Trendlinien richtg einzeichnen bei der Chartanalyse von Futures (Video 2020)

Trendlinien – Es gibt immer wieder starke Abweichungen beim Einzeichnen von Trendlinien bei der Chartanalyse der Futuresmärkte. Ich spreche hier von den diagonalen Stützungs- und Widerstandslinien (Support und Resistance).  In diesem Info-Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie Trendlinien für die Chartanalyse im Futures-Trading richtig einzeichnen und worauf Sie genau achten müssen.

Trendlinien anhand des liquidesten Endloskontrakt

Meine Empfehlung ist, dass Sie im Futures-Trading immer den „Most liquid“ (liquidesten) Endloskontrakt nehmen. Anhand des Goldmarktes und einer langfristigen Abwärtstrendlinie (Widerstandslinie) zeige ich im Video, wie die großen Trader und Marktteilnehmer auf diese wichtige Linie vorbereitet sind, darauf achten und punktgenau an der Abwärtstrendlinie agieren.

Weiterlesen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top