MDAX Aktienindex hat immer noch 30 Prozent Kurspotential

MDAX Aktienindex hat immer noch 30 Prozent Kurspotential
Bewerte diesen Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

sprechen wir doch heute einmal nicht vom DAX. Nehmen wir uns doch einfach den MDAX vor. In diesem Aktienindex finden sich hochinteressante Werte, die es eben aufgrund der Marktkapitalisierung (noch) nicht in den deutschen Leitindex „geschafft“ haben. Das bedeutet aber nicht, dass sie weniger interessant wären.

Die Qualität dieser Aktien aus der „zweiten Reihe“ zeigt sich deshalb auch im MDAX direkt. Und der Point & Figure Chart weist trotz schon stattgefundener Bullen-Party ein weiterhin lukratives Kursziel aus:

MDAX Aktienindex Point & Figure Chart

MDAX Point & Figure Chart

Kursziel 32.400 Punkte

Dieses auf den ersten Blick extrem ambitionierte Ziel resultiert immer noch aus dem Kaufsignal vom 11.9.2017, das durch Erreichen der 25.200 Zähler entstanden ist. Hierbei handelt es sich um das jedem Kaufsignal zugehörige zweite Kursziel, das erst nach einem Rücksetzer in Form einer O-Säule berechenbar wird. (Das erste Kursziel lautete auf „nur“ 28.000 Punkte und wurde in der Spitze am 3.11 und 29.11 fast erreicht. Dann folgte der bereits angesprochene Rücksetzer, der die 32.400 „freischaltete“.

Damit liegt das aktuelle Potenzial immer noch bei rund 30 Prozent.

Eintrübung der Lage bei Unterschreiten der 25.800 Punkte

Wie Sie wissen gehört zu jeder „anständigen“ Chartanalyse auch die Marke, ab der das vorgestellte Szenario in Frage zu stellen ist. Konkret:

Bei Erreichen der 25.800 würde ein Point&Figure-Verkaufssignal generiert werden, was das Kursziel obsolet stellen würde.

Bei 24.800 ist dann endgültig Schluss mit „Bullish“ 

Allerdings läge das Verkaufssignal noch oberhalb der Bullish-Support-Line (siehe Chart), sodass erst ein Erreichen der 24.800 das endgültige Aus für das bullishe Szenario bedeuten würde.

Bei aktuellen Notierungen von rund 26.250 Zählern ergibt sich damit eine Chance auf einen Kursanstieg von 6.150 Punkten bei einem maximalen Risiko von 1.450 Zählern. Das Chance-Risiko-Verhältnis stellt sich damit selbst jetzt noch auf erfreuliche 4,2:1.

Mein Fazit zur Point & Figure Chartanalyse des MDAX-Index

Der MDAX bleibt für Investoren weiterhin sehr interessant! Dabei müssen Sie sich als langfristige Anleger nicht auf den Index direkt beschränken. Mit einer guten Einzeltitelauswahl aus dem MDAX sollten sich noch deutlich bessere Performance-Aussichten ergeben.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point & Figure und die Börse)

Weiterlesen:

>>Zurück zum Anfang des Artikels MDAX Aktienindex hat immer noch 30 Prozent Kurspotential

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort