Tag Archive

Tag Archive für " Risikomanagement "

Sieben Tradingbücher für Ihre Bibliothek

Es gibt einige Tradingbücher, die Sie lesen sollten, und es gibt welche, die Sie besitzen sollten. Bücher der ersten Kategorie können Sie ausleihen, und die der zweiten sollten Sie für Ihre Tradingbibliothek kaufen. Wir haben eine Liste von Tradingbüchern angefertigt, die Sie besitzen sollten. Die Auswahl erfolgte nach folgenden Kriterien: Technische Tradingbücher Bücher, die nich […]

Weiterlesen

Anleitung zum Überleben als Trader: Einführung in das Risikomanagement

Um als Trader erfolgreich zu sein, sind zwei wichtige Punkte zu erfüllen: Erstens müssen Sie einen Tradingvorteil ausfindig machen. Zweitens müssen Sie gewährleisten, dass Sie finanziell lang genug überleben können, damit sich dieser Vorteil bewähren kann. Das zweite Ziel, bei dem es um das Überleben geht, ist als Risikomanagement bekannt. Als Trader brauchen Sie einen […]

Weiterlesen

Ist das Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) im Trading sinnvoll?

Ist das Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) im Trading totaler Blödsinn oder ist es doch der heilige Gral?  In diesem Artikel werden wir uns näher mit dem CRV beschäftigen und ich werde Euch aufzeigen, das beides seine Berechtigung hat. Was ist das CRV oder Chance-Risiko-Verhältnis? Das CRV gibt, wie der Name schon sagt, das Verhätnis von Chance und […]

Weiterlesen

So erholen Sie sich von einer schrecklichen Tradingsitzung

Schreckliche Trading Sitzung

Sechs aufeinander folgende Verluste. Dann ein riesiger Verlust, und damit haben Sie die Erträge eines ganzen Monats zurückgegeben. Sie sind gelähmt. Sie haben versucht, einen weiteren Trade einzugehen. Order zurückgewiesen. Sie haben nicht mehr genügend Geld, um die Margin zu hinterlegen. Sie sind demoralisiert. Eine schreckliche Handelssitzung. Tradingsitzungen wie diese reduzieren Ihr Kapital massiv und […]

Weiterlesen

Vier Taktiken, um Ihre Daytrading-Gewinne zu erhöhen

Daytrading verbessern

Mühen Sie sich beim Daytrading ab, um in die Gewinnzone zu kommen? Die Gewinnschwelle zu erreichen, ist ein wichtiger Meilenstein. Wenn das so ist, müssen Sie Ihren Tradingansatz verfeinern. Es folgen vier praktische Möglichkeiten zur Erhöhung Ihrer Daytrading-Gewinne. Ungeachtet Ihres Daytrading Stils werden Sie diese nützlich finden. 1. Begrenzen Sie die Anzahl von Trades pro […]

Weiterlesen

Warum Martingale Systeme im Forexhandel nicht funktionieren

Forex Trading und Martingale Systeme

In letzter Zeit lese ich in immer mehr Foren, dass die Martingale Strategie, die perfekte Strategie wäre und man damit auf Dauer nicht verlieren könnte. Sie wäre sozusagen der Heilige Gral der Trading-Strategien. Doch was hat es mit dieser Strategie genau auf sich und handelt es sich dabei wirklich um eine empfehlenswerte Strategie? Was ist […]

Weiterlesen
2

Was bedeutet „Risk-on, Risk-off“ für Trader und Anleger

Die Begriffe „Risk-on“ und „Risk-off“ haben sich in den vergangenen Jahren in der US-Berichterstattung als Beschreibungen für bestimmte Marktzustände etabliert und werden auch von deutschsprachigen Börsianern immer häufiger verwendet. In diesem Beitrag möchte ich genauer erklären, was „Risk-on, Risk off“ (RoRo) bedeutet und wie Trader und Anleger die ensprechenden Marktentwicklungen nutzen können. Risk-on/Risk-off beschreibt, wie […]

Weiterlesen

10 Tradingregeln von erfahrenen Tradern

Trader schreiben als Ihre Tradingregeln auf, was sie von den Märkten gelernt haben. Eigentlich sind Tradingregeln verdichtete Markterfahrungen. Den unerfahrenen Tradern bieten Tradingregeln einen Kompass, um sich in den turbulenten Gewässern des Marktes zurechtzufinden. Den fortgeschrittenen Tradern eröffnen Tradingregeln Perspektiven. Die Frage lautet, wessen Tradingregeln wollen Sie erlernen? Von wem wollen Sie etwas erfahren? Wir […]

Weiterlesen

Die Kopf-Schulter-Chartformation – Umfangreicher Trading-Leitfaden

Die Schulter-Kopf-Schulter-Formation oder kürzer Kopf-Schulter-Formation (engl. Head and Shoulders Pattern) hat einen einprägsamen Namen und ein auffallendes Aussehen. Aber das folgende Zitat zeigt, dass die die Schulter-Kopf-Schulter-Formation mehr als nur ein nette Chartformation ist. Sie hat tatsächlich einen Nutzen für den Trader. „Head-and-shoulders Topbildungen sind die bärischen Chartformationen im Bullenmarkt mit dem besten Ergebnissen.“ Thomas […]

Weiterlesen

Wichtige Richtlinien zum Volatilitäts Stop Loss im Trading

Einen Stop Loss (Verluststopp) zu platzieren erfordert feinfühliges Ausbalancieren. Wir wollen, dass der Verluststopp so eng wie möglich ist, während auch genügend Raum für Kursbewegungen in die Gegenrichtung bleiben soll. Entscheidend für die Ausgeglichenheit zwischen diesen beiden Erfordernissen ist die Volatilität des Marktes. Wikipedia definiert Volatilität als: das Maß der Schwankungen bzw. Veränderungen einer Kursreihe im […]

Weiterlesen

Ein 5-Punkte-Plan für Price Action Trader, die sich konstante Ergebnisse wünschen

Price Action Trading ist eine wunderbare Sache und ein einfacher Weg, um die Märkte zu erfassen und zu deuten. Das ist, als hätten Sie einen tragfähigen Price Action Tradingplan und halten sich daran. Sie hätten gerne mehr Gewinne, geringere Drawdowns und weniger Verlusttrades. Sie kaufen jedes Tradingbuch, das Sie finden können und lernen am meisten […]

Weiterlesen

Fünf praktische Schritte zum Price Action Trader

Sind Sie ein Anfänger und wollen eine einfache Tradingmethode erlernen? Oder ein erfahrener Trader, der sein Trading vereinfachen möchte? In beiden Fällen ist es ein geeignetes Ziel, ein Price Action Trader zu werden. Im Wesentlichen ist Price Action Trading ein weiteres Verfahren in der Werkzeugkiste des Traders. Aber die Art und Weise, in der Sie Price […]

Weiterlesen

Warum Anfänger mit Price Action Trading beginnen sollten (und nicht mit Indikatoren)

Beim aktiven Trading sollte nicht mit komplizierten Formeln technischer Indikatoren begonnen werden. Für Anfänger ist das Trading der Price Action die bessere Wahl. Von erfahrenen Tradern, die Indikatoren verwenden, werden Sie diese Aussage nicht hören. Aber das liegt nicht daran, dass diese Trader Sie in die Irre führen wollen. Es ist einfach so, dass diese […]

Weiterlesen

Wie man mit dem Risiko einer Kurslücke beim Swing-Trading umgeht

Kennzeichnend für den erfolgreichen Trader ist, dass er sich auf das Risiko fokusiert. Das Paradoxe am Trading ist, dass man langfristig mehr Gewinne machen wird, wenn man mehr über das Risiko anstatt über Gewinne nachdenkt. Für einen Swingtrader bedeutet das Halten einer Position über Nacht, dass das Risiko einer Kurslücke (engl. gap) die größte Herausforderung […]

Weiterlesen

Die optimale Checkliste für das Tradinggeschäft: 10 Dinge, die Sie wissen müssen

Sie wollen von zu Hause aus traden, weil das der einfache Weg ist, um Geld zu verdienen? Sie wollen kein Geschäft führen, weil das zu kompliziert ist? Die schlechte Nachricht ist, dass erfolgreiche Trader Ihre Trading-Aktivitäten wie eine Firma bzw. ein Geschäft führen. Das liegt vor allem daran, dass Firmen Geld einbringen, was bei Hobbys […]

Weiterlesen