Startseite » Chartanalyse des Silberpreises – Ausblick, Aussichten, Prognose, Trend, Vorhersage

Chartanalyse des Silberpreises – Ausblick, Aussichten, Prognose, Trend, Vorhersage

Chartanalyse des Silber-Futures

Ausblick, Aussichten, Prognose, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung

Silberpreis erreicht diagonale Unterstützungslinie

Trend des Monatscharts: Abwärts

Der abgebildete Monatschart des in New York gehandelten Silber-Futures (logarithmische Skalierung) zeigt die Kursentwicklung seit dem Jahr 2014. Jeder abgebildete Kursbalken stellt die Kursbewegung eines Monats dar, bei einem letzten Kurs von $14,15 pro Feinunze.

Silber-Future erreicht diagonale Unterstützungslinie

Silberpreis im etablierten Abwärtstrend

Der Silberpreis bewegt sich ausgehend von dem Hoch des Jahres 2016 in einem mehrfach bestätigten Abwärtstrend. Wir blicken auf fallende Hochs und fallende Tiefs, wodurch ein Abwärtstrend definiert wird.  Das Jahreshoch für den Silberpreis befindet sich bei $17,705.

Im September wurde ein neues Jahrestief bei $13,965 im Bereich einer diagonalen Unterstützungslinie (im Chart rot eingezeichnet) erreicht.

Fazit unserer Chartanalyse zum Silber-Future

Der abgebildete Monatschart des Silber-Futures kann als negativ bewertet werden. Es liegt nun ein bestätigter Abwärtstrend vor, der einen weiter fallenden Silberpreis impliziert. Das nächste größere Kursziel sollte aber das Tief des Jahres 2016 bei $13,75 sein.

Erst ein Kursanstieg über das Augusthoch bei 15,75 würde das negative Chartbild wieder neutralisieren. 


Schreibe einen Kommentar