Natural Gas (Erdgas) Long-Trade bringt 313 Ticks Gewinn

Einen schönen Gewinn in einem Natural Gas (Erdgas) Long-Trade konnten die Abonnenten unserer CFD-Signale in der ersten Juniwoche realisieren. In diesem Beitrag möchte ich die Details zu dieser lukrativen Handelsgelegenheit zeigen.

Das Handelssignal für den Erdgas-Future

Am Donnerstag, den 26. Mai 2016, um 10:51 Uhr, hatten die Abonnenten unserer CFD-Signale eine E-Mail mit den genauen Handelsanweisungen bekommen. In der folgenden Tabelle können Sie die Einzelheiten zu diesem Kaufsignal für den Erdgas-Future Julikontrakt sehen. Wie immer bei unseren Trading-Signalen wurden ein Kaufpunkt, das dazugehörige Stop Loss und zwei Gewinnziele angegeben. Dazu gehört der Chart mit der aktuellen Chartanalyse und Einschätzung der folgenden Bewegung.

natural-gas-long-trade

Natural Gas Long Trade mit Handelsanweisung

Gehandelt wurde der Julikontrakt des Natural Gas Futures (NY) und umgesetzt werden konnte das Signal auch über entsprechende CFDs. Das Signal war monatsgültig. Bitte nehmen Sie den entsprechenden Endlos-Kontrakt des Natural Gas Marktes zur Hand und schauen Sie sich den Tageschart in dem genannten Zeitraum an, wenn Sie dieses Handelssignal genau verstehen möchten.

Der Einstieg sollte mit einem Kaufstopp bei 2,185 erfolgen. Das vorgeschlagene Stop Loss lag bei 2,128 und das erste Take Profit lag bei 2,270. Das zweite Lot der Longposition hatte noch kein festes Kursziel, also blieb das Take Profit 2 zunächst offen.

Was war die Handelsidee für dieses Kaufsignal im Natural Gas Future?

Hier lag ein klassisches Trendfolge-Setup vor. Der Erdgas-Future befand sich aus Sicht Wochencharts in einem Aufwärtstrend, vollzog aber eine Korrekturbewegung.

Der Tageschart hatte sich längere Zeit seitwärts bewegt und war Mitte Mai noch einmal stärker eingebrochen, wobei auch das Apriltief kurz unterschritten wurde und es hier zu Stoppfischen kam, denn der Erdgas-Future zog sofort wieder stark nach oben.

Hier wurde deutlich, dass möglicherweise eine gute Kaufgelegenheit entstehen könnte, wenn der Markt nach der nächsten kleinen Korrektur wieder Stärke zeigen würde. Genau dieses Setup entstand dann in der letzten Maiwoche. Dazu kam eine wichtige 75 %-Fibonacci-Korrektur und parallele Stützung, wie man im Chart sehen kann.

Wie hat sich dieser Long-Trade im Erdgas-Future entwickelt?

Der Einstieg erfolgte einen Tag später, am Freitag, den 27. Mai, als unser Buy Stop bei 2,1850 erreicht wurde.

Am nächsten Handelstag, Montag, der 30. Mai, war wenig Veränderung im Erdgas-Future zu sehen, denn in den USA war ein Feiertag.

Am Dienstag, den 31.05.2016, zog der Natural Gas Future dann stark an und erreichte noch am gleichen Abend unser erstes Take Profit bei 2,270. Die Trader, die unserem Kaufsignal gefolgt waren, konnten 85 Ticks Gewinn realisieren.

Am Mittwoch, den 1. Juni 2016, bekamen die Abonnenten der CFD-Signale die Empfehlung, jetzt das Stop Loss für das zweite Lot etwas über den Einstieg nach 2,190 zu ziehen. Somit konnte hier nichts mehr verloren werden.

Der starke Anstieg des Erdgas-Futures setzte sich ungebremst fort. Hier kam richtige Kaufpanik ins Spiel. Am Freitag, den 3. Juni, empfahl ich unseren Abonnenten der CFD-Signale, das Take Profit 2 bei 2,490 als Sell Limit Order zu platzieren.

Am 6. Juni, um 15:58 Uhr, bekamen die Abonnenten die folgende Empfehlung: „Wir schließen jetzt den restlichen Teil unserer Longposition in Natural Gas at the market @ 2,1414 @ 15:58 Uhr.“ In der folgenden Tabelle ist noch einmal diese Positionsschließung zu sehen. Dort sind auch nochmal alle Schritte des Trade-Managements dokumentiert. Mit dem zweiten Lot des Natural Gas Long-Trades konnten noch einmal 228 Ticks Gewinn realisiert werden.

erdgas-future-kaufsignal-details

Long-Trade im Erdgas-Future mit Trade-Mangement

Wenn auch Sie mit unseren Handelsignalen für CFD-Trader regelmäßig Gewinne machen möchten, dann nutzen Sie jetzt unser 30 Tage Testabo.

Hier klicken und CFD-Signale 30 Tage testen….

 

Waren die Informationen hilfreich? Bewerten Sie bitte diesen Artikel:
Ø: 0 von 0 Gesamtbewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.