Startseite » Aktien » Page 2

Optionsscheine, Frontrunning und elektronischer Handel – ein Erfahrungsbericht

Nividia Aktienkurs im langfristigen Aufwärtstrend

A long time ago, in a galaxy far, far away…das STAR WARS Intro kann man auch sehr gut auf den Börsenhandel anwenden. Dieser hat sich in den letzten 20 Jahren deutlich verändert. Könnt ihr euch heute noch vorstellen, für die Kursabfrage von Optionsscheinen telefonische Infos auf einem Tonband abzufragen? Oder den Kursteil einer Zeitung am …

Weiterlesen…Optionsscheine, Frontrunning und elektronischer Handel – ein Erfahrungsbericht

Momentum Trading verstehen und erfolgreich nutzen

Momentum Trading Chartbeispiel

Ich möchte Ihnen in diesem Artikel eines der wichtigsten Konzepte im Trading vorstellen. Es handelt sich hierbei um das Momentum Trading. Viele der besten Trader der Welt nutzen es und erreichen damit jährlich hervorragende Ergebnisse. Was ist Momentum Trading? Bei Momentum kann es sich um eine einzige oder mehrere Candles (Kurskerzen) handeln. Wir sehen im …

Weiterlesen…Momentum Trading verstehen und erfolgreich nutzen

Gaps (Kurslücke) von über 10 % am Beispiel der Aktie von Grainger, Inc (GWW)

Grundsätzlich steige ich in die Aktienmärkte mit STP LMT (stop limit) Orders ein. Eine Stop Limit Order definiert einen Bereich, in der eine Transaktion stattfinden darf, und ich halte das für die beste Möglichkeit, um in eine Aktie einzusteigen aus einer Aktie im Gewinn auszusteigen bzw. Teilgewinne nehmen Sie eignet sich meiner Auffassung nach nicht, …

Weiterlesen…Gaps (Kurslücke) von über 10 % am Beispiel der Aktie von Grainger, Inc (GWW)

Finviz – Charting & Aktienscreener – Erfahrungsbericht

Finviz (Financial Visualization) – www.finviz.com – ist eine kostenfreie Website (enthält auch eine kostenpflichtige Version – $39,50 im Monat), welche Marktinformationen leicht zugänglich macht und diese zusätzlich als eine Art „Snapshot“ zur Verfügung stellt. So erhält man sehr schnell einen Überblick und findet rasch interessante Trading-Ideen für Aktien, auch Forex und Futures lassen sich analysieren. …

Weiterlesen…Finviz – Charting & Aktienscreener – Erfahrungsbericht

Die Auswahl des besten Daytrading-Brokers

Daytrading Broker finden

Bei den vielen Daytrading-Brokern, die uns mit ihrer Werbung fast schon nerven, können wir schnell von den vielen Wahlmöglichkeiten überwältigt werden. Wie wählt man den besten Daytrading-Broker aus? Womit fängt man überhaupt an? Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen zeigen, wie Sie aufgrund Ihrer Anforderungen den besten Daytrading-Broker auswählen.   1. Entscheiden Sie, was wichtig ist Unbedingt …

Weiterlesen…Die Auswahl des besten Daytrading-Brokers

Geringes Volumen als Hinweis auf explosive Kursbewegungen

Aktien mit hohem Volumen bekommen große Beachtung. Volumen bedeutet Beteiligung von Marktteilnehmern und Action. Es ist kein Wunder, dass Trader Aktien mit hohem Volumen mögen und Aktien mit geringem Volumen außer Acht lassen. Aber mit dieser Herangehensweise lässt man sich das Potential von Aktien mit geringem Volumen entgehen, um explosive Kursbewegungen ausfindig zu machen. Bei …

Weiterlesen…Geringes Volumen als Hinweis auf explosive Kursbewegungen

Flash Boys: Wie Insider die Börse manipulieren

In diesem Beitrag möchte ich das Buch Flash Boys vorstellen, denn ich denke, wir alle haben schon einmal US-Aktien gehandelt und sollten zumindest eine vage Vorstellung davon haben, was High Frequency Trading ist. Ich selbst habe zwar nicht den Eindruck, dass die Hochfrequenzhändler bei meinen Auftragsausführungen am amerikanischen Aktienmarkt dazwischen funken, aber darüber gehen die …

Weiterlesen…Flash Boys: Wie Insider die Börse manipulieren

Tradevolution: Ein Tradingtagebuch in Blogformat kurz vorgestellt

Liebe Leser, an dieser Stelle gibt mir Kasten Kagels die Gelegenheit, meinen Blog Tradevolution.net vorzustellen. Dazu vorab, vielen Dank Karsten! Über mich und meinen Werdegang Bevor ich auf Tradevolution eingehe, werde ich mich kurz vorstellen: Ich bin Pasa, Mitte 30 und professioneller Börsenhändler. Mein Interesse an den Finanzmärkten wurde bei einem Bankpraktikum während meiner Schulzeit …

Weiterlesen…Tradevolution: Ein Tradingtagebuch in Blogformat kurz vorgestellt

Drei Kerzen Inside Bar im Tageschart von Home Depot (HD)

Home Depot (HD) – Das große Bild – Drei Kerzen Inside Bar   Die Aktie HD befand sich seit langer Zeit im Aufwärtstrend. Die aufwärts gerichtete Trendlinie ist intakt. Zuletzt gab es stärkere Pullbacks (Kursrücksetzer), die zu einer Konsolidierung führten. Der erste Ausbruch aus der Schiebezone wurde massiv zurückgewiesen. Aber die Kurse brachen bald wieder …

Weiterlesen…Drei Kerzen Inside Bar im Tageschart von Home Depot (HD)

Drei vorzügliche Trading Setups auf dem Wochenchart

Die Fortsetzungsformation Yum-Yum verwendet die Erweiterung der Kursspanne zur Bestätigung von Ausbrüchen, die den Trend fortsetzen. Lesen Sie dazu: Trendfortsetzung-Chartmuster Yum Yum als Trading Setup Trader, die diese Formationen einsetzen, müssen zum Höchstkurs eines Aufwärtstrends kaufen und zum Tiefstkurs eines Abwärtstrends verkaufen. Nur für unerschrockene Trader. Yum-Yum Formationen in Wochencharts sind Möglichkeiten, eine Investmentposition aufzubauen. …

Weiterlesen…Drei vorzügliche Trading Setups auf dem Wochenchart

Die wahre Geschichte von McDonald`s und langfristige Chartanalyse der Aktie

Ich bin nie ein großer Fan von McDonald’s gewesen. In den letzten 40 Jahren war ich vielleicht 10 Mal in einem McDonald’s Restaurant eingekehrt. Im Vergleich zu McDonald’s war mir Burger King irgendwie immer sympathischer. Aber auch Burger King hat mich nicht oft als Kunden gesehen. Ich hatte immer den Eindruck, die BigMacs und Cheeseburger …

Weiterlesen…Die wahre Geschichte von McDonald`s und langfristige Chartanalyse der Aktie

Trading-Fortsetzung mit Ausreißer-Kurslücken (Runaway Gap)

Kurslücken (Gaps) stellen Kurse dar, die nicht im Markt gehandelt wurden. Sie entsprechen Vakuumnestern. Aus diesem Grund sind Trader von Kurslücken fasziniert. Deshalb überrascht es auch nicht, dass es viele Kurslücken-Tradingstrategien gibt. Die Tradingstrategie ist von der Art der Kurslücke abhängig. (Beispielsweise Erschöpfungskurslücken und Ausreißer-Kurslücken.) Ausreißer-Kurslücken (Runaway Gaps) treten in der Mitte eines Trends auf. Diese …

Weiterlesen…Trading-Fortsetzung mit Ausreißer-Kurslücken (Runaway Gap)

Buchbesprechung: „Schatz, ich habe den Index geschlagen!“

Im Februar dieses Jahres wurde das neue Buch von meinem Blogger-Freund Christian Thiel im Campus Verlag veröffentlicht. Der Titel des Buches lautet: „Schatz, ich habe den Index geschlagen!“ Untertitel: „Wie ich auszog, die besten Aktien der Welt zu kaufen. So macht Geldanlage Spaß.“ Da ich selbst mehrmals in dem Buch als „Trader Karsten“ vorkomme, wird …

Weiterlesen…Buchbesprechung: „Schatz, ich habe den Index geschlagen!“

S&P 500: Hausse weiter intakt

Markt: Standard and Poors 500 Aktienindex (S&P 500) Zeitpunkt der Analyse: 28.02.2017 Letzter Kurs: 2.370 Indexpunkte Der abgebildete Chart zeigt die historische Kursentwicklung des S&P 500 von 1984 bis heute, bei Kursen von 2.370 Indexpunkten. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des S&P 500 für jedes Quartal ab. Seit November 2016 hat der S&P 500 über …

Weiterlesen…S&P 500: Hausse weiter intakt

Trademanagement mit Optionen – Verlustposition in Gewinner umgewandelt

Jeder kennt das: Du kaufst Aktie X bei Preis Y und die Aktie gapped 5-20 % gegen dich und steht bei Z, einen Preis den du eigentlich nicht haben willst. Genau so etwas ist mir mit der Robert Half International (RHI) passiert. Wie ich diese Verlustposition dennoch gut managen konnte, möchte ich Euch heute in …

Weiterlesen…Trademanagement mit Optionen – Verlustposition in Gewinner umgewandelt