Chartanalysen » S&P 500 Aktienindex Chartanalyse

S&P 500 Aktienindex Chartanalyse

Ausblick, Aussichten, Prognose, Tendenz, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung

S&P 500 Index Future kann sich vom Vorjahrestief deutlich erholen

Trend des Monatscharts: Seitwärts

Letzte Aktualisierung: 19.01.2019
Der abgebildete Monatschart des S&P 500 Future (Endloskontrakt, logarithmische Skalierung) zeigt die Kursentwicklung seit 1998, bei einem letzten Kurs von 2.677.
Aktueller Kurs des S&P 500 | Mehr über den S&P 500 erfahren.

Chartanalyse SP500 Aktienindex Future
S&P 500 kann sich vom Vorjahrestief erholen

S&P 500 Monatschart  bricht langfristigen Aufwärtstrend und testet 50 Monate Gleitenden Durchschnitt

Ausgehend vom Tief des Jahres 2009 bei 665,75 hat sich der S&P 500 Aktienindex Future (ES) in einem mehrfach bestätigten langfristigen Aufwärtstrend befunden und erreichte im September 2018 ein historisches Hoch bei 2.947 Punkten.

Von diesem Hochpunkt ausgehend hat es in den darauf folgenden Monaten einen kräftigen Kurseinbruch gegeben, wobei der S&P 500 im Dezember 2018 ein Tief bei 2.316,75 Zählern erreichte.

Genau an diesem Tiefpunkt notiert auch der noch steigende 50 Monate Gleitenden Durchschnitt (GD), der sich somit als relevante Unterstützung für den S&P 500 erwies.

Zum Jahresbeginn 2019 hat es dann ein kräftige Kurserholung gegeben, und der S&P 500 nähert sich nun von unten der gebrochenen langfristigen Aufwärtstrendlinie (im Chart grün eingezeichnet).

 

Fazit unserer Chartanalyse zum S&P 500 Future

Das längerfristige Chartbild des S&P 500 ist neutral einzuschätzen. Der Aufwärtstrend seit 2009 ist zwar gebrochen, aber es liegt noch kein neuer Abwärtstrend vor.

Erst ein Kursrückgang unter das Dezembertief bei 2.316,75 würde das neutrale Chartbild auf negativ drehen.

Das neutrale Chartbild würde dann auf positiv drehen, wenn das Novemberhoch bei 2.818 überschritten wird.