analysieren.

Ebenso halten Finanzportale wie stock3 (ehemals Guidants) den Euwax Sentiment Indikator für den interessierten Anleger bereit.

Kostenloses E-Book

Endlich Chartmuster verstehen & dein Trading verbessern

Mit diesen Gratis-Tipps wirst Du lernen:

10 Chartmuster für eine effektivere Chartanalyse

Auf welchen Trend diese Muster zukünftig deuten

Wie Du dadurch gute Trade-Einstiege findest

candlestick cover ebook 600
E-Book Candlesticks (#55)
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Hole Dir jetzt die Tipps, um Chartmuster zu verstehen & dein Trading zu verbessern

10 Chartmuster für eine effektivere Chartanalyse

Auf welchen Trend diese Muster zukünftig deuten

Wie Du dadurch gute Trade-Einstiege findest

candlestick cover ebook 600
E-Book Candlesticks (#55)
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Hole Dir jetzt die Profi-Tipps für Chartmuster und verbessere Dein Trading

candlestick cover ebook 600
E-Book Candlesticks (#55)
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Die Formel zur Berechnung des Euwax Sentiment Indikators

An der Börse Stuttgart wird der Euwax Sentiment Indikator nach folgender Formel berechnet.

Euwax Sentiment=(A-B)/(C-D)*100

A = Anzahl Calls (Käufe – Verkäufe)

B = Anzahl Puts (Käufe -Verkäufe)

C =Anzahl Calls (Käufe + Verkäufe)

D = Anzahl Puts (Käufe +Verkäufe)  

Vereinfacht werden die Verkäufe der Calls und Puts von den jeweiligen Käufen subtrahiert.

Analog dazu werden im zweiten Schritt die Käufe und Verkäufe der Calls und der Puts addiert.

In einem letzten Schritt erfolgt die Division der beiden vorangegangen Ergebnisse. Diese Zahl wird anschließend mit 100 multipliziert. Somit ist der Euwax Sentiment Indikator errechnet.

Alternativen zum Euwax Sentiment Indikator

Falls man weitere Stimmungsindikatoren hinzuziehen möchte, ist dies natürlich möglich. Einige davon sollen hier vorgestellt werden.

  • VDAX-NEW
  • Put/Call Ratio
  • Fear and Greed Index

Der VDAX-NEW

Der VDAX-NEW wurde gemeinsam von der Deutschen Börse und Goldman Sachs entwickelt.

Er zeigt die vom Terminmarkt erwartete Schwankungsbreite des DAX Index.

Konkret ist abzulesen, welche Volatilität (Schwankungsbreite) in den nächsten 30 Tagen erwartet werden kann.

  • Phasen langsamer DAX-Anstiege bedingen einen niedrigen VDAX-NEW.
  • Phasen schneller Rückgänge des DAX Index lassen den Wert des VDAX-NEW ansteigen

Als Berechnungsgrundlage des VDAX-NEW dienen Optionskontrakte, welche “am Geld” bzw. “im Geld” notieren.

Doch was bedeutet “am Geld” bzw. “im Geld”? Kurz gesagt drücken diese Begriffe aus, ob sich die Optionen an Ihrem Basispreis oder darüber befinden. (bzw. darunter bei Put-Optionen).

Genauer nachlesen lassen sich Details über diese Begrifflichkeiten in meinem Artikel über Hebelprodukte.

Ansicht des VDAX New im Zeitraum eines Jahres.
Ansicht des VDAX-NEW im Verlauf eines Jahres (finanzen.net)

Um den aktuellen Stand des VDAX-NEWnew sehen zu können, kann man auf renommierten Finanzportalen (z.B. Onvista, Stock 3, finanzen.net) in der Suchfunktion nach “VDAX-NEW” suchen lassen. Falls der VDAX-NEW nicht auffindbar sein sollte, empfiehlt es sich unter der Wertpapierkennnummer A0DMX9 zu suchen.

Das Put/Call Ratio

Um die Marktstimmung analysieren zu können, kann auch das Put/Call Ratio genutzt werden.

Dieses spiegelt das Verhältnis von gehandelten Verkaufsoptionen zu gehandelten Kaufoptionen wider.

  • Überwiegen die Verkaufsoptionen, herrscht eine negative Marktstimmung
  • Überwiegen die Kaufoptionen, herrscht eine positive Marktstimmung
Put Call Ratio boerse.de
Put/Call Ratio DAX Optionen (boerse.de)

Doch wie kann man diese Grafik interpretieren? Zu Beginn muss festgestellt werden, dass ein Put/Call Ratio (Verhältnis) von genau 1 bedeutet, dass beide Seiten ausgeglichen sind. Es gibt genauso viele Käufer von Call-Optionen wie Käufer von Put-Optionen.

  • Notiert das Put/Call Ratio weit über 1, wird dies als Indiz für evtl. fallende Kurs gewertet, wie oben beschrieben sind mehr Put-Optionen als Call-Optionen vorhanden.
  • Fällt das Put/Call Ratio hingegen unter 1, überwiegen laut folgender Formel die Kaufoptionen, es wird von steigenden Kursen ausgegangen.

Bewegt sich das Put/Call Ratio innerhalb der Werte zwischen 0,5 und 1,0 deutet dies einen Seitwärtstrend an.

Das Put/Call Ratio wird nach folgender Formel berechnet:

Put/Call Ratio = Verkaufsoptionen / Kaufoptionen

Ganz spannend ist die Frage, auf welche Basiswerte ein Put/Call Ratio errechnet werden kann. Wieder nur auf den DAX-Index? Diese Frage kann ganz klar mit “Nein” beantwortet werden. Das Put/Call Ratio kann auf jeden beliebigen Index, Aktie usw. berechnet werden. Voraussetzung ist allerdings, dass genügend Optionen auf den Basiswert (Index, Aktie o.a.) auf dem Markt sind, um das Put/Call Ratio berechnen zu können.

Möchte man das Put/Call Ratio anschauen, kann man die Webseiten der Börse Frankfurt und der Börse Stuttgart sowie anderer Anbieter nutzen.

Einsehbar ist das Put/Call Ratio ebenfalls bei: boerse.de sowie anderen Finanzportalen.

Fear and Greed Index

Ein weiterer Index, welchen man zur Untersuchung des Sentiments heranziehen kann, ist der Fear and Greed Index. Erstellt wurde er von CNN Business und besteht aus sieben Indikatoren.

Diese sieben Indikatoren sind:

  • Momentum der Aktienkurse des S&P 500 gegenüber dem 125 Tage GD des S&P 500
  • Verhältnis von Aktien, welche aktuell einen neuen Höchstkurs an der Börse New York generieren
  • Put/Call Ratio
  • Renditeabstand von Junk Bonds zu Investment-Grade-Anleihen
  • CBOE Volatilität Index
  • Renditedifferenz zwischen Aktien und Staatsanleihen

Details zum Fear and Greed Index (FAQ) sind hier zu lesen.

Der Fear and Greed Index wird auf einer Scala von 0 bis 100 mittels einem Linienchart dargestellt. Sehr verbreitet ist auch die Darstellung des Fear and Greed Index als Tageswert mittels einer Tacho-Grafik.

Ansicht des Fear and Greed Index als Tachodarstellung
Fear and Greed Index als Tachodarstellung

Bewegt sich der Fear and Greed Index unterhalb von 25, befindet er sich in einer „Angst“-Zone. Notiert der Fear and Greed Index oberhalb von 75, kennzeichnet dies eine Zone der „Gier“.

Wo finde ich den Fear and Greed Index?

Der Fear and Greed Index ist im Internet auf dieser Seite bei cnn.com einsehbar.

Empfohlen sei auch ein Artikel, welcher bei Kagels Trading erschienen ist. Dieser befasst sich ebenfalls mit dem Fear and Greed Index.

Kostenloses E-Book

10 technische Indikatoren für Deinen Trading-Erfolg!

Sichere Dir jetzt die Gratis-Tipps und Du wirst lernen:

Wie Du profitabler durch Indikatoren wirst

Welche Vorteile Indikatoren bieten

Wann Du welche Indiktoren richtig anwendest

teschnische indikatoren cover ebook 800
E-Book Technische Indikatoren
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

10 technische Indikatoren für Deinen Trading-Erfolg! Du wirst lernen:

Wie Du profitabler durch Indikatoren wirst

Welche Vorteile Indikatoren bieten

Wann Du welche Indiktoren richtig anwendest

teschnische indikatoren cover ebook 800
E-Book Technische Indikatoren
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Hole Dir jetzt 10 technische Indikatoren für Deinen Trading-Erfolg!

teschnische indikatoren cover ebook 800
E-Book Technische Indikatoren
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Vor – und Nachteile des EUWAX Sentiment und anderer Stimmungsindikatoren für Trader und Investoren

Die vorgestellten Sentiment Indikatoren sind durch einige Vor- und Nachteile gekennzeichnet.

Einerseits handelt es sich um hilfreiche Tools, um das jeweils vorherrschende Sentiment analysieren zu können. Andererseits haben einige der Indikatoren als Basis Hebelprodukte auf den DAX-Index. Demzufolge geben diese auch nur die Stimmung zum DAX-Index wieder.

IndikatorBasis der Berechnung
Euwax SentimentDAX – Hebelprodukte
VDAX newOptionskontrakte (DAX)
Put / Call RatioOptionen
Fear and Greed Index7 verschiedene Indikatoren
Sentiment Indikatoren und deren Berechnungsbasis

Aus der Tabelle ist ersichtlich, dass der überwiegende Teil der Indikatoren auf Hebelprodukten basiert. Diese Tatsache muss keinen Nachteil darstellen, nur sollte man dies immer berücksichtigen. Hintergrund ist natürlich, dass mit Basis einer reinen Aktienauswahl zur Berechnung vorwiegend “Kaufwilligkeit” eingeschätzt werden kann. Um beide Marktrichtungen beurteilen zu können, wird selbstverständlich auf Hebelprodukte zurückgegriffen.

Kostenloses E-Book

Erfahre jetzt die 11 wichtigen Regeln für erfolgreiche Daytrader!

Mit diesen Gratis-Tipps wirst Du lernen:

Warum ein Trading-Plan so wichtig für Deinen Erfolg ist

Warum analysieren und beobachten der Schlüssel zum Trading-Gewinn ist

Warum Stop-Loss und Take-Profit richtig bestimmt werden müssen.

daytrading cover ebook 800
E-Book Daytrading
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Erfahre jetzt die 11 wichtigen Regeln für erfolgreiche Daytrader!

Warum ein Trading-Plan so wichtig für Deinen Erfolg ist

Warum analysieren und beobachten der Schlüssel zum Trading-Gewinn ist

Warum Stop-Loss und Take-Profit richtig bestimmt werden müssen.

daytrading cover ebook 800
E-Book Daytrading
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Kostenloses E-Book

Hole Dir jetzt die Profi-Tipps für erfolg­reiches Daytrading

daytrading cover ebook 800
E-Book Daytrading
Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich.

Einsatzmöglichkeiten der Sentiment Indikatoren

Sentiment Indikatoren lassen sich hervorragend zur Einschätzung der Sinnhaftigkeit von Anlagen in Optionsscheinen oder Zertifikaten einsetzen. Mit der richtigen Deutung lassen sich Fehler im Anlagezeitpunkt vermeiden.

Auch bei Aktienanlagen der kurzen bis mittleren Laufzeit können Sentiment Indikatoren eine hilfreiche Ergänzung zur Entscheidungsfindung eines möglichst optimalen Einstiegszeitpunktes darstellen.

Weiterhin könnte die Stop Loss Handhabung etwas gestrafft werden, sollten Sentiment Indikatoren eine Warnung signalisieren.

Beispiele für den (täglichen) Einsatz

Ein besonders spannendes Beispiel für den Einsatz von Sentiment Indikatoren stellt die Optionsscheinanlage dar. Bei den vielfältigen Kennzahlen eines Optionsscheines kommt ein Sentiment Indikator grade recht, um etwas Klarheit zu schaffen, ob denn nun der geeignete Zeitpunkt für eine Optionsscheinanlage gekommen ist.

Besonders ist hier die Kennzahl der Volatilität zu nennen. Ist diese Volatilität besonders hoch im Optionsschein eingepreist, könnte die Anlage trotz richtiger Analyse der sonstigen Marktgegebenheiten bzw. Optionsscheinfaktoren in den Verlustbereich führen.

Wie helfen hier Sentiment Indikatoren? Ganz einfach, indem man die Zonen der Gier und der Zurückhaltung kennt.

Ansicht des VDAX New mit relevanten Zonen zur Identifizierung der Volatilität an den Märkten
Ansicht des VDAX New mit relevanten Zonen

In der Grafik des VDAX-NEW sind die Zonen zur Bestimmung der Volatilität eingezeichnet. Doch was sagt uns das konkret? Wir müssen bedenken, dass bei langsamen Anstiegen des DAX Index die Volatilität stetig fällt. Im Gegenzug steigt die Volatilität bei schnellen Marktrückgängen enorm an. Allgemein kann die Aussage „Märkte steigen beständig, fallen aber sehr schnell.“ als gültig betrachtet werden. Fallen die Märkte, geschieht dies meist mit hoher Dynamik, die Schwankungsbreite (Volatilität) steigt an. Demzufolge steigt ebenso der VDAX-NEW, welcher sich auf die Volatilität bezieht.

Was hat die gemessene Volatilität des VDAX-NEW mit einem Optionsschein zu tun? Diese Frage kann relativ einfach beantwortet werden, wenn man die Kennzahlen zur Optionsscheinberechnung heranzieht. Für Experten der Bepreisung dieser Hebelproduktart steht fest, die Volatilität hat einen großen Einfluss bei der Ermittlung des Optionsscheinpreises.

Ist die Volatilität sehr hoch, sind Optionsscheine „aus dem Geld“ bzw. „am Geld“ als teuer einzustufen. Der Grund ist der Zeitwert des Optionsscheines, dieser besteht zu einem nicht unwesentlichen Anteil aus einer Volatilitätskomponente.

Ein hilfreiches Tool, um bei Optionsscheinen die Auswirkung von Veränderungen der enthaltenen Volatilität zu simulieren, stellen Optionsscheinrechner dar. Bestens informiert ist man über Optionsscheinrechner in meinem Artikel über Optionsscheinrechner.

Weiterhin kann das Wissen um die Marktstimmung auch dazu beitragen, das Stop Loss Management ggf. etwas enger zu ziehen, sollten Sentiment Indikatoren “Gefahr” anzeigen. Hierbei ist besonders an nicht langjährige Aktienanlagen sowie Turbozertifikate zu denken.

Trübt sich die Marktstimmung ein, könnte das Nachziehen eines Stop Loss Levels zur Gewinnsicherung beitragen. Des Weiteren wäre denkbar, vorhandene Aktienpositionen mit Short Zertifikaten bei schlechter Marktstimmung abzusichern. All diese Möglichkeiten sind vor dem Hintergrund einer Markteinschätzung, fundamentaler oder technischer Natur, zu sehen. Diese grundlegende Markteinschätzung sollte primär vor der Hinzunahme von Sentiment Indikatoren erfolgen.

14 Tage lang risikofrei testen!

Unsere Swing Trading Signale

swingtrading signale zum testen
Zu den Signalen

Erfahrungen des Autors und Fazit

Erfahrungen des Autors

Sentiment Indikatoren gehören nicht zu meinen primären Entscheidungskriterien für Anlagen oder Investments. Trotzdem ist es oftmals hilfreich, diese Tools mit in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Vorrangig, um ungünstige Marktphasen für Einstiege in Hebelprodukte zu umgehen.

Persönlich bevorzuge ich den VDAXnew, um einzuschätzen, ob die Stimmungslage eher zum ruhigeren Handel oder zum aufgeregten Korrekturhandel neigt.

Die anderen drei hier vorgestellten Sentiment Indikatoren sind sicherlich sehr interessant, jedoch muss der persönliche Hintergrund, die Art des Investments bzw. Tradings, dazu passen.

Mein Fazit zum EUWAX Sentiment Index

Bei Sichtung der Formeln der verschiedenen Sentiment-Indikatoren kommt man nicht daran vorbei, dass viele Stimmungsindikatoren aus Hebelprodukten aufgebaut sind.

Aus diesem Grund ist zu beachten, dass nur die Märkte erfasst werden, auf welche sich die Hebelprodukte beziehen. (vorwiegend DAX)

Sentiment Indikatoren ersetzen keinesfalls eine gründliche Analyse der Märkte auf die vom Anleger favorisierte Art. Hierbei kann auf die technische Analyse oder auch die fundamentale Analyse zurückgegriffen werden. Auch eine Kombination aus beiden Analysearten ist möglich. Erst dann, mit sekundärer Wichtigkeit, sollte die Sentiment Analyse einfließen.

Auf einen Blick, die Links zu den besprochenen Sentiment Indikatoren (Links zu den Anbietern der Sentiment Indikatoren)


Für alle interessierten Leser möchte ich an dieser Stelle auf 2 Services, welche ich betreue, verweisen.

Sie sind noch nicht Mitglied bei den Aktien-Trading-Signalen? Dann schnell anmelden unter: https://www.kagels-trading.de/trading-signale/aktien-signale/

Sie sind noch nicht Mitglied bei den Optionsschein – und Zertifikate Signalen? Dann schnell anmelden unter: https://www.kagels-trading.de/trading-signale/knock-out-handelssignale/


Häufige Fragen (FAQ) zum EUWAX Sentiment Index

Was ist der Euwax Sentiment Index?

Der Euwax Sentiment Index zeigt an, wie Privatanleger die Entwicklung des DAX einschätzen. Er gibt Aufschluss darüber, ob Anleger eher auf einen steigenden oder fallenden DAX setzen.

Wie wird der Euwax Sentiment Index berechnet?

In die Berechnung dieses DAX Sentiments fließen alle Orders in DAX-Hebelprodukte ein, die innerhalb von 60 Sekunden an der Börse Stuttgart eingestellt und ausgeführt werden.

Was bedeutet ein positiver Wert des Index?

Ein positiver Wert des Index zeigt an, dass die Mehrheit der Anleger auf einen steigenden Markt setzt.

Und was bedeutet ein negativer Wert?

Ein negativer Wert bedeutet, dass Anleger eher von fallenden Kursen ausgehen.

Wie oft wird der Index aktualisiert?

Die Daten des Euwax Sentiment Index werden minütlich von 8:05 bis 20:00 Uhr an jedem Börsentag erhoben.

Auf welchen Daten basiert der Euwax Sentiment Index?

Der Index basiert auf tatsächlichen Transaktionen von Privatanlegern an der Börse Stuttgart. In die Berechnung fließen alle Orders in Hebelprodukte auf den DAX, XDAX oder DAX/XDAX-Kombiprodukte ein.

Wer hat das Indexkonzept entwickelt?

Das Indexkonzept wurde in wissenschaftlicher Kooperation mit der Universität Karlsruhe entwickelt.

Warum wurde der Index nach der Tochtergesellschaft Euwax benannt?

Das Stimmungsbarometer ist nach der Tochtergesellschaft Euwax benannt, dem größten Marktplatz für verbriefte Derivate in Europa.

Wo kann ich den aktuellen Stand des Euwax Sentiment Index einsehen?

Den aktuellen Stand des Euwax Sentiment Index können Sie auf der Webseite der Börse Stuttgart einsehen.

Gibt es einen Newsletter zum Euwax Sentiment Index?

Ja, es gibt einen Newsletter namens “Euwax Trends”, in dem Sie täglich erfahren können, wo das Euwax Sentiment aktuell steht.

Heiko Zeh