Trading-Signale für US-Aktien und Futures

Jetzt vier Wochen lang unverbindlich testen für nur 1 Euro!

Für die Zustellung der Trading-Signale berechnen wir:

  • 1 Euro für die ersten vier Wochen (Testzeit) *
  • und danach  89 Euro pro Monat
  • Sie können den Bezug der Trading-Signale jederzeit zum Monatsende kündigen.

*Dieses Angebot gilt nur für Neukunden.
Sie können das Abo in der Testzeit
problemlos per Email kündigen.

Sie erhalten Einstiege mit konkreten Stopvorschlägen und Kurszielen für Aktien und Futures. Sie entscheiden selber, welche Handelsinstrumente Sie zur Umsetzung einsetzen.

Weniger ist mehr. So kann man den Ansatz von Mathias van Bergen  am Besten beschreiben.

 Ein oder zwei Trades im Monat reichen, um an der Börse Geld zu verdienen. Sogar mit ein oder zwei Geschäften im Jahr lassen sich 10 bis 20 Prozent Jahresrendite erwirtschaften. Sogar eher als mit 100 Trades.

Das Chance/Risiko Verhältnis (CRV) ist für Herrn van Bergen extrem wichtig. Seine These: Wenn der Markt mit dem Einstieg ist, wird auch kein großes Stopploss benötigt.

Ein langfristiger Plan ist von elementare Wichtigkeit. Der wird immer bei ruhenden Kursen erstellt und liegt Monate, wenn nicht gar Jahre vor dem Einstieg vor.

Pläne werden anhand von Jahres bis Monatscharts erstellt.

Mathias van Bergen ist seit über 25 Jahren erfolgreich an den Termin- und Aktienmärkten tätig. Erste Erfahrungen sammelte er Ende der achtziger Jahre in New York an der Kaffeebörse.

Er ist seit über 25 Jahren erfolgreich an den Termin- und Aktienmärkten tätig. Erste Erfahrungen sammelte er Ende der achtziger Jahre in New York an der Kaffeebörse.

Ab Mitte der neunziger Jahre konzentrierte er sich auf die Markttechnik und begann eigene Einstiegstechniken zu entwickeln.

Der perfekte Trade ist eine davon.

Herr van Bergen kombiniert fundamentale Einflüsse mit technischen Aspekten. Das Sentiment, saisonale Effekte, sowie die Auswertung der COT-Daten runden seine Analysen ab.

Er verfasste bis zu 4 Börsenbriefe, gab diverse Seminare inkl. Livetradings und hielt Vorträge u. a. auf der Futures- Expo und Tradersworld.

Bekannt ist er für seine Einstiege mit extrem engen Stops.

Er beweist, das hohe Profite nicht gleich hohes Verlustpotential bedeuten müssen.

Seit einigen Wochen hat MvB auf unserer Webseite sein Können kostenlos zur Verfügung gestellt. Seine Gratis-Analysen und Empfehlungen können Sie hier nachlesen.

Lernen Sie das "Nichts-tun".

Was ist damit gemeint?

Sie sind es aus Ihrem Leben gewohnt, dass mehr arbeiten auch gleich mehr Geld bedeutet.

Beim Börsenhandel ist dieser Ansatz zum Scheitern verurteilt. Dafür gibt es einige Gründe. Um nur die zwei Wichtigsten zu nennen:

  • Jeder Trade kostet Geld und somit bedeutet viel traden gleich hohe Kosten.
  • Es gibt nicht viele Trades, die es wert sind gemacht zu werden.

Der Traderjob fällt in die Kategorie: weniger ist mehr.

Sie erhalten Trading-Signale für wichtige US-Aktien und Futures per Email.

  • 1 Euro für die ersten vier Wochen (Testzeit) *
  • und danach 89 Euro pro Monat
  • Sie können den Bezug der Trading-Signale jederzeit zum Monatsende kündigen.

*Dieses Angebot gilt nur für Neukunden.
Sie können das Abo in der Testzeit
problemlos per Email kündigen.