Der Indikator als Hintergrundfarbe des Charts

Indikatoren sind nützlich, auch für Trader der Price Action. Aber Sie sollten sich an zwei Prinzipien halten, um das Optimum aus Indikatoren herauszuholen.

1. Prinzip: Konzentrieren Sie sich auf die Price Action

Indikatoren sollten eine untergeordnete, unterstützende Rolle spielen.

2. Prinzip: Achten Sie auf die Richtung des Indikators

Viele Trader schauen auf bestimmte Werte eines Indikators. Ein Beispiel ist der Stochastik-Indikator und dessen Wert „überverkauft“ (<25).

Allerdings enthält der Trend des Indikators ebenfalls wertvolle Informationen bereit. Der ADX ist ein Beispiel dafür.

Tatsächlich sind einige Indikatoren wie der OBV bedeutungslos, wenn man nicht dessen Trend analysiert.

Um diese beiden Prinzipien bequem anzuwenden, können Sie den Indikator als Hintergrundfarbe des Charts darstellen und nutzen.


Die Hintergrundfarbe des Indikators ist Teil des TSR Indicator Pack.

Zahlen Sie, was Sie möchten (Minimum sind $9,99) für das TSR Indicator Pack (Wert $95).

Hier klicken zur Bestellung


Der Indikator farblich dargestellt als Charthintergrund

Die Farbe des Hintergrunds eines Charts zeigt, ob der Indikatorwert im Vergleich zum vorherigen Kursstab gestiegen oder gefallen ist. Da der farbige Charthintergrund die Veränderungen der Indikatorwerte anzeigt, können Sie die Price Action im Vordergrund Ihrer Analyse beibehalten.

Einstellen des Indikators

Sind Sie nicht sicher, wie man den Indikator importiert? Dieser Artikel erklärt es Ihnen: Price Action Kursmuster-Indikator für NinjaTrader

Wichtig

  1. Unter Indikator-Einstellungen (Indicator Settings) klicken Sie auf „Data“ > „Input series“ > „…“
  2. Wählen Sie den von Ihnen gewünschten Indikator aus dem Dialogfenster aus; z.B. ADX

Weitere Parameter

  1.  DownColor – Hintergrundfarbe für steigende Werte.
  2. DownColor Intensity – Stärke der Farbe des Hintergrunds steigender Werte.
  3. UpColor – Farbe für das Volumen fallender Werte.
  4. DownColor Intensity – Stärke der Farbe des Hintergrunds steigender Werte.

Beispiele der Farbe des Charthintergrunds im Einsatz

1. Einsatz des ADX-Indikators, um zu verfolgen, ob der Markt tendiert oder konsolidiert

Trader übersehen häufig die Neigung (Steigung oder Gefälle) des ADX-Indikators, der ein frühzeitiges Signal für die Trendtendenzen des Marktes vorgibt.

Weitere Einzelheiten und Beispiele für den Einsatz der ADX-Neigung beim Trading finden Sie in diesem Artikel.

ADX Indikator Einstellung der Hintergrundfarbe

1. Achten Sie darauf, ADX für Ihre Eingabewerte auszuwählen

 

ADX Indikator IBM Aktie

1. Steigende ADX-Werte; grüner Hintergrund | 2. Fallende ADX-Werte; roter Hintergrund | 3. Sofern Sie nicht an dem absoluten Wert des ADX interessiert sind, ist der untere Bereich des Indikatorfensters optional.

2. Verwenden Sie einen Gleitenden Durchschnitt, um die Ausrichtung des Marktes zu erfassen

Wenn Sie Strategien mögen, die Gleitende Durchschnitte einsetzen, werden Sie das folgende Chart-Setup nützlich finden.

Gewichteter Gleitender Durchschnitt Einstellungen

In diesem Fall haben einen gewichteten Gleitenden Durchschnitt (WMA) mit einer Rückschau-Periode von 240 Tagen gewählt.

Damit können Sie sich der Vorteile eines reinen Price Charts erfreuen, während Sie den Überblick behalten über den langfristigen Trend mithilfe des WMA (WMA = Weighted Moving Average = Gewichteter Gleitender Durchschnitt).

IBM Tageschart

3. Beobachten Sie die Price Action mit Veränderungen des Volumens

Als Price Action Trader wollen Sie sich auf die Kursbewegung konzentrieren. Aber Sie könnten auch die Kraft, die von Volumenveränderungen ausgeht, zu schätzen wissen.

Mit diesem Indikator können Sie die Auswirkungen von abnehmendem und steigendem Volumen beobachten. Wählen Sie einfach „VOL“ aus.

Volumen Indikator

Hier wählen wir Volume (VOL) für unsere Eingabewerte aus

Eines der nützlichsten Signale taucht auf, wenn Sie sehen, dass das Volumen über drei oder mehr Kursstäbe kontinuierlich abnimmt (oder ansteigt). Ein kontinuierlicher Anstieg oder Rückgang des Volumens verdient immer Ihre Aufmerksamkeit.

SPY Tageschart mit Volumen Indikator

1. Fünf aufeinander folgende Kursstäbe mit steigendem Volume; grüner Hintergrund | 2. Drei aufeinander folgende Kurskerzen mit fallendem Volume; roter Hintergrund | 3. Sofern Sie nicht an der absoluten Höhe des Volume interessiert sind, ist der untere Teil des Chartfensters optional.

Für weitere Beispiele, wie man das Volume mit diesem Indikator nutzt, lesen Sie diese Artikel:

Unendliche Möglichkeiten

Dieser Indikator ist ein vielseitiges Werkzeug. Sie können folgende Eingaben wählen:

  • Any indicator
  • Price component (Open, high, low, close, typical)
  • Volume

Experimentieren Sie damit. Den Trend der Indikatoren und der Kurs-/Volumendaten zu beobachten, ist ein hervorragender Weg, um neuartige Zusammenhänge zu entdecken, die Sie in Ihrem Trading nutzen können.


Die Hintergrundfarbe des Indikators ist Teil des TSR Indicator Pack.

Zahlen Sie, was Sie möchten (Minimum sind $9,99) für das TSR Indicator Pack (Wert $95).

Hier klicken zur Bestellung


Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: Chart Background Color Indicator

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

 

>Zurück zum Anfang des Artikels Der Indikator als Hintergrundfarbe des Charts

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kagels Trading GmbH hat 4,90 von 5 Sterne | 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com