Tag Archive

Tag Archive für " Candlesticks "

Mit Innenstäben den Tageschart handeln

Innenstäbe Beispiel

Der Inside-Tag (Innenstab im Tageschart) ist eine wichtige Chartformation für Price Action Trader. Selbst wenn Sie nicht beabsichtigen, dieses Chartmuster zu handeln, müssen Sie deren Bedeutung verstehen. Innenstäbe sind entscheidende Weichen, die nützliche Anhaltspunkte des Marktes sichtbar machen. Was ist ein Inside-Tag? Ein Inside-Tag ist eine Charformation, die aus zwei Kursstäben besteht. Um einen Inside-Tag […]

Weiterlesen

WR7-Kurskerzen als Umkehrformationen finden

Die Handelsspanne eines Kursstabes (oder Candlestick) ist nützlich, wird aber häufig übersehen. Diese zeigt die Kursspanne (Hoch-Tief) innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Chartformationen, die sich auf die Volatilität eines Kursstabes beziehen, füllen diese vernachlässigte Lücke. Beispiele dafür sind NR7, NR4 Inside Bar und WR7. NR bedeutet „narrow bar“, wobei ein NR7 besagt, dass dieser Kursstab eine […]

Weiterlesen

Das Popgun Chartmuster Trading Setup

Jeffrey Kennedy von „Elliott Wave International“ ließ uns an seinem Popgun Chartmuster teilhaben. Er hatte diese Chartformation für Trader von Elliott Waves vorgesehen, um Impulswellen zu finden. Elliott Wave stellt eine Art von Zykusanalyse dar, die durch Wellenzählung erfolgt. Obgleich es sich dabei um eine untergeordnete Kategorie der technischen Analyse handelt, sind Elliott Waves aufgrund […]

Weiterlesen

Pin Bar im Chart der Microsoft-Aktie (MSFT)

Gesamtansicht von MSFT Im größeren Zusammenhang ist MSFT bullisch, wie Sie im oben abgebildeten Wochenchart der Microsoft Aktie sehen können. Die Kurse steigen, wie die bullische Trendlinie verdeutlicht. Ausbruch aus dem wichtigsten Widerstand und Kursrückgang. (Der Widerstand könnte zur Unterstützung gewechselt haben.) Höhere wichtige Swing-Tiefs. Teilansicht von MSFT Die Teilansicht im kleineren Kontext ist auch […]

Weiterlesen

Verbesserte Pullback-Formation über drei Kursstäbe

Pullbacks zu handeln ist der Liebling von Price Action Tradern. Es gibt viele Möglichkeiten, um einen Pullback näher zu bestimmen, und eine der einfachsten Methoden ist der Pullback über drei Kursstäbe. In der Zeitschrift „Futures & Options Trader“ (August 2008) schlug Lee Leibfarth einige Verbesserungen des Pullbacks über drei Kursstäbe vor. („Active Trader“ hatte das […]

Weiterlesen

Einfache Daytrading Strategie mit Innenkerze beim YM-Futures

Für erfolgreiches Daytrading brauchen wir einen Markt, der volatil und liquide ist. S&P 500 E-mini (ES) und NASDAQ-100 E-mini (NQ) Futures sind beliebte Daytrading Märkte. Darüber hinaus ist auch der E-mini Dow (YM) Futureskontrakt eine gute Wahl. Unter den Aktienindex-Futures rangiert der YM-Futures bezüglich des Volumens direkt hinter den zuvor genannten Märkten. Wie der ES […]

Weiterlesen

Trading von aufeinander folgenden Aufwärts- oder Abwärtstagen mit niedrigerem Risiko

Wenn ein Markt Schlusskurse über dem jeweiligen Eröffnungskurs in aufeinander folgenden Tagen ausweist, werden Trader aufgeregt. Sie vermuten dann, dass der Markt nicht imstande ist, die bullischen Schlusskurse fortzusetzen. Irgendwie gehen wir anscheinend davon aus, dass das, was steigt, fallen muß und umgekehrt. (Ein Trugschluss von Spielern). Aus diesem Grund bilden aufeinander folgende bullische/bärische Schlusskurse […]

Weiterlesen

7 entlarvte Price Action Trading-Mythen

Die Hürden zur Teilnahme an den Finanzmärkten sind gefallen. Es gibt nun mehr unabhängige Trader, als je zuvor. Price Action Trading ist einer der beliebtesten Marktansätze, der von diesen Tradern verwendet wird. Aber im Lauf der Jahre sind Mythen und irrige Vorstellungen über Price Action Trading entstanden. Zu allem Übel führen diese Vorstellungen und Behauptungen […]

Weiterlesen

Warum Anfänger mit Price Action Trading beginnen sollten (und nicht mit Indikatoren)

Beim aktiven Trading sollte nicht mit komplizierten Formeln technischer Indikatoren begonnen werden. Für Anfänger ist das Trading der Price Action die bessere Wahl. Von erfahrenen Tradern, die Indikatoren verwenden, werden Sie diese Aussage nicht hören. Aber das liegt nicht daran, dass diese Trader Sie in die Irre führen wollen. Es ist einfach so, dass diese […]

Weiterlesen

Price Action Tradingstrategien (über Kursmuster hinausgehend)

Die meisten Price Action Tradingstrategien drehen sich um Price Action Kursmuster wie die Pin Bar, Inside Bar und Engulfing-Chartmuster. Demzufolge sind für viele Trader Price Action Tradingstrategien und Price Action Kursmuster dasselbe. Tatsächlich ist es aber so, dass Price Action Chartformationen lediglich eine Untergruppe der Price Action Tradingstrategien darstellen. Beispielsweise ist eine Pin Bar einfach ein […]

Weiterlesen

So entwickeln Sie eine einfache Daytrading-Strategie in wenigen Schritten

Warum lieben Trader einfache Tradingstrategien? Die einfachste Daytradingstrategie ist auch die flexibelste. Folglich ist eine einfache Daytradingstrategie für jeden Trader eine brauchbare Ausgangsbasis. Es gibt viele einfache Tradingstrategien, wozu auch die einfache Strategie des Trendbar-Fehlsignals und die einfache Strategie unter Verwendung der Bollinger Bänder gehört. Diese beiden Strategien sind einfach und problemlos umsetzbar. Allerdings könnten […]

Weiterlesen

10 Price Action Chartformationen, die Sie kennen sollten

Chartformationen (bar patterns) sind pfiffige kurzfristige Formationen, die nützlich für die zeitliche Abstimmung von Trades und zur genauen Bestimmung der Verluststopps sind. Kein Price Action Trader kann auf das Erlernen von Chartformationen (Chartmuster) verzichten. Das sind die zehn Chartformationen, die Sie kennen sollten: Trendumkehr-Chartformationen (Reversal Bar Patterns): Umkehr Kerze (Reversal Bar) Schüssel-Umkehr-Kerze (Key Reversal Bar) Erschöpfungskerze […]

Weiterlesen

Für das Daytrading in das Innere des Innenstabes schauen

Vor zwei Wochen sah ich, wie sich ein Innenstab (Innenstab oder Innenkerze) direkt vor mir im Chart des ES Futureskontrakts entwickelte. Ich dachte über dieses bekannte Bar-Chartmuster nach. Es ist eines der beliebtesten aus zwei Kursstäben (Bars) bestehenden Muster und bildet die Grundlage für viele Trading Setups, unter anderen die aus drei Bars bestehende Innenstab Tradingstrategie, […]

Weiterlesen

Die NR7 Trading Strategie für opitmalen Trend-Einstieg

Die ruhige Phase vor der nächsten explosiven Marktbewegung ist wie die Ruhe vor dem Sturm. Der Trend-Einstieg mit dem NR7 hilft uns, die Ruhe zu finden, so dass wir uns vorbereiten und vom kommenden Sturm profitieren können. NR7 bedeutet „narrow bar 7“ (enger Kursstab 7). NR7 bezeichnet einen Kursstab, der eine geringere Kursspanne als die […]

Weiterlesen

Mit Charts traden, die keine Zeitkomponente haben: Range, Tick, Volume

Herkömmliche Charts sind zeitbasierte Charts, bei denen jeweils eine Zeiteinheit festgelegt wird. Ist das die einzige Möglichkeit, einen Chart zu konstruieren? Sollten wir Charts in Betracht ziehen, bei denen der Zeitverlauf bzw. der jeweilige Zeitraum außer Acht gelassen wird? In diesem Artikel werden wir die Vorzüge von zeitunabhängigen Charts kennen lernen und den Nutzen von […]

Weiterlesen
Kagels Trading GmbH hat 5,00 von 5 Sterne | 9 Bewertungen auf ProvenExpert.com