Swing-Trading mit dem Fehlsignal des Outside Bar

Swing-Trading mit dem Fehlsignal des Outside Bar
Bewerte diesen Artikel

Die Kurse fallen, und der Markt wird unterhalb der letzten Handelssitzung gehandelt. Die Bären jubeln, und die Bullen jammern. Während diese ihren Augen nicht trauen wollten, stiegen die Kurse in den nächsten Minuten und schlossen schließlich über der letzten Handelssitzung. Nun waren die Bären irritiert, während sich die Bullen überlegen fühlten.

Outside bar Tageschart

1. Letzte Handelssitzung | 2. Der Markt handelt darunter. | 3. Dann darüber.

Was hier gerade passiert ist, wird im Tageschart als „Outside Bar“ (Aussenstab oder Aussenkerze) erkennbar.

Aussenstab

Höheres Hoch – Outside Bar – Tieferes Tief

Eine Outside Bar ist emotional und sprunghaft. Sie testet die Extreme von entgegengesetzten Marktstimmungen, was starke Emotionen bei kurzfristig orientierten Traders weckt. Aber wenn Sie ruhig bleiben, bevor der Markt kippt, können Sie das Chaos für Gewinne ausnutzen.

Sie werden beobachten, wie bullische Trader blindlings über einer bullischen Outside Bar kaufen. Es gibt auch bärisch orientierte Trader, die unbedacht unter einer bärischen Outside Bar verkaufen. Das sind diejenigen Trader, die wir mit diesem Swing-Trading Setup in die Falle locken möchten.

Tradingregeln für das Versagen der Outside Bar

Diese Strategie verwendet den 20-Perioden einfachen Durchschnitt (SMA = simple moving average) als Trendfilter.

Long Swing-Trade

  1. Der gleitende Durchschnitt (SMA) steigt an.
  2. Die Kurse unterschreiten das Tief einer bärischen Outside Bar.
  3. Platzieren Sie eine Buy Stop Order über jede folgende bullische Kerze.

Kein Kerzenhoch sollte niedriger liegen als das Tief der bärischen Outside Bar. Falls dies eintritt, wird das Setup ungültig.

Short Swing-Trade

  1. Der gleitende Durchschnitt fällt.
  2. Die Kurse überschreiten das Hoch einer bullischen Outside Bar.
  3. Platzieren Sie eine Sell Stop Order unter jeder folgenden bärischen Kerze.

Kein Kerzentief sollte höher liegen als das Hoch der bullischen Outside Bar. Falls dies eintritt, wird das Setup ungültig.

Swing-Trading-Beispiele für das Versagen der Outside Bar

Gewinntrade

Tageschart SEE Aktie

1. Klares bullisches Momentum | 2. Trader, die dachten, der Trend wäre überzogen, gerieten durch diese bärische Outside Bar in Versuchung. | 3. Dieser bullische Pin Bar war unsere Fehlsignal Setup Kerze.

Der obige Tageschart bezieht sich auf die Aktie Sealed Air Corp. (SEE). Die Farbe des einfachen gleitenden Durchschnitts (SMA = simple moving average) zeigt die Richtung der Kursbewegung.

  1. Der Markt zeigt über eine Woche lang eine anhaltende bullische Tendenz.
  2. Diese bärische Outside Bar bildete das Ende eines in die Länge gezogenen Aufwärtsschubs. Dieser Outside Bar lockte gegen den Trend handelnde Trader an, die auf einen überzogenen Bullentrend wetteten.
  3. Aber sie erfreuten sich nicht lange, da dieses Signal nicht hielt, was es versprach: Die bärische Outside Bar schlug unmittelbar fehl, indem eine bullische Pin Bar entstand, womit ein hervorragendes Setup für einen „Fehlsignal“-Trade vorlag.

Die blauen Linien kennzeichneten mögliche Gewinnziele, die sich aufgrund des vorherigen bullischen Kursschubes ergaben. Lernen Sie andere Wege, um bei Ihren Swing-Trades Gewinn zu nehmen.

Verlusttrade

Tageschart ETR Aktie

1. Bärischer Trend mit SMA weist abwärts. | 2. Diese bullische Aussenkerze war außergewöhnlich stark in diesem Kontext. | 3. Short-Einstieg mit der bärischen Umkehrkerze, wurde aber ausgestoppt.

Das ist ein Tageschart von Energy Corporation (ETR).

  1. Diese bärische Kurslücke (gap) unter dem einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA = simple moving average) bestätigte unsere bärische Markteinschätzung.
  2. Diese bullische Outside Bar erweckte unser Interesse als mögliches Setup für ein Fehlsignal der Outside Bar. Allerdings war die außergewöhnlich umfangreiche Kursspanne kein gutes Zeichen für den jungen Abwärtstrend.
  3. Der Ausbruch über die Outside Bar traf auf sofortigen Widerstand. Die sich daraus ergebende bärische Umkehr-Bar führte uns in einen Verlusttrade.

Abschließende Bemerkungen zum Fehlsignal der Outside Bar

Das beste Setup für ein Fehlsignal der Outside Bar zeigt folgende Merkmale:

  1. Die Outside Bar ist auch eine Trend-Bar mit einem Schlusskurs gegen den einfachen gleitenden Durchschnitt (SMA). (Die meisten hochwertigen Outside Bar Fehlsignale sind Beispiele für Trend-Bar-Fehlsignalmuster.)
  2. Die Kursspanne einer Outside Bar ist relativ gering in Bezug auf den Trendkontext.

Werfen Sie nochmals einen Blick auf die obigen Beispiele. Die Outside Bar im Gewinntrade-Beispiel machte den bullischen Kursschub davor kaum rückgängig. Demgegenüber überragte die Outside Bar im Verlust-Beispiel fast eine zweiwöchige Schiebezone.

Jede der beiden Outside Bars sah für sich betrachtet stark aus. Aber der Price Action Kontext zeigte uns, welche der beiden wahrscheinlich scheitern wird.

In dieser Strategie-Übersicht habe ich mich auf gescheiterte Outside Bars in tendierenden Märkten konzentriert. Aber dieses Muster ist vielseitig und kann ebenso auf konsolidierende Märkte angewendet werden. Outside Bars, denen Ausbruchtrader in die Falle gehen, bieten großartige Trades bei gescheiterten Ausbrüchen.

ETR Tageschart

Bullische Outside Bars als Short-Gelegenheiten in einem Seitwärtsmarkt.

In Bezug auf dieses Setup ist das entgegengesetzte Extrem einer Outside Bar ein sicheres Ziel. Für eine ehrgeizigere Zielsetzung können Sie sich auf die Bereiche der letzten Trend-Extreme des vorherigen Trends oder der Unterstützungs-/Widerstandsbereiche ausrichten.

 

Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: Swing Trading with the Outside Bar Failure

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

 

Danke für das Teilen!
Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kagels Trading GmbH hat 5,00 von 5 Sterne | 6 Bewertungen auf ProvenExpert.com