Jetzt kostenlos Mitglied im KAGELS TRADERS CLUB werden!

Trading-Ideen für die KW 14 /2021

In diesem Beitrag werden wieder neue Trading-Ideen für die laufende Handelswoche mit konkreten Setups für die Aktien von Alstria Office REIT-AG, MorphoSys AG und dem Rohstoff WTI Öl vorgestellt.

Alstria Office REIT-AG – Auf dem Weg zu neuen Jahreshochs

  • Kürzel: AOX – WKN: A0LD2U
  • Börse: XETRA – Kursstand: 14,08 €

Der Kurs des im MDAX notierten Hamburger Immobilienunternehmens halbierte sich im Zuge des „Coronacrashs“ und korrigierte nach einem schnellen Anstieg wieder in Richtung des letztjährigen Tiefs. Im November dann erfolgte ein dynamischer Anstieg in Richtung der 15,00 € Marke. Wie im ersten Chart dargestellt (gelbe Kreise+rote Pfeile) kann man hier einen entstandenen Doppelboden im Bereich um 10,00 € unterstellen. Der darauffolgende Anstieg in Richtung 15,00 € wird seit Jahresbeginn in Form einer bullischen – Flagge konsolidiert (Chart 1).

Tageschart Alstria Office REIT-AG_XETRA

Wie im Chartbild Nr. 2 ersichtlich gelang den Bullen zum wiederholten Male per Tagesschlusskurs der Ausbruch aus dieser Flagge. EMA 50 und EMA 200 wurden ebenfalls auf Tagesbasis erfolgreich verteidigt. Aus diesem bullischen Gesamtkontext ergibt sich die im Chart Nr. 2 dargestellte Tradingidee: Buy Stop zu 14,50 € mit einem Stop Loss bei 13,68 €. Einstiege sollten nicht schlechter als 14,60 € erfolgen. Ziele dieser Idee liegen im Bereich eines noch offenen GAP`s um 15,50 € – 15,80 € und erweitert im Bereich des Projektionszieles bei ca. 16,30 €.

Tageschart Alstria Office REIT-AG_XETRA

MorphoSys AG – Hier könnte ein Doppelboden entstehen

  • Kürzel: MOR – WKN: 663200
  • Börse: XETRA – Kursstand: 75,56 €

Das deutsche biopharmazie Unternehmen brachte mit rund 50 % Abschlag im letzten Jahr seinen Anlegern nur wenig Freude. So verlor die Aktie vom Hoch im Januar 2020 bis heute gute 70,00 € an Wert. Entsprechend angeschlagen zeigt sich das Chartbild der Aktie. Der Abwärtstrend auf Jahressicht ist unverkennbar.

Doch wie im folgenden Chartbild dargestellt bietet sich auf dem aktuellen Preisniveau um 75,00 € die Chance zur Bildung eines größeren Doppelbodens. Die unteren Dochte der letzten 3 Wochenkerzen deuten hier auf reges Kaufinteresse der Bullen hin. Die Kerze der letzten Woche ist als Dragonfly Doji oder Umbrella-Candlestick zu werten und in einer Abwärtsbewegung, wie hier vorliegt, grundsätzlich bullisch bzw. könnte dies auf eine mögliche Trendumkehr in der Aktie hindeuten.

Wochenchart MorphoSys AG_XETRA

Schaut man sich nun noch den nachfolgenden Tageschart an, so wird über die letzten 3 Wochen ein kleiner Doppelboden im Bereich um 72,00 € sichtbar.

Tageschart MorphoSys AG_XETRA

Hieraus entwickelt sich dann die im nächsten Chartbild dargestellte Long-Idee. Einstieg per Buy Stop zu 76,34 € mit einem Stop Loss bei 71,50 €. Einstiege sollten nicht schlechter als 77,00 € erfolgen. Um hier einem möglichen Stop-Fishing zu entgehen, kann der Stop auch um mehrere € tiefer platziert werden, oder man handelt dies mit einem entsprechenden Knock-out Zertifikat dessen KO-Schwelle entsprechend tiefer liegt als der hier vorgeschlagene Stop. Hier sollte dann entsprechend des weiteren Stops die Positionsgröße angepasst werden.

Ziele dieser Idee liegen zunächst um den EMA 50 bei ca. 84,00 € – 85,00 € und erweitert beim EMA 200 und der Abwärtstrendlinie im Bereich um 94,00 € – 95,00 €. Hier muss dann mit stärkerer Gegenwehr der Bären gerechnet, die Situation beobachtet und ggf. neu bewertet werden.

Tageschart MorphoSys AG_XETRA
Forex Signale Banner

WTI Öl – Umkehr an jahrelanger Abwärtstrendlinie

  • Indikation: FXCM – Kursstand: $ 60,111

Seit mehreren Wochen trifft der Öl-Preis (WTI) auf seine mehrjährige Abwärtstrendlinie und prallt, wie im nachfolgenden Monatschart ersichtlich, regelkonform hiervon ab.

Monatschart WTI Öl_Indikation von FXCM

Im nächsten Chartbild (Tageschart) wird hier eine Umkehr in Form einer bärischen Schulter-Kopf-Schulter Formation ersichtlich.

Tageschart WTI Öl_Indikation von FXCM

Hieraus ergibt sich die nun im Chart Nr. 3 dargestellte Short-Idee: Einstieg beim Unterschreiten des letzten Wochentiefs per Sell Stop zu $ 58,80 mit einem Stop Loss bei $ 62,30 (FXCM-Indikation). Einstiege sollten bis max. $ 58,20 erfolgen. Erwartet wird hier ein Rücksetzer in Richtung des EMA 200 (Tagesbasis) bei rund $ 50,00, welcher hier als Ziel fungiert. Durch Spreads und andere Kursstellungen sind bei verschiedenen Brokern unterschiedliche Kurse möglich. Wichtig ist das unterschreiten des Tiefs der Vorwoche und so muss dann entsprechend der Einstieg und der Stop angepasst werden.

Tageschart WTI Öl_Indikation von FXCM

Setups im Überblick

Buy StopSell StopStop LossZiele / Profit
Alstria Office REIT-AG14,50 € *113,68 €15,50 € – 16,30 €
MorphoSys AG76,34 € *271,50 €84,00 € – 95,00 €
WTI Öl *3$ 58,80 *4$ 62,30 $ 50,00
*1 Limit bis 14,60 €; *2 Limit bis 77,00 €; *3 Kursstellung: FXCM; *4 Limit bis $ 58,20

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Handelswoche, reichlich Kursgewinne und hoffe Sie konnten hier einige Inspirationen für Ihren eigenen Handel sammeln.

Beste Grüße Tobias Kropf

Risikohinweis:

Es handelt sich hier um keinen Signaldienst, keine Anlageberatung oder sonstiger Finanzdienstleistung. Der Handel mit Finanzprodukten birgt hohes Gewinn-, aber auch ein genau so hohes Verlustpotenzial. Die gezeigten Setups dienen ausschließlich der Veranschaulichung meiner Trading-Ideen bzw. Strategien. Sie dienen nur dem Lernzweck. Veröffentlichte Beiträge stellen keine Signale oder die Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Finanzprodukten dar. Wer danach handelt tut dies auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar