Erfahrungen & Bewertungen zu Kagels Trading GmbH EUR-JPY 133 Pips Gewinn mit Long Trade | Kagels Trading

EUR-JPY 133 Pips Gewinn mit Long Trade

Im Währungspaar EUR-JPY konnte in der 05 KW ein profitabler Trade mit einem ersten Teilgewinn von 133 Pips realisiert werden. In diesem Artikel zeige ich Ihnen den genauen Ablauf für diesen Gewinn-Trade mit unserem bewährten Turbo Trend Signal (TTS).

EUR-JPY Währungspaar Wochenchart mit Einstieg, Stopp und Gewinnziel

Turbo Trend Signal risikoarmer Einstieg in Long Trade 1.Teilgewinn genommen

Wie im Chart eingezeichnet, wurde der Widerstand aus den vergangenen Wochen (Mitte Sep. 2017 bis Mitte Dez. 2017) zu einer Unterstützung. Im Nachhinein lässt sich so etwas immer gut erkennen.

Unterstützung und Widerstände richtig nutzen

Als aktive Trader müssen wir aber vor dem Trade-Einstieg eine Entscheidung treffen. Gehen wir Long, gehen wir Short oder tun wir nichts.

Da Unterstützungen und Widerstände aus dem Bereich der selbsterfüllenden Prophezeiungen stammen, können wir nicht sicher sein, ob die Unterstützung erneut halten wird. Wir warten geduldig die weitere Entwicklung ab.

An solchen Punkten im Markt kommt es oft zu falschen Ausbrüchen (Fehlsignalen). Nach diesen Fehlsignalen, was letztendlich Stoppfischen ist, können wir oft risikoarme Trades eröffnen und vom Stoppfischen der Profis profitieren.

Anstatt an der Unterstützung einen riskanten long Einstieg mit einer BUY LMT Order zu versuchen, verwenden wir das Einstiegsetup vom Turbo Trend Signal. So stellen wir sicher, dass wir erst in den Markt einsteigen, wenn das mögliche Stoppfischen vorüber ist und die Kurse sich wieder in eine für uns profitable Richtung entwickeln.

Im aktuellen Trade wurden die Stopps am Tief der Vorwoche abgefischt und anschließend kam es zu einer kräftigen Aufwärtsbewegung. Wir konnten unter Verwendung des Managements vom Turbo Trend Signal mit einem kleinen Risiko von 84 Pips in den Trade einsteigen und am Gewinnziel einen ersten Teilgewinn von 133 Pips realisieren.

Zur Absicherung haben wir jetzt unseren Stopp Loss an den Breakeven (Gewinnschwelle) gezogen. Wir wissen ja nicht, ob die Aufwärtsbewegung weiter geht oder nur die Stopps an den Hochs der vergangenen Wochen abgefischt wurden.

Fazit unseres Long Trades im EUR-JPY an einer Unterstützung:

Unterstützungen und Widerstände sind gute Orientierungshilfen, und als solche sollten sie auch nur verwendet werden. Für Ihren risikoarmen Einstieg können Sie das Turbo Trend Signal verwenden.

Mit dem Turbo Trend Signal können Sie mit kleinen Stopps und mit einem guten bis sehr guten Chancen-Risiko-Verhältnis (CRV) in den Märkten handeln.

Turbo Trend Signale haben immer ein gutes bis sehr gutes CRV, sind eindeutig zu identifizieren und benötigen nur kleine Stopps. Ansonsten sind es keine gültigen Turbo Trend Signale!

Sie haben Fragen zum Beitrag oder zum Turbo Trend Signal und die Integrierung in Ihre Handelsmethode? Dann fragen Sie uns!

Wie Sie Trades mit kleinen Stopps und einem guten Chancen-Risiko-Verhältnis finden und profitabel managen, können Sie im E-Book „Das Turbo-Trend-Signal“ detailliert nachlesen. Weitere Details zum E-Book finden Sie hier.

 

Bild E-Book Turbo Trend Signal

Ihr Coach für konservatives Trading
André Gitschenko

 

Weiterlesen: Die Stärken des Turbo Trend Signals (TTS)

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

Kagels Trading GmbH hat 4,90 von 5 Sterne | 12 Bewertungen auf ProvenExpert.com