Trading-Grundlagen

CoT Daten und CoT Report verstehen und nutzen

CoT-Daten Gold

In diesem Artikel lesen Sie alles über den CoT Report und die veröffentlichten CoT Daten: Die CoT Daten werden regelmäßig von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht in Form des Commitments of Traders Report (CoT-Report). Einsehbar ist der CoT Report auf der Website der CFTC. Die CoT Daten geben einen Einblick in die Handelsaktivitäten … Weiterlesen

Linda Bradford Raschke – 50 bewährte Regeln für Trader

Linda Bradford Raschke Foto Traderin

Ich bin mir sicher, die meisten Trader werden diese wichtigen Trading-Regeln intuitiv kennen. Aber diese Aufstellung hervorragender Ratschläge für Trader von Linda Bradford Raschke ist sorgfältig ausgearbeitet, übersichtlich und leicht zu lesen. Viel Spaß bei der Lektüre. 1. Planen Sie Ihre Trades. Traden Sie Ihren Plan. 2. Dokumentieren Sie Ihre Handelsaktivitäten. 3. Bewahren Sie eine … Weiterlesen

Die Zeitkomponente bei Short-Long Positionen in den Aktienmärkten

In der Welt des Tradings ist es heutzutage relativ einfach sich Know How anzueignen. Unzählige Webseiten bieten zum Teil recht gute Informationen kostenlos an, zahlreiche Bücher erklären diverse Ansätze von vermeintlich erfolgreichen Tradingstrategien, Youtube Videos, kostenlose Webinare (meistens um jemandem etwas zu verkaufen); die Liste ließe sich endlos fortsetzen und ich bin sicher, dass wir … Weiterlesen

Verschiedene Zeitrahmen mit dem Turbo Trend Signal profitabel kombinieren

Nach wie vor ist es sinnvoll, in großen Zeitrahmen nach potenziellen Einstiegssignalen Ausschau zu halten. Wenn aber, wie aktuell, die Volatilität zunimmt, ist es besser, sein Trademanagement auf einen kleineren Zeitrahmen umzustellen. Wie Sie das mit dem Turbo Trend Signal (TTS) umsetzen können, zeige ich Ihnen heute anhand des Trades im DAX aus der vergangenen … Weiterlesen

Hedging für Arme oder Global Macro

Egal in welcher Branche du tätig bist ist es sinnvoll, sich an erfolgreichen „Größen“ der Branche zu orientieren und sich mit deren „Erfolgsmodell“ zumindest zu beschäftigen. In der Welt des Tradings kommt man meiner Meinung nach um das Thema Hedging nicht herum. Allerdings handelt es sich um ein sehr schwieriges Thema und ich möchte meine … Weiterlesen

„Du wirst immer Fehler im Trading machen, aber du musst daraus lernen“

DHL: „Die härtesten Lektionen“ im Trading Unter der Überschrift „DHL“ veröffentlichen wir künftig interessante Erfahrungen von Real-Time-Tradern Schauen Sie sich bitte die nachfolgenden Aktiencharts an. Können Sie sich einen Trader mit 12 Jahren Real-Money-Erfahrung vorstellen, der bei bei solchen Trades nicht gut verdient hat? Ich kann das, das bin nämlich ich selbst, Mert Meral. Es … Weiterlesen

Verschaffen Indikatoren einen Vorteil beim Trading?

Nun bin ich im 12. Jahr meiner „Live-Trading-Karriere“ angekommen und habe wie viele andere Millionen von Tradern meine „Reise“ hinter mir, die hauptsächlich darin Bestand, hunderte von Büchern zu verschlingen und ebenso viele Indikatoren zu testen und auszuprobieren. Nebenbei habe ich die Hilfe von diversen Coaches (auch einige „Gurus“) sowie unendlich viele Webinare, DVDs etc … Weiterlesen

Time & Sales im Trading nutzen

Ein wichtiges analytisches Werkzeug (Tool) ist die Time & Sales Anzeige, welche die gehandelten Trades mit Uhrzeit (Time) und Kursen (Sales) anzeigt. Gelegentlich hat man Auftragsausführungen, die vielleicht etwas unklar sind, und man möchte überprüfen, in welchem Umfeld bestimmte Trades zustande kamen. Bei meinem Broker (Interactive Brokers) ist es sehr einfach, die in einem Markt … Weiterlesen

Bracket Order bei Interactive Brokers nutzen (Video)

In diesem kurzen Info-Video zeige ich Ihnen, wie Sie bei der Trader Workstation (TWS) von Interactive Brokers eine sogenannte Bracket Order eingeben, damit gleichzeitig mit Ihrer Einstiegs-Order auch ein Gewinnziel (Take Profit) und ein Verlustbegrenzungstopp (Stop Loss) platziert wird. Der gleiche Vorgang würde so auch bei der Trading-Software von Lynx-Broker, Cap Trader und Agora Direct gemacht werden.​ … Weiterlesen

Gaps beim DAX-Index profitabel traden

So können Sie von Gaps mit dem Turbo Trend Signal profitieren! Was ist ein Gap beim traden? Gaps (Kurslücken im Chart) sind eine gute Möglichkeit. kurzfristig Gewinne zu realisieren. Gaps haben oft die „Angewohnheit“, kurzfristig geschlossen zu werden. Warum das so ist, soll an dieser Stelle dahingestellt bleiben. Für uns ist nur wichtig, dass es häufig dazu … Weiterlesen

200 SMA oder 200 EMA im Forex-Trading? (Video)

In diesem kurzen Video diskutiere ich den Einsatz des 200 Tage Gleitenden Durchschnitts in Form des SMA (Simple Moving Average) und EMA (Exponential Moving Average) anhand des EUR-USD Tagescharts. Welchen Sinn machen diese Gleitenden Durchschnitte? Der Gleitende Durchschnitt im Forex-Trading Ist im Forex-Trading der Einfache Gleitende Durchschnitt (SMA) besser als der Exponential Moving Average (EMA)? … Weiterlesen

Warum sind die Märkte nicht zufällig?

Jeder hat sich doch bestimmt schon mal in seiner Tradingkarriere die Frage gestellt, ob es überhaupt möglich ist, in den Märkten auf Dauer Geld zu verdienen. Sind die Märkte nicht alle nur durch den Zufall bestimmt? Den Beweis dafür zu bringen, dass die Märkte nicht nur aus Zufallsbewegungen bestehen, ist natürlich nicht so einfach. Ab … Weiterlesen