Startseite » Chartanalysen » Goldpreis in Euro (XAUEUR) Chartanalyse

Ausblick, Aussichten, Prognose, Tendenz, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung

Goldpreis in Euro korrigiert im Abwärtstrend

Trend des Monatscharts: Seitwärts

Letzte Aktualisierung: 09.01.2019

Der abgebildete Monatschart (logarithmische Skalierung) des Goldpreises (XAUEUR) notiert in Euro zeigt die Kursentwicklung seit dem Jahr 2003. Jeder abgebildete Kursbalken stellt die Kursbewegung eines Monats dar, bei einem letzten Kurs von 1.121,70 Euro pro Feinunze.
Aktueller Goldpreis in Euro | Mehr über den Goldpreis lesen.

Goldpreis in Euro Chartanalyse
Goldpreis in Euro bewegt sich in trendloser Trading Range

Goldpreis korrigiert im Abwärtstrend

Der Goldpreis bewegt sich ausgehend von dem Hoch des Jahres 2012 in einer ausgeprägten Trading Range bzw. in einem Seitwärtstrend. Das Tief dieser Seitwärtsbewegung wurde im Jahr 2013 bei 858 Euro erreicht. Im Chart eingezeichnet ist die langfristige Abwärtstrendlinie, die bisher nicht überschritten werden konnte.

Fazit unserer Chartanalyse zum Goldpreis

Der abgebildete Monatschart des Goldpreises kann als neutral bewertet werden. Die größte Wahrscheinlichkeit hat eine Fortsetzung der Trendlosigkeit.

Erst ein Kursanstieg über die im Chart eingezeichnete Abwärtstrendlinie würde das neutrale  Chartbild möglicherweise auf positiv drehen.

Das Chartbild würde dann auf negativ drehen, wenn das Tief des Jahres 2018 unterschritten wird.

2 Gedanken zu “Goldpreis in Euro (XAUEUR) Chartanalyse”

Schreibe einen Kommentar