Chartanalysen » Bauholz-Future (Lumber)

Ausblick, Aussichten, Prognose, Tendenz, Trend, Vorhersage der Kursentwicklung

Bauholz-Future (Lumber) kann sich vom Vorjahrestief erholen

Trend des Monatschart: Seitwärts
Letzte Aktualisierung: 02.02.2019

Der abgebildete Monatschart (logarithmische Skalierung) des Bauholz-Futures (Lumber, CME) zeigt die Kursbewegung seit dem Jahr 2003, bei einem letzten Kurs von $419,5.
Aktueller Kurs für Bauholz-Future (CME) | Mehr über Lumber lesen.

Bauholz Future Chartanalyse Lumber
Bauholz Future kann sich vom Vorjahrestief erholen

Bauholz-Future findet Unterstützung an der $300 Marke

Der Preis des an der Chicago Mercantile Exchange (CME) gehandelten Bauholz-Futures (Lumber) hat ausgehend vom historischen Hoch bei $648,5, welches im Mai 2018 erreicht wurde, einen starken Preiseinbruch erlebt und fiel bis zum Oktober 2018 auf $299,1 zurück. Dieser starke Preisrückgang war etwas mehr als eine 78,6 % Fibonacci Korrektur in Bezug auf den deutlichen Preisanstieg vom Tief des Jahres 2015 bis zum Hoch des Jahres 2018.

Die psychologisch wichtige $300 Marke hat in diesem Zusammenhang wohl auch als Unterstützung für den Lumber Preis gewirkt. Ausgehend vom Oktobertief bei $299,1 konnte sich der Bauholzpreis in den letzten Monaten deutlich erholen und ist im Januar 2019 wieder bis über $400 gestiegen.

Fazit unserer Chartanalyse zum Lumber Future

Die langfristige Kursentwicklung des Lumber Future ist neutral einzuschätzen. Es ist anzunehmen, dass der Preisrückgang im Jahr 2018 zunächst von einer Kurserholung bzw. seitwärts tendierenden Kursen abgelöst wird. Möglicherweise besteht weiteres Erholungspotentials, welches noch bis $450 führen kann.

Erst ein Kursrückgang unter das Oktobertief bei $299,1 würde das neutrale Chartbild auf negativ drehen und dann einen weiter fallenden Bauholzpreis implizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top