Startseite » Trader-Blog » Trading-Signale » Woche mit drei Handelstagen im DAX Future Daytrading endet Flat

Woche mit drei Handelstagen im DAX Future Daytrading endet Flat

Seit dem 16.01. 2018 gibt es unser DAX Index Daytrading.

Hierbei erhalten unsere Abonnenten die Signale live in unserem Tradingroom angesagt. Alles zu 100% transparent. Chathistorie mit Datum und Uhrzeit bleibt einsehbar. Zudem wird die Performance täglich in Facebook gepostet und auch mein Trading Tagebuch inklusive der Auflistung aller Trades ist komplett einsehbar.

Zusätzlich gebe ich ihnen auch einen Einblick in meine Gedanken und zeige ihnen, wie man den DAX nachhaltig profitabel handeln kann.

Das Ziel ist wie folgt:

Eine gute und nachbildbare Performance bei minimalem Risiko und mit einem Zeitaufwand von ca. 1 Stunde am Tag.

Nur drei Handelstage bringen ausgeglichenes Ergebnis

Nach dem verlängertem Wochenende ging es aufgrund der Feiertage erst am Mittwoch los. Den Dienstag hatten wir uns noch frei genommen, da an dem Tag nach Ostermontag die Umsätze in der Regel noch dünner sind.

Am Mittwoch platzierten wir eine Stop Buy Order, um die Stops der Shorties abzugreifen, doch kamen diese nicht in Bedrängnis. Als dann der Move nach unten kam, versuchten wir noch mehrmals mit dabei zu sein, aber bekamen leider keine Ausführung. Wir versuchen immer weiter, unser Trading zu optimieren und uns zu verbessern. An Tagen wie diesen, wo ein Breakout in eine der Richtungen eine sehr gute Wahrscheinlichkeit aufweist, werden wir dann mit OCO-Orders arbeiten. Also war dies der erste Tag ohne einen Trade, aber wir haben wieder etwas in unserem Trading optimieren können.

Donnerstag  gab es drei Trades. Ein Verlierer und zwei Break-Even. Bei den beiden Break-Even Trades hatten wir unser Risiko aber auch richtigerweise schnell minimiert, denn etwas mehr als jeweils 1R wäre ohnehin nicht drin gewesen.

Freitag gab es auch wieder drei Trades. Bei dem ersten Trade erwischten wir genau die Stops und konnten eine schnelle und schöne Bewegung mitnehmen. Leider blieb aber die Anschlussbewegung aus. Wir erkannten das aber sehr schnell und konnten nahezu am Hoch aussteigen. Der zweite Trade war ein Break-Even Trade. Hier habe ich das Risiko einen Tick zu schnell raus genommen und somit einen schönen Trade verpasst. Hier liegt aktuell das größte Potential und hier gilt es weiter an mir zu arbeiten. Ich bin gespannt wie sich die Performance drastisch verbessert, wenn ich mich hier noch einmal verbessern kann. Der dritte Trade war ein Verlierer.

Insgesamt haben wir die Woche kein Geld verdient, aber auch keins ausgezahlt. Wir waren somit Flat. Es waren aber einige gute Chancen dabei. In Zukunft werde ich weniger aggressiv managen müssen und dann wird sogar in schwereren Wochen eine Performance erreicht werden.

Zudem werden auch wieder „einfachere“ Zeiten kommen und solange gilt es, das Kapital zu beschützen, um dann in diesen Phasen wieder sehr gutes Geld verdienen zu können.

Die Performance bleibt über 10.000 € Marke

Seit Beginn liegen wir bereits 10.537,50 € vorne (beim Handel mit einem 1 FDAX Kontrakt).

  • Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt eine Stunde.
  • Der durchschnittliche Verlierer beträgt 6 Punkte. Der durchschnittliche Gewinner dagegen liegt bei 20 Punkten.

Meine Trefferquote liegt aktuell bei 33 %. Doch ist diese ausreichend, um eine gute Performance zu erzielen. Denn zum einen sind meine durchschnittlichen Gewinner wesentlich größer als meine durchschnittlichen Verlierer und zum anderen bedeutet eine Trefferquote von 33 % nicht, dass die restlichen 67 % Verlierer sind.

Die Verlierer betragen bei mir aktuell 33 %. Die restlichen 34 % sind Break-Even Trades, das heißt Trades, bei denen wir wieder auf Einstand raus sind. Die Break-Even Trades sind aber oftmals bereits gut im Gewinn oder wären sogar komplett aufgegangen. Hier gibt es noch viel Potential und ich freue mich dies mit Euch zusammen ausschöpfen zu können.

Auswertung DAX-Future Daytrading

 

Performance im DAX Index Daytrading Orderbuch Trading
Die Performance seit 16.01.2018 bei der Umsetzung der Signale mit einem FDAX Kontrakt.

 

Wenn auch Sie an unserem Dax-Index Daytrading teilnehmen wollen, dann melden Sie sich jetzt hier für eine Testwoche an.

 

DAX-Index Orderbuch Trading

 

Hier weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar