CFD Daytrading endet diese Woche mit Gewinn

CFD Daytrading endet diese Woche mit Gewinn
Bewerte diesen Artikel

Seit dem 30.05.2018 gibt es unser CFD Daytrading mit Live Trading Signalen für DAX-Index, EUR/USD und Dow Jones Index.

Hierbei erhalten unsere Abonnenten die Signale live per Telegram Messenger angesagt. Alles zu 100 % transparent. Chathistorie mit Datum und Uhrzeit bleibt komplett einsehbar.

In unserer Facebookgruppe werde ich Euch regelmäßig ein Update zu der Handelswoche geben, sowie auch wertvolles Wissen rund um das CFD Trading.

Darüberhinaus bekommt Ihr auch einen Einblick in meine Gedanken und ich zeige Euch, wie man den CFD Markt nachhaltig profitabel handeln kann.

Handelswoche im CFD Daytrading endet mit einem guten Gewinn

Mein Handelsansatz ist eine Mischung aus Intraday Fundamentals, Korrelationshandel und Pivot-Points.  Damit erreicht man langfristig gesehen eine gute Performance im CFD Trading. Der Vorteil vom Daytrading ist, dass man keine Positionen über Nacht hat. Das Risiko ist viel geringer und die Performance wesentlich besser, da man einfach mehr Chancen hat. Auch ist man wesentlich flexibler. Man kann also mit kleinerem Risiko eine bessere Performance erzielen. Beim Trading sollte das Ziel immer sein, mit einem möglichst kleinen Risiko eine möglichst gute Performance zu erzielen.

Am Montag gab es einen Long im Dax-Index. Hierbei wurden beide Kursziele innerhalb von 30 Minuten erreicht. Beim Short im EURUSD sind wir ausgefallen, sonst hätten wir hier noch einen schönen zweiten Trade gehabt.

Am Dienstag gab es ebenfalls einen Long im Dax. Hier lagen wir zwar erst hinten, aber konnten dann am Ende trotzdem noch beide Kursziele innerhalb einer knappen Stunden erreichen.

Mittwoch gab es einen Long im EURUSD. Hierbei habe ich unseren Tradern auch erklärt, warum wir in der Position bleiben, obwohl diese erst einmal gegen uns gelaufen ist. Die Fundamentals auf intraday Basis waren nämlich weiterhin Long. Am Ende konnte wir den Trade dann trotzdem noch mit einem guten Gewinn beenden.

Am Donnerstag versuchten wir weiteren Long im EURUSD, doch uns fehlten leider 3 Pips beim Entry. Beide Kursziele hätten wir erreicht.

Am Freitag  gab es einen Trade im Dax. Hierbei wurden wir ausgestoppt.

Die Woche endete somit mit einem Gewinn. Doch unsere Trader erhielten wie immer viel guten und hochwertigen Input. Allein das ist schon extrem viel wert. Ich vermittel unseren Tradern Know-How auf einem sehr hohen Nivau. Keine Sachen die man auf Youtube oder sonst wo einfach mal im Internet findet, sondern wirklichen Value.

 

 

CFD Daytrading Chat

Ein Beispiel aus unserem CFD Daytrading Chat und dem Input den ich vermittel.

Fazit des CFD Daytrading 

Wir haben die Woche  somit vier Trades und drei Gewinner gehabt. Hätten wir die anderen zwei Trades noch erwischt, wären es sechs Trades und fünf Gewinner gewesen. Auch habe ich wie immer viel hochwertigen Input mit unseren Tradern geteilt. Auch zeige ich unseren Tradern, wie man wirklich professionell und auf einem guten Niveau den DAX-Index, EUR/USD und Dow Jones Index handelt. Ich zeige viele Aspekte, die den Wenigsten bekannt sein werden. Viele Trades bespreche ich zudem oft noch einmal im Nachhinein und teile unseren Tradern dazu meine Gedanken und auch teilweise die Setups dazu mit.

Wichtig ist, das man jeden Trade mit dem gleichen Risiko umsetzt und über einen vernünftigen Broker verfügt. Gerade beim CFD Trading spielt der Broker eine extrem wichtige Rolle. Dann wird man auch langfristig eine gute Performance erreichen.

Da ich zudem nicht immer nur diskretionär handel, sondern mich auch oft hedge oder Korrelationen mit einbeziehe, ist das Risiko eines Drawdowns sehr begrenzt.

Es wird öfter Wochen geben, in denen man nichts verdient, aber selten Wochen, in denen man auch wirklich etwas einzahlt. Zudem bedarf es nicht viele Wochen pro Quartal, um eine gute Performance erzielen zu können. Häufig sind schon wenige Wochen bzw. Tage ausreichend.

Alle Trades sind im Chatverlauf mit Datum und Uhrzeit einsehbar. Das Ganze ist somit zu 100% transparent.

 

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort