US-Dollar gewinnt gegen Euro, CHF, GBP und JPY

Der Euro ist gegen den US-Dollar unter Druck, jetzt schon seit sieben Tagen.

Auch der Schweizer Franken zeigt sich schwächer, und der US-Dollar kann entsprechend zulegen.

Das Britische Pfund setzt seinen Abwärtstrend gegen den US-Dollar fort.

Der Japanische Yen verliert gegen USD, hier kann es nun zu einer größeren Korrektur kommen.

EUR-USD und GBP-USD zeigen Schwäche

2 Antworten

  1. Simone Irslinger sagt:

    Hallo , ich habe gestern das Abo für die Major Forexsignale aboniert zum Test . Sie sagten im Video heute morgen kam eine Empfehlung per Mail zum shorten . Ich habe leider keine Mail bekommen . Hat das einen Grund ?
    Freundliche Grüsse Simone Irslinger

  2. Hallo Frau Irslinger

    das Short-Signal aus dem Video bezog sich auf den DAX-Future.

    Im Forex Majors zurzeit nur ein Long-Signal für EUR-USD, welches aber wohl heute nicht mehr aktiv wird.

    Gruss
    Karsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.