Tag Archive

Tag Archive für " Technische Indikatoren "

TradingView Chartanalyse, Trading-Plattform, soziales Netzwerk

Tradingview Überblick

TradingView ist ein Web-Dienst und soziales Netzwerk für Trader mit einer Plattform für Technische Analyse und Trading. TradingView gibt es seit September 2011 und ist als kostenpflichtiges Abo oder als kostenlose Version mit begrenzten Features verfügbar. Es gibt Partnerschaften mit Microsoft und der Chicago Mercantile Exchange. TradingView richtet sich in erster Linie an private Trader, Anleger […]

Weiterlesen

Vier Tradingmythen über den Gleitenden Durchschnitt

Der Gleitende Durchschnitt (Moving Average) ist ein weit verbreiteter Trading Indikator, der von Tradern sowohl gebraucht als auch falsch gebraucht wird. Manchmal wird er auch missbraucht. Daraus folgen unzählige Trading Mythen, die sich um das Thema des Moving Average ranken. Nun werden wir vier der wichtigsten Mythen über Gleitende Durchschnitte auflösen. 1. Je mehr Gleitende […]

Weiterlesen

Wie man die NinjaTrader Software anwendet

Ich erinnere mich noch, als ich zum ersten Mal NinjaTrader öffnete. Was ist ein „Control Center“? Wie beginne ich die Kontrolle? In meinem Kopf ging alles durcheinander. Ich schloss das Programm und kehrte zur firmeneigenen Tradingplattform meines Brokers zurück. Es dauerte Monate, bis ich genügend Willenskraft aufgebracht hatte, um dahinterzukommen, wie man einen Chart in […]

Weiterlesen

Verbesserte Pullback-Formation über drei Kursstäbe

Pullbacks zu handeln ist der Liebling von Price Action Tradern. Es gibt viele Möglichkeiten, um einen Pullback näher zu bestimmen, und eine der einfachsten Methoden ist der Pullback über drei Kursstäbe. In der Zeitschrift „Futures & Options Trader“ (August 2008) schlug Lee Leibfarth einige Verbesserungen des Pullbacks über drei Kursstäbe vor. („Active Trader“ hatte das […]

Weiterlesen

Wichtige Richtlinien zum Volatilitäts Stop Loss im Trading

Einen Stop Loss (Verluststopp) zu platzieren erfordert feinfühliges Ausbalancieren. Wir wollen, dass der Verluststopp so eng wie möglich ist, während auch genügend Raum für Kursbewegungen in die Gegenrichtung bleiben soll. Entscheidend für die Ausgeglichenheit zwischen diesen beiden Erfordernissen ist die Volatilität des Marktes. Wikipedia definiert Volatilität als: das Maß der Schwankungen bzw. Veränderungen einer Kursreihe im […]

Weiterlesen

Fünf praktische Schritte zum Price Action Trader

Sind Sie ein Anfänger und wollen eine einfache Tradingmethode erlernen? Oder ein erfahrener Trader, der sein Trading vereinfachen möchte? In beiden Fällen ist es ein geeignetes Ziel, ein Price Action Trader zu werden. Im Wesentlichen ist Price Action Trading ein weiteres Verfahren in der Werkzeugkiste des Traders. Aber die Art und Weise, in der Sie Price […]

Weiterlesen

Warum Anfänger mit Price Action Trading beginnen sollten (und nicht mit Indikatoren)

Beim aktiven Trading sollte nicht mit komplizierten Formeln technischer Indikatoren begonnen werden. Für Anfänger ist das Trading der Price Action die bessere Wahl. Von erfahrenen Tradern, die Indikatoren verwenden, werden Sie diese Aussage nicht hören. Aber das liegt nicht daran, dass diese Trader Sie in die Irre führen wollen. Es ist einfach so, dass diese […]

Weiterlesen

Mit Bollinger-Bändern die Price Action lesen

Price Action Trading ist mehr als nur Chartmuster wie Engulfing-Candlestick und die Chartformation Schulter-Kopf-Schulter (Head-and-Shoulders). Trader der Price Action übersehen häufig einen entscheidenden Faktor: die Volatilität der Kurse. Um wie viel sich der Markt bewegt, ist ebenso wichtig, wie sich der Markt bewegt. In dieser kurzen Anleitung werden Sie die Volatilität in Ihre Price Action […]

Weiterlesen

So entwickeln Sie eine einfache Daytrading-Strategie in wenigen Schritten

Warum lieben Trader einfache Tradingstrategien? Die einfachste Daytradingstrategie ist auch die flexibelste. Folglich ist eine einfache Daytradingstrategie für jeden Trader eine brauchbare Ausgangsbasis. Es gibt viele einfache Tradingstrategien, wozu auch die einfache Strategie des Trendbar-Fehlsignals und die einfache Strategie unter Verwendung der Bollinger Bänder gehört. Diese beiden Strategien sind einfach und problemlos umsetzbar. Allerdings könnten […]

Weiterlesen

Price Action Kursmuster-Indikator für Ninjatrader

Der ausgetüftelte Price Action Chartmuster-Indikator für NinjaTrader™ wird Ihnen dabei behilflich sein, fünf leistungsfähige Kursformationen ausfindig zu machen, die in dieser Artikelreihe erörtert wurden. Der Price Action Pattern Indicator ist Teil des TSR Indicator Pack. Zahlen Sie, was Sie möchten (Minimum sind $9,99) für das TSR Indicator Pack (Wert $95). Hier klicken zur Bestellung Eigenschaften des […]

Weiterlesen
2

Erfolgreich traden nur mit dem 2-Perioden RSI-Indikator

„Obgleich wir nicht empfehlen, nur einen Indikator zu verwenden, wäre der 2-Perioden RSI-Indikator der Indikator, für den wir uns entscheiden würden.“ -Larry Connors in How Markets Really Work Larry Connors ist ein erfahrener Trader und Herausgeber von „Connors Research“. Zusammen mit Linda Raschke verfasste er das Buch „Street Smarts“ (Deutsche Übersetzung), das eine Reihe solider […]

Weiterlesen
2

Handelsplattform – Auswahl Ihrer Daytrading-Software

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Daytrading-Software (Handelsplattform) denken? Wenn Sie an Forex-Robots denken, mit denen Sie im Schlaf Millionen machen können, wird dieser Artikel für Sie Zeitverschwendung sein. Aber wenn Sie an Instrumente denken, die Ihnen dabei behilflich sind, besser zu traden und zu analysieren, dann werden Sie von diesem Artikel […]

Weiterlesen
2

5-Minuten Forex „Momo“-Trade Setup

In der Tradersprache bezeichnet „Momo“-Trade eine Momentum-Tradingstrategie. Diese gibt es  verschiedene Variationen. Ein Beispiel für einen „Momo“-Trade ist der Forex-Trade auf der Grundlage eines 5-Minuten-Charts und Verwendung von EMA und MACD. Diese Strategie ist besonders für sehr ungeduldige Trader geeignet, die darauf abzielen, dass die erwartete Kursbewegung in die gewünschte Richtung sofort stattfindet. Bei ersten Schwächeanzeichen […]

Weiterlesen
1

Alexander Elder – Impulse Trading System

Alexander Elder ist der Verfasser von zwei Trading-Büchern (Trading for a Living als deutsche Übersetzung Die Formel für Ihren Börsenerfolg und Come into my Trading Room, ), die Bestseller geworden sind. Er ist auch aufgrund vieler Tradingtaktiken bekannt geworden wie zum Beispiel „Triple Screen Trading“ und „Impuls-System“. Immer wieder werden die Bücher von Alexander Elder für angehende Trader empfohlen. […]

Weiterlesen

Swing-Trading mit Stochastik-Oszillator und Candlestick-Chartmustern

Neulinge unter den Tradern machen den Fehler, Candlestick-Chartmuster als einfache Tradingsignale zu benutzen. Sie erkennen nicht, dass die meisten Candlestick-Chartmuster durch die Verwendung der letzten zwei oder drei Kursstäbe nur definiert werden und ignorieren den Kontext der Price Action. Deshalb ist es ausschlaggebend, Candlestick-Chartmuster mit anderen Analysemethoden zu verbinden. In dieser Swing-Tradingstrategie werden wir den Stochastik-Oszillator nutzen, um […]

Weiterlesen
Kagels Trading GmbH hat 5,00 von 5 Sterne | 9 Bewertungen auf ProvenExpert.com