Sieben Forex-Tradingbücher als Starthilfe (Update 2020)

Wollen Sie mit Forex-Trading beginnen? Suchen Sie nach einem zuverlässigen Forex Tradingbuch für Ihre Tradingausbildung?

Da sind Sie nicht alleine. Viele private Trader beginnen ihre Tradinglaufbahn in den Forex-Märkten. Der Grund dafür ist die geringe Einstiegshürde, wie beispielsweise das geringe Anfangskapital und kleine Positionsgrößen.

Aber sich nur aufgrund der niedrigen Einstiegshürden für das Forex Trading zu entscheiden, bedeutet noch lange nicht, dass es sich um eine kluge Wahl handelt. Sie müssen immer das traden, was Sie verstehen.

Wie können Sie sich vergewissern, dass Sie über die erforderlichen Forex Tradingkenntnisse verfügen?

Ein gut strukturiertes Buch über Forex-Trading zu lesen, ist eine Möglichkeit, um sich darüber Gewissheit zu verschaffen.

Wenn Sie unerfahren in den Forexmärkten sind, sollten Sie sich ein Forex-Tradingbuch besorgen. Wissen und praktische Informationen, die speziell auf die Forexmärkte ausgerichtet sind, ist das, was Sie brauchen.

Es gibt viele hervorragende Tradingbücher, die sich auf alle Märkte anwenden lassen. Aber als unerfahrener Forex Trader sollten Sie diese Bücher erst dann lesen, wenn Sie sich eine solide Grundlage für den Forexmarkt angeeignet haben. Erst dann können Sie die allgemeinen Tradingkonzepte auf das Forex Trading anwenden.

Die Reihenfolge der folgenden sieben Tradingbücher stellt keine Rangfolge bzw. Klassifizierung dar. Beachten Sie jedoch, dass die ersten vier Bücher für völlig unerfahrene Anfänger geeignet sind. Die restlichen drei Bücher sollten Sie erst dann lesen, wenn Sie sich einigermaßen sicher sind, dass Sie über die grundlegenden Kenntnisse der Forex verfügen.

1. „Forex For Beginners“ von Anna Coulling

In einem seriösen Tradingbuch werden Sie keine überzogenen Gewinnversprechungen finden. Die gibt es in diesem Buch Forex For Beginners nicht.

Dieses Tradingbuch überfordert Sie nicht mit einem Wust an Fachbegriffen, sondern ist auf das grundlegende Wissen für Forextrader ausgerichtet.

Im ersten Teil des Buches werden Themen behandelt, die von Forex-Kursnotierungen bis zu den Marktkräften des Forexmarktes reichen. Sie werden auch erfahren, wie die unterschiedlichen Arten von Forexbrokern arbeiten.

Sie werden eine Ausrichtung auf die Volumenanalyse entdecken. Das liegt daran, dass es sich dabei um den Ansatz handelt, den die Autorin Anna Coulling selbst nutzt. Wenn Sie die Volumenanalyse sinnvoll finden, wird dies das geeignete erste Forex Tradingbuch für Sie sein.

Das Buch ist mitunter langatmig, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es eine gute Einführung für angehende Forextrader ist.

2. „Day Trading The Currency Market“ von Kathy Lien

Kathy Lien, die ehemalige Leiterin von Currency Research bei FX360 und GFT, hat drei Forex-Tradingbücher verfasst.

Sie schreibt gut, und dieses Buch ist als Fachbuch mit technischem Inhalt leicht zu lesen. Zuerst bietet das Buch eine umfangreiche Einführung in den Forexmarkt. Danach werden spezifische Trading Setups behandelt.

In Ihrem Ansatz verwendet sie sowohl die fundamentale als auch die technische Analyse. Sie werden am meisten von diesem Buch profitieren, wenn Sie bereits eine grundlegende Tradingstrategie haben und diese weiterentwickeln wollen.

3. „Currency Trading For Dummies“ von Brian Dolan

Wie alle Bücher der Dummies-Reihe (Dummies = Dummköpfe) bietet auch dieses Buch Currency Trading For Dummies eine umfassende Einführung. Es ist gut gemacht und leicht zu lesen.

Was das Forex Trading anbelangt, wurden alle wichtigen Punkte erörtert. Als grundlegendes Forex-Tradingbuch ist sein Umfang beeindruckend. Außerdem gefällt mir dessen Schwerpunkt auf dem Risiko-Management.

Dieses Forex-Tradingbuch wird Ihnen auf jeden Fall eine solide Grundlage vermitteln. Nach der Lektüre dieses Buches können Sie durchaus zu fortgeschrittenen Tradingkonzepten übergehen.

Tatsächlich werden Sie in Kapitel 20 dieses Buches zehn Empfehlungen für Tradingbücher finden, die Sie weiterbringen. (Einige dieser Bücher habe ich auch selbst empfohlen.)

4. „The Sensible Guide to Forex: Safer, Smarter Ways to Survive and Prosper from the Start“ von Cliff Wachtel

Dieses Buch wird zweckmäßige Einführung genannt (Sensible Guide), weil es schwerpunktmäßig auf das Risiko ausgerichtet ist. Es wird eine frühzeitige Größenbestimmung der Positionen als beste Möglichkeit zur Kontrolle des Tradingrisikos empfohlen. Es wird auch davor gewarnt, zu viele geöffnete Positionen zu halten. Der Schwerpunkt auf das Risiko ist ein gutes Zeichen für jedes Tradingbuch.

Cliff Wachtel gibt in diesem Tradingbuch eine gediegene Einführung in das Forex-Trading. Darüber hinaus präsentiert er einen beachtlichen Überblick zur technischen Analyse und Fundamentalanalyse für Währungen.

Wenn Sie noch einiges von Cliff Wachtel lesen wollen, bevor Sie sein Buch erwerben, können Sie hier seine Website besuchen.

5. „Profiting with Forex: The most effective Tools and Techniques for Trading Currencies“ von John Jagerson

Das Buch von John Jagerson ist ebenso reichhaltig wie die anderen Forex Bücher für Anfänger.

Allerdings bietet dieses Buch bietet eine Reihe von verschiedenen praktischen Tradingstrategien, die ausführlich erklärt werden. Dann zeigt John Jagerson die Tools, die bei deren Anwendung hilfreich sein können.

6. „Currency Trading and Intermarket Analysis“ von Ashraf Laidi

Ashraf Laidi arbeitete bei City Index und CMC Markets als Marktstratege. In diesem Buch schöpft er aus seiner langjährigen Erfahrung der Marktbeobachtung.

Die Intermarket-Analyse ist ein sehr wirksames Instrument in den Händen von geübten Forex Tradern. Im Grunde sind die Märkte alle miteinander verflochten, und dabei gibt es in keinem Markt so viele Verflechtungen wie im Devisenmarkt.

Erstklassige Trader lernen aus der Geschichte. Das Buch bietet eine historische Perspektive.

Beachten Sie, dass dieses Buch nicht Ihr erstes Tradingbuch sein sollte. Sie werden unmittelbar mit Verflechtungen, der historischen Performance und Zyklen der Forexmärkte konfrontiert.

7. „Forex Price Action Scalping: An In-depth Look into the Field of professional Scalping“ von Bob Volman

Bei diesem Buch geht es nicht um die Grundlagen. Bob Volman’s Buch bezieht sich vor allem auf Price Action und weniger auf die Forex. (Dieses Buch habe ich einmal als Price Action Tradingbuch empfohlen.)

So sollten also über einige Erfahrung beim Forex-Trading verfügen. Dieses Buch kann ich Ihnen empfehlen, falls Sie zum schnellen Intraday-Scalping überwechseln wollen.

Beachten Sie jedoch, dass Scalping eine anpruchsvolle Tradingmethode ist, die man beherrschen muss. Wenn das für Sie als Möglichkeit infrage kommt, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass Sie viele Stunden zur Übung investieren müssen.

Die Wahrheit über „Forex“-Tradingbücher

Wie bereits erwähnt, fangen viele private Trader aufgrund der geringen Einstiegshürde mit den Forexmärkten an. Aus diesem Grund ist in vielen Titeln von Büchern und Kursen das Wort „Forex“ enthalten und zwar mit dem Ziel, möglichst viele angehende Trader anzulocken. Es handelt sich dabei letztlich um eine reine Marketing Entscheidung.

Wenn Sie also spezielles Wissen über die Forex benötigen, dürfen Sie ein Forex-Tradingbuch nicht aufgrund seines Buchdeckels beurteilen. Schlagen Sie das Buch auf und blättern Sie es hinsichtlich konkreter Forex-Informationen durch.

Unbeachtet dessen müssen Sie bedenken, dass die technische Analyse eine übergeordnete und allgemeine Methode darstellt, die dem Verständnis der Finanzmärkte dient. Deshalb können die meisten technischen Tradingmethoden auf alle Märkte angewendet werden.

Ein Forextrader kann aus einem Futures-Tradingbuch erlernen, wie man Trendlinien zeichnet. So kann auch ein Trader von Futures aus einem Forex-Tradingbuch erlernen, wie man Divergenzen erkennen kann.

Die genaue Klassifikation eines Tradingbuches verliert zunehmend an Bedeutung für einen Trader, wenn er/sie mehr Erfahrungen sammelt.

Dieser Artikel wurde im Original von Galen Woods auf seiner Webseite veröffentlich: 7 Forex Trading Boooks to get you started

Deutsche Übersetzung von Karsten Kagels und Gaby Boutaud

>>zurück zum Anfang des Artikels Sieben Forex-Tradingbücher als Starthilfe

Weiterlesen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top