Startseite » Chartanalysen » GBP/USD (Britisches Pfund/US-Dollar)

GBP/USD (Britisches Pfund/US-Dollar)

 Ausblick, Aussichten, Prognose, Tendenz, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung

Britisches Pfund im Abwärtstrend

Letzte Aktualisierung: 01.12.2018

Trend des Monatschart: Abwärts

Der abgebildete Monatschart des Währungspaares GBP/USD (Britisches Pfund/US-Dollar) Forex zeigt die Kursbewegung seit dem Jahr 2008. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für einen Monat dar, bei einem letzten Kurs von 1,2751.
Hier der akutelle Kurs von GBP/USD. | Mehr über das Britische Pfund lesen.

GBPUSD Chartanalyse Britisches Pfund US-Dollar
Britisches Pfund im Abwärtstrend

 GBP/USD setzt Abwärtstrend fort

Ausgehend vom Hoch des Jahres 2014 befindet sich das Währungspaar Britisches Pfund/US-Dollar in einem langfristigen Abwärtstrend, der ein wichtiges Tief im Jahr 2016 bei 1,1949 erreichte. Von da ausgehend folgte eine kräftige Kurserholung, die bis zum Hoch des Jahres 2018 bei 1,4377 führte, wie man im Monatschart sehen kann.

Widerstandsbereich wurde bestätigt

Ein langfristiger Widerstandsbereich bei GBP/USD ist zwischen 1,3500 und 1,4230 zu lokalisieren. Im Jahr 2017 und 2018 wurde diese Widerstandszone getestet, konnte aber von GBP/USD nicht durchbrochen werden, was negativ zu werten ist. Seitdem hat sich eine deutliche Abwärtstendenz durchgesetzt und auch das Tief des Jahres 2009 bei 1,3501 wurde erneut unterschritten.

Im August wurde das bisherige Jahrestief bei 1,2662 erreicht.

Fazit unserer GBP/USD Chartanalyse

Das Forex Major Pair GBP/USD befindet sich im langfristigen Abwärtstrend und weiter fallende Kurse sind wahrscheinlich. Das nächste Kursziel könnte das Tief des Jahres 2017 bei 1,1987 sein.

Erst ein Kursanstieg über das Jahreshoch bei 1,4377 würde das negative Chartbild auf neutral bzw. positiv drehen.

 

>>Hier klicken und Forex Handelssignale 14 Tage testen!

Forex Signale
Forex Signale 14 Tage testen!

Schreibe einen Kommentar